Markus Flicker Fotograf & Videograf Graz Contentcreator & Autor Fotografie / Video / Bildbearbeitung / Workshops / Reisen / Blog / Podcast Blog: https://MarkusFlicker.com #markusflicker Facebook: https://www.facebook.com/markusflickerblogger Instagram: https://www.instagram.com/markusflickerblogger/ LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/markus-flicker-29594b228/ YouTube: https://www.youtube.com/@markusflicker Pinterest: https://www.pinterest.at/MarkusFlickerBlog/ Podcast: https://open.spotify.com/show/1hebHFjB7sUBxYgwejxY8v Danke für deine Google 5 Sterne Bewertung: https://g.page/r/CZ6SirB53d5XEAI/review Sichtbar im Internet werden: https://amzn.to/42htqOY #sichtbarkeit Fotografieren und Filmen mit dem Smartphone: https://amzn.to/3vVyMTX #smartphonefotografie #smartphonevideo  36 Strategeme für deinen Business Erfolg: https://amzn.to/3HAMdv8 #36strategeme Minimalismus: https://amzn.to/4beUiTL #minimalismus Lebensbereiche & Lebensrad: https://amzn.to/3UrYWaS #lebensrad #wheeloflife Leaders are readers https://amzn.to/3RaNJIJ #leadersarereaders Die 7 Todsünden im 21sten Jahrhundert: https://amzn.to/3ucQtxI Gute Nacht Geschichten für Kinder: https://amzn.to/3Oj4uAD  Roadtrip in Europa: https://amzn.to/42JvWxx Copywriting Buch: https://amzn.to/4ajvWHl Storytelling Buch: https://amzn.to/3IQqFuV Gedanken zum Leben: https://amzn.to/4adCsQ1 Autorenseite: https://www.amazon.de/stores/author/B0BK5DMZPQ Autorenbeschreibung: https://www.amazon.de/stores/author/B0BK5DMZPQ/about Buchübersicht: https://app.storiad.com/author/MarkusFlicker

Spazieren Winter Schnee Steiermark Gleisdorf Raab Österreich mit dem Smartphone. Fotografieren und Filmen mit dem Smartphone: Bessere Fotos und Videos mit dem Handy für Freizeit, Hobby und Business

Walking mit dem Smartphone

Als Fotograf ist es wichtig, immer auf der Suche nach neuen und inspirierenden Motiven zu sein. Ein Spaziergang durch die verschneite Winterlandschaft in der Steiermark bietet hierfür eine hervorragende Gelegenheit. Insbesondere die Region um Gleisdorf und Raab in Österreich ist zu dieser Jahreszeit besonders malerisch und eignet sich perfekt für eine Fototour.

Um die Schönheit dieser Landschaft einzufangen, muss man jedoch nicht zwangsläufig eine teure Kameraausrüstung besitzen. Auch mit dem Smartphone lassen sich beeindruckende Aufnahmen machen, die das winterliche Flair der Region widerspiegeln. Es gilt lediglich, ein paar einfache Tipps zu beachten, um das Beste aus der Smartphone-Kamera herauszuholen.

Zunächst einmal sollte man sich bewusst sein, dass die Lichtverhältnisse im Winter anders sind als im Sommer. Das Licht ist oft weicher und die Schatten länger. Es empfiehlt sich daher, die Kamera auf eine niedrigere Belichtungseinstellung zu stellen, um Überbelichtungen zu vermeiden. Auch ein manueller Fokus kann hilfreich sein, um bestimmte Details gezielt zu betonen.

Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Wahl des Motivs. Gerade im Winter gibt es viele interessante Möglichkeiten, die Landschaft in Szene zu setzen. Hierbei kann es sich zum Beispiel um verschneite Bäume, vereiste Seen oder Schneeverwehungen handeln. Auch der Kontrast zwischen dem weißen Schnee und dunklen Bäumen oder Gebäuden kann für ein spannendes Motiv sorgen.

Um die Stimmung der Winterlandschaft einzufangen, lohnt es sich außerdem, mit verschiedenen Perspektiven zu experimentieren. Ein tiefer Standpunkt kann beispielsweise den Eindruck von Weite und Einsamkeit vermitteln, während eine höhere Position einen Überblick über die verschneite Landschaft bietet.

Neben der Wahl des Motivs und der Perspektive ist auch die Bildbearbeitung ein wichtiger Schritt bei der Smartphone-Fotografie. Hierbei sollte man jedoch darauf achten, dass man es nicht übertreibt. Zu viel Kontrast oder Sättigung kann schnell unnatürlich wirken. Es empfiehlt sich daher, nur leichte Anpassungen vorzunehmen und das Bild möglichst naturnah zu belassen.

Insgesamt bietet ein Spaziergang durch die verschneite Winterlandschaft in der Steiermark eine hervorragende Gelegenheit, um mit dem Smartphone beeindruckende Aufnahmen zu machen. Mit ein paar einfachen Tipps und Tricks lassen sich die Schönheit und Stimmung dieser einzigartigen Landschaft gekonnt einfangen und im eigenen Fotoblog präsentieren.

Spaziergang im Winter bei Schnee

Ein wunderschöner Spaziergang im Winter bei Schnee in der Steiermark Gleisdorf Raab

Der Schnee bietet eine wunderschöne Landschaft, die fotogen ist. Nutze diese Landschaft, indem du Aufnahmen von Bäumen, Häusern und anderen Gebäuden im Schnee machst.

 

Es war ein wunderschöner Wintermorgen in Gleisdorf, als ich mich entschied, einen Spaziergang im Schnee zu machen. Die Luft war kalt und klar und der Schnee glitzerte im Sonnenlicht.

Ich machte mich auf den Weg und genoss die Stille und die friedliche Atmosphäre. Der Schnee knirschte unter meinen Füßen und ich atmete die kalte Luft tief ein.

Ich hatte mein Smartphone dabei, um ein paar Fotos von der Landschaft zu machen. Die Bäume waren vollständig von Schnee bedeckt und sahen wie aus Zucker geschnitzt aus. Ich machte ein paar Aufnahmen von den Bäumen und den Häusern im Hintergrund.

Ich wanderte weiter und kam an einem kleinen Fluss vorbei, der von Eis bedeckt war. Das Eis glänzte im Sonnenlicht und ich machte ein paar Fotos davon.

Ich genoss den Spaziergang und das Gefühl von Freiheit, das ich dabei hatte. Es war ein wunderschöner Tag und ich war dankbar, dass ich die Gelegenheit hatte, die Schönheit der Natur zu genießen.

Es war ein wundervoller Spaziergang und ich freue mich darauf, bald wieder einen zu machen.

 

Spazieren Winter Schnee Steiermark Gleisdorf Raab YouTube Video

Raus mit Dir!

#rausmitdirchallenge und #macheinfoto

Der Winter hat eine einzigartige Faszination, die sich in verschneiten Landschaften und glitzernden Eiskristallen manifestiert. Einer der besten Wege, diese Schönheit festzuhalten, ist ein gemütlicher Spaziergang im Schnee, bewaffnet mit nichts anderem als deinem Smartphone. In diesem Artikel werden wir uns näher mit den Tipps und Tricks beschäftigen, wie du bei winterlichen Spaziergängen mit deinem Smartphone beeindruckende Fotos aufnehmen kannst.

  • Die Wahl des richtigen Tages und Zeitpunkts: Ein perfekter Winterspaziergang im Schnee beginnt mit der Auswahl des richtigen Tages und des besten Zeitpunkts. Die Dämmerung und der frühe Morgen sind besonders reizvoll, da das Sonnenlicht sanft über die verschneite Landschaft streicht und faszinierende Schatten wirft. Die Wahl eines Tages nach einem Schneefall kann die Chancen auf eine magische Winterlandschaft erhöhen.
  • Achte auf die Belichtung: Schnee kann für die Belichtung eine echte Herausforderung darstellen. Dein Smartphone versucht möglicherweise, den Schnee zu überbelichten und die Szene zu hell erscheinen zu lassen. Manuell die Belichtung einzustellen, indem du auf den hellsten Teil des Schnees tippst und die Belichtung reduzierst, kann dazu beitragen, realistischere Ergebnisse zu erzielen.
  • Nutze den richtigen Modus: Viele Smartphones verfügen über spezielle Modi für den Winter oder Schnee. Diese Modi passen die Kameraeinstellungen an, um die besten Ergebnisse bei kaltem, reflektierendem Licht zu erzielen. Überprüfe deine Kamera-App und erkunde diese Modi.
  • Fokus auf Details: Der Winter ist reich an Details, sei es der makellose Glanz von Schneekristallen auf einem Ast oder die Spuren von Tieren im Schnee. Nutze die Makrofunktion deines Smartphones, um diese kleinen, aber faszinierenden Elemente einzufangen.
  • Spiele mit Perspektiven: Der Schnee bietet viele interessante Perspektiven. Experimentiere mit Aufnahmen aus Bodenhöhe, um Fußspuren im Schnee oder das Zusammenspiel von Schnee und Himmel einzufangen. Oder wähle erhöhte Standpunkte, um die Schneelandschaft von oben zu betrachten.
  • Füge menschliche Elemente hinzu: Ein einsamer Spaziergänger inmitten der winterlichen Pracht kann deine Fotos mit einer zusätzlichen Dimension versehen. Bitte einen Freund oder ein Familienmitglied, als Modell für deine Fotos zu posieren.
  • Filter und Bearbeitung: Nachdem du deine Winterbilder aufgenommen hast, kannst du mit verschiedenen Bildbearbeitungs-Apps experimentieren, um die Stimmung und den Kontrast zu verstärken. Denke jedoch daran, die Bearbeitung subtil zu halten, um die natürliche Schönheit des Winters nicht zu verfälschen.
  • Achte auf deine Ausrüstung: Da du draußen im Winter unterwegs bist, ist es wichtig, auf deine Smartphone-Ausrüstung zu achten. Die Kälte kann die Akkulaufzeit verkürzen, daher ist es ratsam, Ersatzakkus oder eine Powerbank mitzunehmen. Achte auch darauf, dein Smartphone vor Kälte und Feuchtigkeit zu schützen.
  • Sicherheit geht vor: Bei winterlichen Spaziergängen im Schnee solltest du immer auf deine Sicherheit achten. Trage warme Kleidung, achte auf rutschige Wege und sorge dafür, dass jemand weiß, wo du unterwegs bist.

Winterliche Spaziergänge im Schnee bieten eine wunderbare Gelegenheit, die Schönheit der Jahreszeit festzuhalten. Mit diesen Tipps und deinem Smartphone kannst du atemberaubende Fotos kreieren und gleichzeitig die Magie des Winters in vollen Zügen genießen. Also schnapp dir dein Smartphone, zieh warme Kleidung an und tauche ein in die zauberhafte Welt des Winters!

 

Fotos vom Winterspaziergang

Blick ins Buch: Fotografieren und Filmen mit dem Smartphone

YouTube Podcast Folgen „Fotografieren und Filmen mit dem Smartphone“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert