Gedanken zum Leben / Persönlichkeitsentwicklung - Autor / Self Publishing

Die 7 Todsünden im 21sten Jahrhundert: Verlockungen der Moderne: Eine kritische Betrachtung der 7 Todsünden im 21. Jahrhundert Buch von Markus Flicker

Die 7 Todsünden im Kontext des 21. Jahrhunderts: Ein detaillierter Leitfaden In einer Ära technologischer Höchstleistungen und ständiger Erweiterung der Kommunikations- und Wissensgrenzen stehen wir vor der bedeutenden Aufgabe, unsere tiefsten moralischen und ethischen Überzeugungen zu überdenken. Die sieben Todsünden – ein Konzept, das tief in der christlichen Theologie verwurzelt ist – bieten einen zeitlosen Rahmen zur Reflexion menschlicher Verhaltensweisen, die seit Jahrhunderten als moralisch verwerflich gelten. Dieses Buch setzt sich zum Ziel, die traditionellen Todsünden – Hochmut, Geiz, Neid, Zorn, Wollust, Völlerei und Trägheit – im Kontext des 21. Jahrhunderts zu beleuchten und zu untersuchen, wie diese Sünden in […]

Gedanken zum Leben / Persönlichkeitsentwicklung

Gula Völlerei (Gefräßigkeit, Maßlosigkeit, Unmäßigkeit, Selbstsucht) Die 7 Todsünden im 21sten Jahrhundert – Verlockungen der Moderne

Gula (Völlerei) – Eine der Sieben Todsünden im 21. Jahrhundert: Verlockungen der Moderne Einführung Gula, auch bekannt als Völlerei oder Gefräßigkeit, ist eine der sieben Todsünden, die tief in der christlichen Ethik verwurzelt sind. Diese Todsünde bezieht sich auf das übermäßige Konsumieren von Essen und Trinken, oft auf Kosten der eigenen Gesundheit und des Wohlbefindens anderer. Im Kontext des 21. Jahrhunderts hat Gula jedoch eine neue Dimension erreicht. Die moderne Gesellschaft, geprägt von Konsumkultur, Technologie und Überfluss, bietet zahlreiche Verlockungen, die die traditionelle Vorstellung von Völlerei erweitern und komplexer machen. Historischer Kontext der Völlerei Historisch gesehen war Völlerei eine Sünde, […]

Buchtipps Filmtipps Links

Minimalismus – Dein Weg hin zu Ordnung, Gelassenheit und finanzieller Freiheit: Mehr als nur aufräumen von Luke Jaque-Rodney

Minimalismus von Luke Jaque-Rodney Das Buch „Minimalismus – Dein Weg hin zu Ordnung, Gelassenheit und finanzieller Freiheit: Mehr als nur aufräumen“ von Luke Jaque-Rodney ist ein inspirierendes und informatives Lesevergnügen für alle, die ihr Leben vereinfachen und in den Griff bekommen möchten. Der Autor zeigt auf, wie Minimalismus mehr ist als nur aufräumen und Entsorgen von unnötigem Kram. Es geht vielmehr darum, sich von überflüssigen Dingen und Verpflichtungen zu befreien, um Platz für das Wesentliche im Leben zu schaffen. Minimalismus bedeutet, sich auf das zu konzentrieren, was wirklich wichtig ist und alles andere loszulassen. Durch das Aufräumen und Entrümpeln von […]

Buchtipps Filmtipps Links

Minimalismus – Dein Weg hin zu Ordnung, Gelassenheit und finanzieller Freiheit: Mehr als nur aufräumen Buch von Luke Jaque-Rodney

Minimalismus – Dein Weg hin zu Ordnung, Gelassenheit und finanzieller Freiheit – Mehr als nur aufräumen! Der bekannte YouTuber Luke Jaque-Rodney begeistert regelmäßig Tausende von Zuschauern auf seinem Kanal. Er gehört in seinem Bereich völlig zurecht zu den erfolgreichsten Content-Produzenten im deutschsprachigen Raum und teilt in diesem tollen Buch seine langjährige Expertise. Mit seinem einzigartigen, kreativen und praxisnahen Tipps verhalf er schon zahlreichen Menschen zu einem unbeschwerteren und glücklicheren Leben. Unter anderem umfasst dies Themen wie Ausmisten, Reinigen, Ernährung und Einrichtung. Das Buch ist übersichtlich und praxisnah strukturiert, sodass Du den Minimalismus-Lifestyle umgehend in Deinem eigenen Leben integrieren kannst. Dieses […]

#minimalismus

Alles, was 12 Monate liegt, kommt weg für eine minimalistische Lebensweise. Minimalismus Mehr Geld Mehr Zeit Mehr Platz Mehr Leben: Minimalistisch leben, maximal profitieren, maximal genießen, weniger Ballast

Minimalistische Lebensweise Das Prinzip „Alles, was 12 Monate liegt, kommt weg“ ist eine minimalistische Lebensweise, die darauf abzielt, den Besitz auf das Wesentliche zu reduzieren und sich von überflüssigem Ballast zu befreien. Diese Herangehensweise basiert auf der Idee, dass wir oft mehr Dinge besitzen, als wir tatsächlich benötigen, und dass ein minimalistischer Lebensstil zu mehr Klarheit, Freiheit und Zufriedenheit führen kann. Die Umsetzung dieses Prinzips erfordert eine regelmäßige Überprüfung und Ausmusterung von persönlichem Besitz. Der Zeitrahmen von 12 Monaten dient dabei als Richtlinie, um sicherzustellen, dass regelmäßig eine Bestandsaufnahme gemacht wird. Alles, was in diesem Zeitraum nicht genutzt wurde oder […]