Entspannte Podcast VLOG Folge von der Regenterrasse ohne Stress und ohne Zwang. Minimalismus Mehr Geld Mehr Zeit Mehr Platz Mehr Leben: Minimalistisch leben, maximal profitieren, maximal genießen, weniger Ballast

Stress, Zwang, Unausgeglichen uvw…

Gönne dir einen Moment der Entspannung und Ruhe, um dem Stress des Alltags zu entfliehen. Finde einen Ort, an dem du dich wohl fühlst und der dir Frieden und Gelassenheit schenkt. Dies könnte ein gemütliches Zimmer in deinem Zuhause sein, ein ruhiger Park oder vielleicht sogar eine idyllische Regenterrasse.

Nimm dir Zeit für dich selbst und schaffe eine Atmosphäre der Entspannung. Schalte dein Handy aus oder lege es beiseite, um keine Ablenkungen zu haben. Schließe deine Augen und spüre, wie sich dein Körper entspannt. Atme tief ein und aus, und lass alle Anspannung los.

Während du dich in diesem Moment der Ruhe befindest, spüre die angenehme Brise auf deiner Haut, höre dem sanften Rauschen der Blätter zu und nimm den Duft der Natur wahr. Lass all deine Sinne aktiv werden und tauche voll und ganz in den Moment ein.

Vielleicht hast du eine Tasse deines Lieblingstees oder einer duftenden Kräutertinktur in der Hand. Spüre die Wärme, die von der Tasse ausgeht, und nimm jeden Schluck bewusst wahr. Erlaube deinem Geist, zur Ruhe zu kommen und lasse alle Gedanken und Sorgen vorüberziehen. Konzentriere dich auf den gegenwärtigen Moment und genieße die Stille und den Frieden.

Du verdienst diese Auszeit. Lass den Druck und die Zwänge des Alltags los und sei einfach du selbst. Es gibt keinen Zeitplan oder Erwartungen – es geht nur darum, deinen eigenen Bedürfnissen und Gefühlen Raum zu geben.

Du kannst diese Zeit nutzen, um dich selbst besser kennenzulernen, um deine Träume und Ziele zu reflektieren oder einfach nur, um deinem Körper und Geist die Erholung zu schenken, die sie brauchen.

Spüre, wie die Entspannung dich durchfließt und neue Energie in dich strömt. Nimm dir diesen Moment, um dich zu regenerieren und gestärkt zurückzukehren.

Denke daran, dass du jederzeit zu diesem entspannten Ort zurückkehren kannst, wann immer du eine Pause brauchst. Du hast die Kontrolle über deine eigene Entspannung und Gelassenheit. Nutze diesen Moment, um dich mit Ruhe und Frieden zu erfüllen.

Genieße deinen entspannten Moment und schaffe dir immer wieder solche Auszeiten, um Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen. Du hast es verdient, dich zu entspannen und das Leben in vollen Zügen zu genießen.

An dieser stelle sei auch erwähnt, dass dennoch genug Erfolg und Menschlichkeit zur Verfügung steht!

Entspannte Podcast / VLOG Folge von der Regenterrasse ohne Stress und ohne Zwang
Entspannte Podcast / VLOG Folge von der Regenterrasse ohne Stress und ohne Zwang

Aus der Podcast / Vlog Folge…

Hallo und herzlich willkommen zu dieser Podcast- und Vlog-Folge über das Leben. Ich sitze gerade auf meiner Sonnenterrasse und es regnet wunderbar. Eigentlich ist es die zweite Schicht vom Tag und ich schreibe weiter an meinen Büchern. Keine Ahnung, ob ich Skateboard fahren werde, da es jetzt regnet und ich mich gerade auf der Terrasse entspanne. Ich höre gemütlich Musik und habe gerade gespürt, dass ich keinen Drang mehr habe, irgendetwas zu tun. Ich bin total motiviert, vieles zu machen. In diesem Moment möchte ich festhalten, dass vor etwa zwei Jahren mein Leben noch ganz anders aussah. Ich konnte schon am Abend nicht einschlafen, weil ich immer dachte oder das Bedürfnis hatte, ganz viel zu tun. Aber jetzt, zwei Jahre später, ist etwas passiert. Ich habe viel gearbeitet und jetzt ist dieser Moment da. Es spielt keine Rolle mehr und es fühlt sich gerade richtig an.

Vom Werdegang her, vor etwa einem Jahr und ein paar Monaten, saß ich am Meer und hatte schon mal so einen ähnlichen Moment. Ich sagte mir damals auch, dass alles, was ich brauche, in mir ist. Und jetzt sitze ich hier und entspanne mich. Es nieselt so schön, obwohl es erst Juli ist und wir noch nicht mal über den Sommer reden können. Ich bin gerade absolut zufrieden und entspannt.

Es ist möglich, einen Moment zu erleben, den ich mir vor vielen Jahren nicht mehr vorstellen konnte. Vor ein paar Jahren dachte ich, dass das möglich sei, aber jetzt ist es tatsächlich passiert. Und ja, ich bin jetzt nicht spirituell oder meditativ unterwegs, unrasiert und die Kameraqualität lässt zu wünschen übrig. Aber das ist in keiner Weise ein Hindernis. Ich kann immer noch ein Buch lesen, weiter schreiben oder das Video einfach hochladen.

Geht es dir auch so, dass du total gestresst bist und nicht mehr ausgeglichen mit Menschen umgehen kannst? Dass dein Job dich überfordert und einfach alles zu viel ist? Denk mal darüber nach. Ja, es ist möglich. Vielleicht schreibe ich zu dieser Videopodcast-Folge noch einen Text dazu, vielleicht auch nicht. Wenn du Fragen hast, frag einfach. Vielleicht ist das nächste Video wieder etwas professioneller, je nachdem, was passiert. Entspannte Folge von der Regenterrasse oder Sonnenterrasse. Ich wünsche dir noch einen schönen Abend oder, wenn du das am Morgen hörst, einen schönen Tag. Danke, danke für dich und danke für dein Feedback. Ich bin gespannt, was du zu sagen hast. Ciao.

So ruhig und entspannt wie jetzt, war ich in meinem ganzen Leben noch nie!

YouTube Video

Spotify Podcast Folge

Liebe wird aus Mut gemacht!

Sei mutiger…

IRGENDWIE, IRGENDWO, IRGENDWANN SONGTEXT
Im Sturz duch Raum und Zeit
Richtung Unendlichkeit
Fliegen Motten in das Licht
Genau wie du und ich

Irgendwie fängt irgendwann
Irgendwo die Zukunft an
Ich warte nicht mehr lang
Liebe wird aus Mut gemacht
Denk nicht lange nach
Wir fahren auf Feuerrädern
Richtung Zukunft durch die Nacht

Gib mir die Hand
Ich bau dir ein Schloss aus Sand
Irgendwie, irgendwo, irgendwann
Die Zeit ist reif, für ein bisschen Zärtlichkeit
Irgendwie, irgendwo, irgendwann

Im Sturz durch Zeit und Raum
Erwacht aus einem Traum
Nur ein kurzer Augenblick
Dann kehrt die Nacht zurück

Irgendwie fängt irgendwann
Irgendwo die Zukunft an
Ich warte nicht mehr lang
Liebe wird aus Mut gemacht
Denk nicht lange nach
Wir fahren auf Feuerrädern
Richtung Zukunft durch die Nacht

Gib mir die Hand
Ich bau dir ein Schloss aus Sand
Irgendwie, irgendwo, irgendwann
Die Zeit ist reif, für ein bisschen Zärtlichkeit
Irgendwie, irgendwo, irgendwann

Gib mir die Hand
Ich bau dir ein Schloss aus Sand
Irgendwie, irgendwo, irgendwann
Die Zeit ist reif, für ein bisschen Zärtlichkeit
Irgendwie, irgendwo, irgendwann

Gib mir die Hand
Ich bau dir ein Schloss aus Sand
Irgendwie, irgendwo, irgendwann
Die Zeit ist reif, für ein bisschen Zärtlichkeit
Irgendwie, irgendwo, irgendwann

Irgendwie, irgendwo, irgendwann
Irgendwie, irgendwo, irgendwann
Irgendwie, irgendwo, irgendwann
Writer(s): Joern-uwe Fahrenkrog-petersen, Carlo Karges Lyrics powered by www.musixmatch.com

Danke an alle Menschen, die mich und denen ich, im Leben begegnen durften!

Blick ins Buch: Minimalismus Mehr Geld Mehr Zeit Mehr Platz Mehr Leben: Minimalistisch leben, maximal profitieren, maximal genießen, weniger Ballast

YouTube Podcast Folgen Minimalismus Mehr Geld Mehr Zeit Mehr Platz Mehr Leben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert