Naturfotografie mit dem Smartphone: Kreative Tipps und Tricks für passionierte Hobbyfotografen von Mänz Jana

Die Nutzung des Smartphones als Kamera ist immer wieder umstritten. Bestsellerautorin von „Naturfotografie mal ganz anders“ Jana Mänz zeigt mit ihrer Tipp-Sammlung, dass sich die Handy-Kameras natürlich auch für die Landschafts- und Naturfotografie eignen und schreibt aus ihren langjährigen Erfahrungen, wie man mit den Schwächen kreativ umgehen kann. Dass das Smartphone als Kamera die Fotografenwelt spaltet, ist bereits ein alter Hut. Für die einen ist die Immer-dabei-Kamera das Mittel für kreative Fotografie schlechthin, für die anderen ist schon allein die erzielbare Qualität indiskutabel.

 

Naturfotografie mit dem Smartphone

Ich habe mich für die kreative Seite entschieden und zeige, wie du dein Smartphone für Natur- und Landschaftsfotografie einsetzen kannst. Dabei gehe ich auf folgende Fragen ein: – Wie stellt man die Kamera optimal ein? – Was macht ein gutes Naturfoto aus? – Wie kannst du mit Bildrauschen umgehen? – Kannst du korrekt belichten? – Wozu ist der Makromodus gut? – Bonbon-bunte Fotos sind out. Warum HDR wichtig ist! – Warum machen Gitterlinien für die Gestaltung Sinn? – Wie kannst du einen eigenen Bildlook erzeugen? – Sind Bokehs und Blendensterne möglich? – Welche Apps, welches Zubehör sind wirklich nötig? – Wie findest du Motive in der Natur? Die Frage ist, wie kannst du mit den Schwächen der Smartphone-Kamera kreativ umgehen? Trotz der Einschränkungen macht das Fotografieren mit dem Handy viel Spaß.

 

Es ist fast immer zur Hand und dabei leicht und handlich zu bedienen. Die einzelnen Kapitel bauen nicht aufeinander auf, sodass du die Inhalte jederzeit querlesen kannst. Anhand vieler Naturbilder gebe ich dir zahlreiche praktische Tipps und Tricks an die Hand. Das Buch ist für passionierte und leidenschaftliche Hobbyfotografen mit Vorkenntnissen geschrieben, die sich bisher gescheut haben, mit dem Smartphone Natur- und Landschaftsbilder aufzunehmen.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

„Fotografie aus Leidenschaft“, das ist das Motto der 1976 in Halberstadt geborenen künstlerischen Fotografin und Buchautorin Jana Mänz. Das bedeutet für sie: Natur mit anderen Augen zu betrachten. Als Natur- und Landschaftsfotografin zeigt sie uns die Welt auf ungesehene Weise. Ihre individuelle, emotionale Bildsprache rekurriert auf Vergangenes. Auf die Kunst, Musik und Literatur der Romantik etwa, welche sie mit den technischen Mitteln unserer Zeit in die Zukunft trägt. Die Abbildung der Wirklichkeit lässt sie dabei gerne hinter sich, um mit ganz eigener Handschrift Bilder zu schaffen, die im Gedächtnis bleiben. Gerne gibt Jana Mänz auch ihr Wissen weiter: Sie unterrichtet Fotografie und Bildbearbeitung. www.janamaenz.photography

 

Jana Mänz

Frisch erschienen ist ihr neues handgemachtes Kunstbuch „Gefühl und Verstand – Naturfotografie“ www.jana-maenz.de

„Fotografie aus Leidenschaft“, das ist das Motto der 1976 in Halberstadt geborenen künstlerischen Fotografin und Buchautorin Jana Mänz. Das bedeutet für sie: Natur mit anderen Augen zu betrachten. Als Natur- und Landschaftsfotografin zeigt sie uns die Welt auf ungesehene Weise. Ihre individuelle, emotionale Bildsprache rekurriert auf Vergangenes. Auf die Kunst, Musik und Literatur der Romantik etwa, welche sie mit den technischen Mitteln unserer Zeit in die Zukunft trägt. Die Abbildung der Wirklichkeit lässt sie dabei gerne hinter sich, um mit ganz eigener Handschrift Bilder zu schaffen, die im Gedächtnis bleiben. Gerne gibt Jana Mänz auch ihr Wissen weiter: Sie unterrichtet Fotografie und Bildbearbeitung.

 

 

 

 

„Naturfotografie mit dem Smartphone: Kreative Tipps und Tricks für passionierte Hobbyfotografen“ von Jana Mänz ist ein spezialisierter Ratgeber, der sich an Fotografie-Enthusiasten richtet, die die Natur mit ihrem Smartphone einfangen möchten. Dieses Buch bietet eine umfassende Anleitung, wie man die eingebauten Kamerafunktionen eines Smartphones optimal nutzt, um beeindruckende Naturfotos zu erstellen. Jana Mänz, eine erfahrene Fotografin und Autorin, bringt ihre Expertise ein, um Leser durch die vielfältigen Möglichkeiten der Smartphone-Fotografie zu führen.

Inhaltliche Schwerpunkte

Das Buch ist in mehrere Kapitel gegliedert, die jeweils verschiedene Aspekte der Naturfotografie behandeln:

  1. Grundlagen der Fotografie: Hier werden die technischen Grundlagen erklärt, wie Blende, Belichtungszeit und ISO-Wert, jedoch speziell angepasst auf die Bedingungen und Möglichkeiten eines Smartphones.
  2. Nutzung der Smartphone-Technik: Dieses Kapitel beschäftigt sich mit den spezifischen Funktionen von Smartphone-Kameras, wie z.B. Panoramaaufnahmen, HDR-Modus und die Verwendung von verschiedenen Objektiven, die als Zubehör erhältlich sind.
  3. Kreative Techniken: Mänz zeigt, wie man mit kreativen Techniken wie Makrofotografie, Bokeh-Effekten oder der Nutzung von Zeitlupen- und Zeitrafferaufnahmen außergewöhnliche Bilder schaffen kann.
  4. Bildbearbeitung: Ein wesentlicher Teil des Buches widmet sich der Nachbearbeitung von Fotos direkt auf dem Smartphone. Es werden verschiedene Apps vorgestellt und deren Funktionen erklärt, um Fotos zu verbessern und kreativ zu verändern.
  5. Praxistipps für verschiedene Naturmotive: Von der Landschafts- über die Tier- bis hin zur Pflanzenfotografie gibt Jana Mänz praktische Tipps, wie man Motive findet und ins rechte Licht rückt.
  6. Projekte und Übungen: Um das Gelernte zu vertiefen, enthält das Buch Übungen und Projektvorschläge, die helfen, die Techniken in der Praxis anzuwenden.

Zielgruppe

Das Buch richtet sich insbesondere an Hobbyfotografen, die sich mit der Naturfotografie auseinandersetzen möchten, ohne in teure und komplexe Kameraausrüstungen zu investieren. Es spricht sowohl Anfänger als auch fortgeschrittene Fotografen an, die ihre Fähigkeiten mit dem Smartphone verbessern möchten.

Stil und Didaktik

Jana Mänz schreibt in einem klaren, leicht verständlichen Stil und legt großen Wert auf praktische Anwendbarkeit der Informationen. Die Texte sind reich bebildert mit Fotobeispielen, die zeigen, wie die angewandten Techniken in realen Situationen aussehen können. Diagramme und Schritt-für-Schritt-Anleitungen erleichtern das Verständnis komplexerer technischer Details.

„Naturfotografie mit dem Smartphone“ ist ein umfassendes Handbuch, das nicht nur technisches Wissen vermittelt, sondern auch inspiriert, die Natur fotografisch neu zu entdecken. Es ist besonders wertvoll für diejenigen, die ihre kreativen Fähigkeiten erweitern möchten und dabei das meistgenutzte Gadget unserer Zeit – das Smartphone – verwenden wollen. Jana Mänz gelingt es, sowohl informative Inhalte als auch motivierende Projekte zu liefern, die Leser dazu anregen, direkt nach draußen zu gehen und die erlernten Techniken anzuwenden.

 

 

Blick ins Buch: Fotografieren und Filmen mit dem Smartphone für Fotos und Videos: Smartphone-Fotografie: Profi-Tipps mit dem Handy für Freizeit, Hobby und Business

==>> Details und Beschreibung zum Buch <<==

Taschenbuch jetzt auf Amazon kaufen =>
Hardcover jetzt auf Amazon kaufen =>
Kindle eBook jetzt auf Amazon kaufen =>

YouTube Podcast Folgen „Fotografieren und Filmen mit dem Smartphone“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert