Markus Flicker Fotograf & Videograf Graz Contentcreator & Autor Fotografie / Video / Bildbearbeitung / Workshops / Reisen / Blog / Podcast Blog: https://MarkusFlicker.com #markusflicker Facebook: https://www.facebook.com/markusflickerblogger Instagram: https://www.instagram.com/markusflickerblogger/ LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/markus-flicker-29594b228/ YouTube: https://www.youtube.com/@markusflicker Pinterest: https://www.pinterest.at/MarkusFlickerBlog/ Podcast: https://open.spotify.com/show/1hebHFjB7sUBxYgwejxY8v Danke für deine Google 5 Sterne Bewertung: https://g.page/r/CZ6SirB53d5XEAI/review Sichtbar im Internet werden: https://amzn.to/42htqOY #sichtbarkeit Fotografieren und Filmen mit dem Smartphone: https://amzn.to/3vVyMTX #smartphonefotografie #smartphonevideo  36 Strategeme für deinen Business Erfolg: https://amzn.to/3HAMdv8 #36strategeme Minimalismus: https://amzn.to/4beUiTL #minimalismus Lebensbereiche & Lebensrad: https://amzn.to/3UrYWaS #lebensrad #wheeloflife Leaders are readers https://amzn.to/3RaNJIJ #leadersarereaders Die 7 Todsünden im 21sten Jahrhundert: https://amzn.to/3ucQtxI Gute Nacht Geschichten für Kinder: https://amzn.to/3Oj4uAD  Roadtrip in Europa: https://amzn.to/42JvWxx Copywriting Buch: https://amzn.to/4ajvWHl Storytelling Buch: https://amzn.to/3IQqFuV Gedanken zum Leben: https://amzn.to/4adCsQ1 Autorenseite: https://www.amazon.de/stores/author/B0BK5DMZPQ Autorenbeschreibung: https://www.amazon.de/stores/author/B0BK5DMZPQ/about Buchübersicht: https://app.storiad.com/author/MarkusFlicker

10 Allgemeine Tipps und Tricks zum Thema Smartphone Fotografie und Video mit dem Handy Bessere und Professionellere Fotos und Videos mit dem Handy erstellen. Fotografieren und Filmen mit dem Smartphone: Bessere Fotos und Videos mit dem Handy für Freizeit, Hobby und Business

10 Allgemeine Tipps und Tricks zum Thema Smartphone Fotografie und Video

Um bessere und professionellere Fotos und Videos mit deinem Smartphone zu erstellen, solltest du einige grundlegende Prinzipien beachten. Zunächst einmal ist die Lichtverhältnisse entscheidend. Versuche, bei Tageslicht oder in den frühen Morgen- oder späten Nachmittagsstunden zu fotografieren, um grelles Sonnenlicht und harte Schatten zu vermeiden.

Stabilität ist ein weiterer wichtiger Faktor. Verwende ruhige Hände oder noch besser ein Stativ, um Verwacklungen zu minimieren und deine Aufnahmen professioneller aussehen zu lassen. Darüber hinaus solltest du den Fokus und die Belichtung manuell einstellen können, indem du auf den Bildschirm tippst. Dadurch kannst du den Bereich auswählen, den du betonen möchtest.

Die HDR-Funktion (High Dynamic Range) kann dir dabei helfen, Details in schwierigen Lichtverhältnissen besser einzufangen. Denke daran, die Kameralinse sauber zu halten, da Schmutz oder Fingerabdrücke die Qualität deiner Aufnahmen beeinträchtigen können.

Wenn dein Smartphone einen Pro-Modus bietet, solltest du diesen nutzen, um Einstellungen wie ISO, Verschlusszeit und Weißabgleich manuell anzupassen. Aktiviere das Gitteroverlay, um die Regel der Drittel anzuwenden und deine Fotos besser zu komponieren.

Die Bearbeitung ist oft der Schlüssel zu professionellen Ergebnissen. Nutze geeignete Apps oder Software, um Kontrast, Helligkeit und Farben nach deinen Vorstellungen anzupassen. Bei der Videografie solltest du die Tonaufnahme auf dem Smartphone deaktivieren, um störende Hintergrundgeräusche zu vermeiden, und den Ton später in der Nachbearbeitung hinzufügen.

Abschließend gilt: Übung macht den Meister. Je mehr du mit deinem Smartphone fotografierst und filmst, desto besser wirst du. Experimentiere mit verschiedenen Techniken und finde deinen eigenen Stil. Smartphone-Fotografie und -Videografie sind kreative Kunstformen, bei denen es keine festen Regeln gibt, sondern nur Richtlinien. Sei experimentierfreudig und genieße den Prozess, großartige Aufnahmen mit deinem Handy zu erstellen.

 

Hier sind einige Tipps und Tricks für die Fotografie mit dem Smartphone

  1. Verwende den HDR-Modus (High Dynamic Range), um mehr Details in hellen und dunklen Bereichen einzufangen.
  2. Halte das Smartphone so stabil wie möglich, um Verwacklungen zu vermeiden. Du kannst auch ein Stativ (Selfie Stick) verwenden, um die Kamera ruhig zu halten.
  3. Experimentiere mit der Belichtung, indem du auf den Bereich des Bildes tippst, den du heller oder dunkler haben möchtest.
  4. Verwende den Blitz nur, wenn es wirklich nötig ist, da er häufig zu hellen und unnatürlichen Bildern führt.
  5. Nutze die Möglichkeiten der manuellen Einstellungen in der Kamera-App Ihres Smartphones, wenn du mehr Kontrolle über die Aufnahme haben möchtest. Für Spezialanwendungen gibt es auch professionelle Apps.
  6. Nutze die Vorteile des Objektivs deines Smartphones und zoomen nicht digital, da dies zu Qualitätsverlust führt.
  7. Versuche interessante Perspektiven einzunehmen und aus der Masse herauszustechen. Klettere auf eine Leiter oder gehe in die Knie, um interessante Aufnahmen zu machen.
  8. Achte auf das Licht. Die besten Fotos entstehen oft bei goldenem Licht am Morgen oder am Abend. Vermeide auch direktes Sonnenlicht, da es zu harten Schatten führen kann.
  9. Verwende die Grid-Funktion (Raster, Hilfslinien), um die Komposition deines Fotos zu verbessern. Dies hilft dir, die Regeln der Drittel-Komposition einzuhalten und interessante Perspektiven zu finden.
  10. Nimm dir für die Aufnahme Zeit. Auch um deine Daten zu bearbeiten und zu verbessern. Viele Smartphones haben integrierte Bearbeitungsoptionen, oder du kannst eine separate App verwenden. Experimentieren Sie und finden Sie heraus, was Ihnen gefällt. Beschäftige dich mit deinem Smartphone und die Möglichkeiten die es dir bietet.

Podcast

In unserem Podcast und auf unserem YouTube-Kanal teilen wir mit dir 10 Allgemeine Tipps und Tricks zum Thema Smartphone Fotografie und Video. Mit unseren Tipps kannst du bessere und professionellere Fotos und Videos mit deinem Handy erstellen. Verwende den HDR-Modus (High Dynamic Range) um mehr Details in hellen und dunklen Bereichen einzufangen, halte das Smartphone so stabil wie möglich um Verwacklungen zu vermeiden. Du kannst auch ein Stativ (Selfie Stick) verwenden, um die Kamera ruhig zu halten. Experimentiere mit der Belichtung, indem du auf den Bereich des Bildes tippst, den du heller oder dunkler haben möchtest. Nutze die Möglichkeiten der manuellen Einstellungen in der Kamera-App deines Smartphones, wenn du mehr Kontrolle über die Aufnahme haben möchtest. Nutze die Vorteile des Objektivs deines Smartphones und zoome nicht digital, da dies zu Qualitätsverlust führt. Versuche interessante Perspektiven einzunehmen und aus der Masse herauszustechen. Klettere auf eine Leiter oder gehe in die Knie, um interessante Aufnahmen zu machen. Achte auf das Licht. Die besten Fotos entstehen oft bei goldenem Licht am Morgen oder am Abend. Vermeide auch direktes Sonnenlicht, da es zu harten Schatten führen kann. Verwende die Grid-Funktion (Raster, Hilfslinien), um die Komposition deines Fotos zu verbessern. Nimm dir für die Aufnahme Zeit und bearbeite deine Daten, um sie zu verbessern.

Hier sind einige allgemeine Tipps und Tricks, die dir helfen können, bessere und professionellere Fotos sowie Videos mit deinem Smartphone zu erstellen.

Kenne deine Kamera:
Verbringe Zeit damit, die Funktionen deiner Smartphone-Kamera zu verstehen. Lerne, wie du den Fokus, die Belichtung und andere Einstellungen manuell steuern kannst. Das gibt dir mehr Kontrolle über deine Aufnahmen.

Optimiere die Belichtung:
Achte darauf, dass deine Fotos und Videos gut beleuchtet sind. Nutze natürliches Licht, wenn möglich, und vermeide starke Schatten. Experimentiere mit verschiedenen Lichtverhältnissen, um das beste Ergebnis zu erzielen.

Halte dein Smartphone stabil:
Vermeide verwackelte Aufnahmen, indem du dein Smartphone stabil hältst. Nutze dabei einen festen Griff und versuche, es gegen eine feste Oberfläche zu stützen. Alternativ kannst du auch einen Stativ oder eine Smartphone-Halterung verwenden.

Reinige deine Linse:
Eine verschmutzte Linse kann die Bildqualität beeinträchtigen. Halte die Kamera deines Smartphones sauber, um klare und scharfe Aufnahmen zu gewährleisten.

Nutze den richtigen Fokus:
Spiele mit dem Fokus, um deinen Bildern mehr Tiefe zu verleihen. Berühre den Bildschirm an der Stelle, auf die du den Fokus legen möchtest, oder experimentiere mit verschiedenen Fokuseinstellungen in deiner Kamera-App.

Achte auf den Bildausschnitt:
Beachte die Grundlagen der Bildkomposition, wie die Regel Drittel. Platziere wichtige Elemente bewusst im Bild und experimentiere mit verschiedenen Perspektiven, um interessante Blickwinkel zu finden.

Nutze Apps zur Bildbearbeitung:
Verwende Bildbearbeitungs-Apps, um deine Fotos zu optimieren. Einfache Anpassungen an Helligkeit, Kontrast und Farbton können einen erheblichen Unterschied machen. Aber übertreibe es nicht – weniger ist oft mehr.

Experimentiere mit verschiedenen Modi:
Probiere verschiedene Aufnahmemodi aus, die in den meisten Smartphone-Kameras verfügbar sind. Panorama, Zeitlupe, Zeitraffer und andere Modi können kreative Möglichkeiten bieten, deine Fotos und Videos interessanter zu gestalten.

Achte auf den Ton:
Guter Ton ist genauso wichtig wie gutes Bildmaterial. Achte darauf, dass Hintergrundgeräusche minimiert werden, wenn du Videos aufnimmst. Verwende bei Bedarf externe Mikrofone, um die Audioqualität zu verbessern.

Sei kreativ und übe regelmäßig:
Kreativität kommt mit der Übung. Experimentiere mit verschiedenen Techniken, finde deinen eigenen Stil und sei nicht afraid, Neues auszuprobieren. Je mehr du übst, desto besser wirst du in der Smartphone-Fotografie und -Videografie.

Vergiss nicht, dass die besten Ergebnisse oft durch Kombination verschiedener Tipps und persönlicher Kreativität erreicht werden. Viel Spaß beim Fotografieren und Videografieren mit deinem Smartphone!

Blick ins Buch: Fotografieren und Filmen mit dem Smartphone

YouTube Podcast Folgen „Fotografieren und Filmen mit dem Smartphone“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert