Die wichtigsten Vokabeln für den Alltag: In 10 Minuten kroatisch lernen #visitcroatia

Kroatisch zu lernen kann eine lohnende Erfahrung sein, vor allem, wenn Sie vorhaben, Kroatien zu besuchen oder sich mit kroatischen Sprechern zu unterhalten. Obwohl es eine Herausforderung sein kann, eine neue Sprache zu lernen, können Sie mit einigen grundlegenden Vokabeln und Ausdrücken in relativ kurzer Zeit einfache Konversationen führen. In nur 10 Minuten können Sie die wichtigsten Vokabeln für den Alltag lernen, die Ihnen helfen, sich in grundlegenden Situationen zu verständigen. Hier sind einige Schlüsselkategorien und Vokabeln, die Sie kennen sollten:

Die wichtigsten Vokabeln für den Alltag: In 10 Minuten kroatisch lernen #visitcroatia
Die wichtigsten Vokabeln für den Alltag: In 10 Minuten kroatisch lernen #visitcroatia

Grüße und Höflichkeitsformen

  • Hallo/Hi – Bok
  • Guten Morgen – Dobro jutro
  • Guten Tag – Dobar dan
  • Guten Abend – Dobra večer
  • Gute Nacht – Laku noć
  • Auf Wiedersehen/Tschüss – Doviđenja/Bok
  • Bitte – Molim
  • Danke – Hvala
  • Entschuldigung – Oprostite
  • Ja – Da
  • Nein – Ne

Grundlegende Fragen

  • Wie heißen Sie? – Kako se zovete?
  • Wie geht es Ihnen? – Kako ste?
  • Sprechen Sie Englisch? – Govorite li engleski?
  • Wo ist …? – Gdje je …?
  • Wie viel kostet das? – Koliko to košta?
  • Können Sie mir helfen? – Možete li mi pomoći?

Zahlen

  • Eins – Jedan
  • Zwei – Dva
  • Drei – Tri
  • Vier – Četiri
  • Fünf – Pet
  • Sechs – Šest
  • Sieben – Sedam
  • Acht – Osm
  • Neun – Devet
  • Zehn – Deset

Richtungen und Orte

  • Links – Lijevo
  • Rechts – Desno
  • Geradeaus – Ravno
  • Zurück – Nazad
  • Hier – Ovdje
  • Dort – Tamo
  • Bahnhof – Kolodvor
  • Flughafen – Zračna luka
  • Strand – Plaža
  • Hotel – Hotel

Essen und Trinken

  • Wasser – Voda
  • Bier – Pivo
  • Wein – Vino
  • Essen – Hrana
  • Frühstück – Doručak
  • Mittagessen – Ručak
  • Abendessen – Večera
  • Rechnung bitte – Račun, molim

Notfall und Gesundheit

  • Hilfe! – Upomoć!
  • Polizei – Policija
  • Krankenhaus – Bolnica
  • Apotheke – Ljekarna
  • Ich fühle mich nicht gut – Ne osjećam se dobro

Mit diesen grundlegenden Vokabeln und Ausdrücken sind Sie auf viele alltägliche Situationen vorbereitet, die Sie während Ihrer Reise oder beim Kennenlernen kroatischsprachiger Personen antreffen könnten. Es ist natürlich hilfreich, diese Wörter und Phrasen zu üben, bevor Sie sie in realen Situationen verwenden. Selbst ein kurzes tägliches Üben kann Ihre Fähigkeit, sich auf Kroatisch zu verständigen, erheblich verbessern. Denken Sie daran, dass Sprache eine Brücke ist, die Menschen verbindet, und der Versuch, die Sprache eines anderen zu sprechen, zeigt Respekt und Wertschätzung für ihre Kultur.

Vokabeln kroatisch

Eines gleich vorweg: Die sprechen dort sicher besser Englisch oder Deutsch als du beim ersten Mal kroatisch 😉

Wenn Sie Ihre nächste Reise nach Kroatien planen, ist es hilfreich, ein paar wichtige Vokabeln zu kennen, um sich im Alltag zurechtzufinden. Mit nur 10 Minuten täglichem Lernen können Sie schnell einige wichtige Ausdrücke auf Kroatisch erlernen.

Zunächst einmal ist es wichtig, die Grundlagen zu kennen. Hallo und auf Wiedersehen sind „Bok“ und „Doviđenja“ auf Kroatisch. Wenn Sie jemanden nach dem Weg fragen möchten, können Sie „Molim Vas, gdje je …?“ (Bitte, wo ist …?) sagen.

Ein weiteres wichtiges Wort ist „Hvala“ (Danke), das verwendet wird, um jemanden für seine Hilfe zu danken. Wenn Sie etwas im Laden kaufen möchten, können Sie sagen „Molim Vas, mogu li kupiti …?“ (Bitte, kann ich … kaufen?)

Ein weiteres wichtiges Wort ist „Gdje“ (wo), das man benutzen kann um nach Orten zu fragen. Ein Beispiel wäre „Gdje se nalazi trgovina?“ (Wo ist der Laden?)

Es ist auch hilfreich, einige Zahlen zu kennen. Die wichtigsten sind „jedan“ (eins), „dva“ (zwei), „tri“ (drei) und „četiri“ (vier). Diese können Sie verwenden, um Preise zu verstehen oder um etwas zu bestellen.

Ein weiteres wichtiges Wort ist „Koliko“ (wie viel), das man benutzen kann um nach Preisen zu fragen. Ein Beispiel wäre „Koliko košta ovo?“ (Wie viel kostet das?)

Wenn Sie im Restaurant essen gehen, ist es hilfreich, einige Worte zu kennen, um Ihre Bestellung aufzugeben. „Jelovnik“ (Speisekarte) und „Hrana“ (Essen) sind zwei wichtige Worte, die Sie kennen sollten. Wenn Sie bestellen möchten, können Sie sagen „Molim Vas, mogu li dobiti …?“ (Bitte, kann ich … bekommen?)

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es viele wichtige Vokabeln gibt, die man im Alltag in Kroatien kennen sollte. Mit nur 10 Minuten täglichem Lernen können Sie schnell einige wichtige Ausdrücke auf Kroatisch erlernen.

Grundlagen

  • Bitte / Molim
  • Danke / Hvala
  • Guten Morgen / Dobro jutro
  • Guten Tag / Dobar dan
  • Guten Abend
  • Hallo / bok
  • Wasser / voda
  • Bier / Pivo
  • Wein / Vino
  • Ja / Da
  • Nein / Ne

Blick ins Buch: Roadtrip in Europa. Reisen mit dem Auto innerhalb der EU: Citytrips, Camping, Landschaft, Rundfahrt mit dem PKW, romantische Städte und Urlaubsinspiration

Taschenbuch jetzt auf Amazon kaufen =>
Hardcover jetzt auf Amazon kaufen =>
Kindle eBook jetzt auf Amazon kaufen =>

Roadtrip in Europa Reisen mit dem Auto innerhalb der EU YouTube Playlist Videos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert