Markus Flicker Fotograf & Videograf Graz Contentcreator & Autor Fotografie / Video / Bildbearbeitung / Workshops / Reisen / Blog / Podcast Blog: https://MarkusFlicker.com #markusflicker Facebook: https://www.facebook.com/markusflickerblogger Instagram: https://www.instagram.com/markusflickerblogger/ LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/markus-flicker-29594b228/ YouTube: https://www.youtube.com/@markusflicker Pinterest: https://www.pinterest.at/MarkusFlickerBlog/ Podcast: https://open.spotify.com/show/1hebHFjB7sUBxYgwejxY8v Danke für deine Google 5 Sterne Bewertung: https://g.page/r/CZ6SirB53d5XEAI/review Sichtbar im Internet werden: https://amzn.to/42htqOY #sichtbarkeit Fotografieren und Filmen mit dem Smartphone: https://amzn.to/3vVyMTX #smartphonefotografie #smartphonevideo  36 Strategeme für deinen Business Erfolg: https://amzn.to/3HAMdv8 #36strategeme Minimalismus: https://amzn.to/4beUiTL #minimalismus Lebensbereiche & Lebensrad: https://amzn.to/3UrYWaS #lebensrad #wheeloflife Leaders are readers https://amzn.to/3RaNJIJ #leadersarereaders Die 7 Todsünden im 21sten Jahrhundert: https://amzn.to/3ucQtxI Gute Nacht Geschichten für Kinder: https://amzn.to/3Oj4uAD  Roadtrip in Europa: https://amzn.to/42JvWxx Copywriting Buch: https://amzn.to/4ajvWHl Storytelling Buch: https://amzn.to/3IQqFuV Gedanken zum Leben: https://amzn.to/4adCsQ1 Autorenseite: https://www.amazon.de/stores/author/B0BK5DMZPQ Autorenbeschreibung: https://www.amazon.de/stores/author/B0BK5DMZPQ/about Buchübersicht: https://app.storiad.com/author/MarkusFlicker

Trojane Die besten Krapfen der Welt in Slowenien

Krapfen Trojane

Slowenien ist ein wunderschönes Land voller atemberaubender Landschaften, historischer Stätten und köstlicher Küche. Eines der beliebtesten lokalen Spezialitäten ist der Krapfen „Trojane“, der als einer der besten der Welt gilt.

Der Krapfen „Trojane“ hat seinen Namen von der kleinen Stadt Trojane in Slowenien, in der er seit Jahrhunderten hergestellt wird. Er besteht aus einer dünnen, knusprigen Hülle, die mit einer feinen Marmelade oder einer sahnigen Füllung gefüllt ist. Die beliebteste Füllung ist Vanillecreme, aber es gibt auch Varianten mit Schokolade, Nüssen oder Obst.

Das Geheimnis des unvergleichlichen Geschmacks des Krapfens „Trojane“ liegt in der hohen Qualität der Zutaten und der traditionellen Herstellungstechnik. Die Teigtaschen werden aus natürlichen Zutaten wie Mehl, Milch, Eiern und Hefe gemacht und von Hand geformt und gebacken. Dieser Prozess erfordert viel Zeit und Fähigkeiten, aber das Ergebnis ist es wert.

Ein weiteres Highlight des Krapfens „Trojane“ ist, dass es nur in begrenzten Mengen produziert wird, so dass es immer frisch und knusprig ist. Man kann sie in den meisten Cafés und Bäckereien in Trojane und Umgebung finden. Es lohnt sich auch, ein paar Krapfen mitzunehmen, um sie mit Freunden und Familie zu teilen oder als Souvenir zu kaufen.

Ein Besuch in Trojane ist nicht komplett ohne einen Bissen des berühmten Krapfens „Trojane“. Es ist ein unvergessliches Erlebnis für den Gaumen und eine tolle Erinnerung an Ihre Reise nach Slowenien. Also, wenn Sie das nächste Mal nach Slowenien reisen, verpassen Sie nicht die Chance, einen der besten Krapfen der Welt zu probieren.

 

https://trojane.si/

Die besten Krapfen der Welt in Slowenien

Wenn du deinen Besuch an der südlichsten Spitze Sloweniens zu einem unvergesslichen Erlebnis machen willst, dann solltest du unbedingt die Trojane Donuts besuchen. Die Donuts sind so besonders, dass sie gut schmecken und fantastisch aussehen. Du kannst den Krapfen einfach in die Hand nehmen und wie ein Sandwich essen. In weniger als einer Stunde Autofahrt erreichst du die Trojane Donuts von den Höhlen von Postojna und Izola aus – zwei Orte, die du in deinem Urlaub in Slowenien nicht verpassen solltest.

Trojane Die besten Krapfen der Welt in Slowenien

Auf der Straße E57 Richtung Süden war ein Werbebanner zu sehen, total unspektakulär eigentlich.

„Trojane“ mit einem Krapfen drauf – ok, schau ma einfach mal an… Gleich nach der Autobahnabfahrt kommt ein Kreisverkehr und dann lange mal nix. Eine kleine Ortschaft und sehr viel Landschaft… Ok, einfach mal weiter fahren und dem Navi folgen… Auf der linken Seite stehen dann auf einmal ein paar Häuser und ein großer Parkplatz. Überall findet man Bilder von Krapfen drauf.

Den Eingang zu den Krapfen muss man erst einmal finden – eine winzig kleine Schiebetür öffnet einem den Weg. Ansonsten, einfach den Leuten folgen. Jede Menge Reisebusse, Motorradfaher und sonstige Reisende finden sich dort für eine kleine süße Stärkung ein.

Und dann stehst drin…

Der Raum ist gerade so groß, dass man sich gerade mal umdrehen kann und wird durch ein „Einbahn System“ geregelt. Doch dann…

Dann steht man an der Theke und kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus. Krapfen und sonstige Süßspeisen ohne Enden. Der Krapfen ist riesig groß und kostet € 1,50. Schokolade, Vanille, und sonstige Füllungen inkl. diversen Veredelungen mit Kokosstreusel und Co…

 

Die optimale Stärkung für zwischendurch. Der Ausblick vom Parkplatz ist wunderschön und lässt einem den Krapfen noch besser schmecken.

Ansonsten gibt es dort auch noch ein Restaurant mit diversen Speisen, die Preise sind unglaublich…

Schau dir unbedingt auch die Homepage an, historisch auch sehr interessant.
https://www.gp-trojane.si/

Willkommen bei den TROJANE! Das Restaurant Trojane, ein slowenisches Wirtshaus mit langer Tradition, ist bekannt für seine hausgemachten Gerichte und die berühmten Trojanski Krof (Krapfen). Die Geschichte der Trojane reicht bis ins Jahr 1229 zurück, als die Region eine wichtige Station für Reisende zwischen Ljubljana und Celje war.

Heute bietet Trojane eine Vielzahl an slowenischen Spezialitäten, die nach traditionellen Rezepten zubereitet werden. Besonders stolz ist das Restaurant auf seine Krapfen, die täglich frisch zubereitet und in verschiedenen Geschmacksrichtungen angeboten werden.

Neben dem kulinarischen Angebot verfügt Trojane auch über moderne Einrichtungen wie eine Solaranlage und Ladestationen für Elektrofahrzeuge, was das Engagement für Nachhaltigkeit unterstreicht.

Die gemütliche Atmosphäre und die traditionsreiche Geschichte machen Trojane zu einem beliebten Ziel für Einheimische und Reisende gleichermaßen. Besuchen Sie das Restaurant und genießen Sie die einzigartigen Aromen Sloweniens in einer historischen Umgebung.

Für weitere Informationen besuchen Sie die offizielle Webseite von Trojane.

 

Gostinsko podjetje Trojane d.o.o. ist ein traditionsreiches slowenisches Unternehmen, das sich in der Region Trojane befindet. Das Unternehmen ist weithin bekannt für sein renommiertes Restaurant, das eine Vielzahl von hausgemachten Spezialitäten anbietet, darunter die berühmten Trojanski Krof (Krapfen), die nach traditionellen Rezepten zubereitet werden.

Geschichte und Tradition

Die Wurzeln von Trojane reichen bis ins Jahr 1229 zurück, als die Gegend eine bedeutende Station für Reisende zwischen Ljubljana und Celje war. Ursprünglich war Trojane ein klassisches Gasthaus, das sich über die Jahrhunderte hinweg zu einem beliebten Ziel für Einheimische und Touristen entwickelt hat. Der Name „Trojane“ selbst ist tief in der lokalen Geschichte und Kultur verwurzelt.

Kulinarisches Angebot

Das Restaurant Trojane bietet eine breite Palette an slowenischen Gerichten, die aus regionalen und saisonalen Zutaten hergestellt werden. Besonders bekannt ist das Haus für seine Krapfen, die täglich frisch und in verschiedenen Geschmacksrichtungen angeboten werden. Diese süßen Leckereien sind ein Muss für jeden Besucher und haben dem Restaurant einen besonderen Ruf eingebracht.

Neben den Krapfen bietet das Restaurant auch andere traditionelle slowenische Gerichte an, darunter Eintöpfe, Fleischgerichte und vegetarische Optionen. Jede Mahlzeit wird mit großer Sorgfalt und Liebe zum Detail zubereitet, um den Gästen ein authentisches kulinarisches Erlebnis zu bieten.

Nachhaltigkeit und Innovation

Gostinsko podjetje Trojane d.o.o. legt großen Wert auf Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein. Das Unternehmen hat moderne Einrichtungen wie Solaranlagen und Ladestationen für Elektrofahrzeuge installiert, um seinen ökologischen Fußabdruck zu minimieren. Diese Maßnahmen unterstreichen das Engagement des Unternehmens für eine nachhaltige Zukunft und zeigen, dass Tradition und Innovation harmonisch miteinander verbunden werden können.

Gastfreundschaft und Atmosphäre

Die Gastfreundschaft in Trojane ist ein weiteres Markenzeichen des Unternehmens. Das freundliche und zuvorkommende Personal sorgt dafür, dass sich jeder Gast willkommen und wohl fühlt. Die gemütliche Atmosphäre des Restaurants, kombiniert mit der malerischen Umgebung der Region, schafft einen idealen Ort zum Entspannen und Genießen.

Veranstaltungen und Erlebnisse

Neben dem regulären Restaurantbetrieb bietet Trojane auch verschiedene Veranstaltungen und Erlebnisse an. Dazu gehören kulinarische Workshops, bei denen die Gäste lernen können, wie man traditionelle slowenische Gerichte zubereitet, sowie kulturelle Veranstaltungen, die die reiche Geschichte und Tradition der Region feiern.

Gostinsko podjetje Trojane d.o.o. ist ein herausragendes Beispiel für ein Unternehmen, das es geschafft hat, seine historischen Wurzeln zu bewahren und gleichzeitig modern und innovativ zu bleiben. Mit seinem vielfältigen kulinarischen Angebot, dem Engagement für Nachhaltigkeit und der herzlichen Gastfreundschaft ist Trojane ein Ort, den man unbedingt besuchen sollte, um die authentische slowenische Kultur und Küche zu erleben.

Für weitere Informationen besuchen Sie die offizielle Webseite von Trojane.

Fotos Trojane Krapfen in Slowenien

Die Trojane-Krapfen, bekannt als „Trojanski krofi“, sind ein kulinarisches Juwel Sloweniens, das weit über die Grenzen des Landes hinaus Bekanntheit erlangt hat. Diese süßen, luftigen Gebäckstücke haben ihren Ursprung in der kleinen Ortschaft Trojane, die strategisch zwischen der Hauptstadt Ljubljana und der Stadt Maribor gelegen ist. Über die Jahre haben sie sich zu einem Symbol der slowenischen Konditorkunst und Gastfreundschaft entwickelt und ziehen jährlich Tausende von Besuchern an, die begierig sind, dieses berühmte Gebäck zu probieren.

Geschichte und Tradition

Die Tradition der Trojane-Krapfen reicht bis in die Mitte des 20. Jahrhunderts zurück, als die ersten Krapfen in der gleichnamigen Gaststätte in Trojane verkauft wurden. Ursprünglich wurden sie als besondere Leckerei für Reisende und Pilger, die die Region durchquerten, angeboten. Mit der Zeit gewannen die Krapfen an Beliebtheit, und ihr Ruf verbreitete sich weit über die lokalen Grenzen hinaus. Heute sind sie ein fester Bestandteil der slowenischen Kaffee- und Kuchenkultur und werden oft als ein Muss für Besucher des Landes angesehen.

Herstellung und Zutaten

Die Trojane-Krapfen zeichnen sich durch ihre besondere Zubereitungsart und ihre hochwertigen Zutaten aus. Das Herzstück jedes Krapfens ist eine üppige Füllung aus reiner Marillenmarmelade, die eine perfekte Balance zwischen Süße und Säure bietet. Der Teig wird aus einem speziellen Rezept hergestellt, das Mehl, Eier, Milch, Zucker und eine Prise Salz umfasst. Was die Trojane-Krapfen jedoch wirklich auszeichnet, ist ihre luftige, weiche Textur, die durch eine sorgfältige Gärung und Frittiermethode erreicht wird.

Nach dem Frittieren werden die Krapfen mit Puderzucker bestäubt, was ihnen ein verlockendes, schneeweißes Äußeres verleiht. Dieses äußere Erscheinungsbild, kombiniert mit der warmen, aromatischen Füllung, macht die Trojane-Krapfen zu einem unwiderstehlichen Genuss.

Kulturelle Bedeutung

Die Trojane-Krapfen sind mehr als nur ein Gebäck; sie sind ein Symbol für die slowenische Gastfreundschaft und kulinarische Exzellenz. Ihr Ruf als „die besten Krapfen der Welt“ ist nicht nur auf ihre Qualität und Geschmack zurückzuführen, sondern auch auf die Tradition und die Geschichten, die sie umgeben. Sie sind ein fester Bestandteil lokaler Feste und Feierlichkeiten und werden oft zu besonderen Anlässen serviert.

Besuch in Trojane

Für diejenigen, die die echten Trojane-Krapfen erleben möchten, ist ein Besuch in der Ortschaft Trojane ein absolutes Muss. Die Gaststätte, in der die Krapfen ihren Ursprung haben, bietet nicht nur die Möglichkeit, diese köstlichen Gebäckstücke frisch zu genießen, sondern auch die einzigartige Atmosphäre und Gastfreundschaft Sloweniens zu erleben. Darüber hinaus kann man in der Umgebung von Trojane die wunderschöne slowenische Landschaft und andere kulinarische Spezialitäten der Region entdecken.

Die Trojane-Krapfen sind ein herausragendes Beispiel für die reiche kulinarische Tradition Sloweniens. Mit ihrer perfekten Kombination aus Geschmack, Textur und Tradition bieten sie ein unvergessliches Geschmackserlebnis. Ob als süße Pause auf einer Reise, als kulinarisches Souvenir oder als Teil einer festlichen Tafel, die Trojane-Krapfen sind ein wahrhaftiges Symbol der slowenischen Konditorkunst und ein Genuss, der weit über die Grenzen des Landes hinaus geschätzt wird.

Blick ins Buch: Roadtrip in Europa. Reisen mit dem Auto innerhalb der EU: Citytrips, Camping, Landschaft, Rundfahrt mit dem PKW, romantische Städte und Urlaubsinspiration

==>> Details und Beschreibung zum Buch <<==

Taschenbuch jetzt auf Amazon kaufen =>
Hardcover jetzt auf Amazon kaufen =>
Kindle eBook jetzt auf Amazon kaufen =>

Roadtrip in Europa Reisen mit dem Auto innerhalb der EU YouTube Playlist Videos

Spotify Hörbuch Folgen Roadtrip in Europa. Reisen mit dem Auto innerhalb der EU

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert