Fotospaziergänge mit dem Smartphone inkl. Fototipps bei kaltem und nassem Wetter
Podcast SmartphoneFotografie

Fotospaziergänge mit dem Smartphone inkl. Fototipps bei kaltem und nassem Wetter

Alles fing dann extrem an, als das böse C kam. Noch nie in meinem Leben war ich so viel spazieren wie seit dieser Zeit. Teilweise mehrere Stunden am Tag. Mein ständiger Begleiter war das Smartphone. Zudem kam im Herbst ein neues Model heraus, und mein 6 Jahre altes Gerät war höchst überfällig für Erneuerung.

Du hast schon lange ein neues Smartphone – schön für dich – für mich war es eine Innovation von 6 Jahren… Diesmal ist zwar der Nebel weg, allerdings kam der Wind hinzu… Die Temperatur ist nicht nur eine Belastung für die Hardware sondern auch für mich als Mensch. Kälte ist total fies… 😉

Für mich war die Innovation am neuen Handy weitere Linsen, Bildstabilisator und Wasserdicht… Das bringt neue Möglichkeiten der Fotografie inkl. noch weitere andere Perspektiven. Nicht nur auf dem Wasser sondern auch mitten rein… Die schwere Kameraausrüstung blieb immer mehr zuhause, und alles was ich für kreativen Content benötigte, befand sich nun in meiner Hosentasche.

Warum Handyfotos? Weil das Handy einfach immer dabei ist und die Kamera inkl. Objektive ein kompletter Rucksack voll ist. Der Kompromiss ist das Smartphone – weil immer dabei… Das tatsächliche Ergebnis siehst du erst am PC in der Nachbearbeitung. Achtung: Am Handy sieht immer alles gut aus 😉 Lerne deine Hardware kennen und lerne damit umzugehen. An der Art der Fotografie ändert sich garnichts, nur an den Möglichkeiten der Fotos.

Die Bildbearbeitung der Handysoftware ist – meiner Meinung nach – brutal. Extreme Schärfung, starke Dynamik und harter Eingriff in Tiefen und Lichter. Da ist mir ein flaues Bild mit anschließender Bearbeitung in Camera RAW lieber. Das Foto mit dem Handy bietet allerdings auch neue Gestaltungsmöglichkeiten. Und außerdem unterstützen neue Smartphone auch RAW Fotos.

Foto Tipp für kaltes und nasses Wetter: Popo warm = Körper warm!

Wenn du dich während dem Fotografieren hinsetzt, sorge unbedingt für einen warmen und trockenen Untergrund. Insider Tipp: Habe immer eine Klarsichtfolie in der Hosentasche! Die ist groß genug für den Popo und bietet Schutz vor Nässe.

Zweiter Foto Tipp: Reinige immer deine Linse am Handy, bevor du ein Foto machst. Dann sind die Fotos deutlich klarer und schärfer!

Podcast

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

%d Bloggern gefällt das: