Babys und Kinder mit dem Smartphone fotografieren: So hältst du die schönsten Momente fest Taschenbuch von Mag. Barbara Lachner
Buchtipp / Filmtipp / Links

Babys und Kinder mit dem Smartphone fotografieren: So hältst du die schönsten Momente fest Taschenbuch von Mag. Barbara Lachner

Wertvolle Erinnerungen ganz einfach einfangen

  • Alles zum Arbeiten mit Kindern vor der Kamera
  • Mit praxisnaher Fotoschule
  • Mit Tipps zu Bearbeitung und Ausdruck
  • Das Smartphone ist die Kamera, die Eltern immer zur Hand haben, um ihre Kinder zu fotografieren. Nur: Wie gelingen damit gute Bilder, die man sich auch Jahre später noch gern ansieht?

Baby- und Kinderfotografin Barbara Lachner führt euch von den Grundlagen der Smartphone-Fotografie bis zum Foto-Shooting mit euren Kindern. Ihr lernt, wie ihr richtig mit Licht umgeht, was gute Bildkompositionen ausmacht und wie ihr eure Fotos mit Smartphone-Apps nachbearbeitet.

Viele Praxisbeispiele aus dem Eltern-Alltag geben euch Inspiration für eure eigenen Bilder, sodass ihr mit eurem Smartphone schöne und bleibende Erinnerungen eurer Babys oder Kleinkinder einfangen könnt.

Keine Ahnung von Fotografie? Macht nix!

Sie benötigen kein fotografisches Vorwissen. Mit diesem Buch lernen Sie alles, was Sie für scharfe und richtig belichtete Bilder Ihrer Kleinsten wissen müssen und wie Sie dies mit Ihrem Smartphone umsetzen (egal mit welchem). Das Wichtigste ist immer das Licht – denn je mehr Licht Sie haben, desto kürzer kann Ihr Smartphone belichten und desto schärfer wird Ihr Kind, auch wenn es gerade viel zu schnell quer durch’s Zimmer krabbelt.

Vom Wimmelbild zum Foto

Der gezielte Einsatz von Vorder- und Hintergrund kann aus einem netten Schnappschuss ein gutes Bild machen – angefangen beim Vermeiden störender Elemente im Hintergrund bis zum Einsatz eigener Hintergründe, zum Beispiel einem weißen Vorhang im Gegenlicht.

Neben Licht und Schärfe muss auch die Bildkomposition passen – diagonal verlaufende Linien etwa machen Ihr Foto dynamischer, wirken aber je nach Verlauf unterschiedlich. Außerdem lernen Sie, wie Sie spannendere Bilder mit Perspektive und Bildaufteilung – etwa dem Goldenen Schnitt – gestalten.

Mit Farbe spielen nicht nur Kinder

Eine ausgesuchte Farbgebung kann Ihren Fotos einen professionellen Look verleihen. Sie lernen, welche Farben miteinander harmonieren oder kontrastieren und wie Sie sie optimal miteinander kombinieren. Apps helfen Ihnen dabei, eigene Farbschemata anzulegen, die Sie in Ihren Bilder umsetzen.

Mag. Barbara Lachner

ist Fotografenmeisterin aus Wien. Unter mysweetlittlebaby.at betreibt sie ein Fotostudio für Newborn-, Baby- und Kinderfotografie.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

%d Bloggern gefällt das: