Markus Flicker Fotograf & Videograf Graz Contentcreator & Autor Fotografie / Video / Bildbearbeitung / Workshops / Reisen / Blog / Podcast Blog: https://MarkusFlicker.com #markusflicker Facebook: https://www.facebook.com/markusflickerblogger Instagram: https://www.instagram.com/markusflickerblogger/ LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/markus-flicker-29594b228/ YouTube: https://www.youtube.com/@markusflicker Pinterest: https://www.pinterest.at/MarkusFlickerBlog/ Podcast: https://open.spotify.com/show/1hebHFjB7sUBxYgwejxY8v Danke für deine Google 5 Sterne Bewertung: https://g.page/r/CZ6SirB53d5XEAI/review Sichtbar im Internet werden: https://amzn.to/42htqOY #sichtbarkeit Fotografieren und Filmen mit dem Smartphone: https://amzn.to/3vVyMTX #smartphonefotografie #smartphonevideo  36 Strategeme für deinen Business Erfolg: https://amzn.to/3HAMdv8 #36strategeme Minimalismus: https://amzn.to/4beUiTL #minimalismus Lebensbereiche & Lebensrad: https://amzn.to/3UrYWaS #lebensrad #wheeloflife Leaders are readers https://amzn.to/3RaNJIJ #leadersarereaders Die 7 Todsünden im 21sten Jahrhundert: https://amzn.to/3ucQtxI Gute Nacht Geschichten für Kinder: https://amzn.to/3Oj4uAD  Roadtrip in Europa: https://amzn.to/42JvWxx Copywriting Buch: https://amzn.to/4ajvWHl Storytelling Buch: https://amzn.to/3IQqFuV Gedanken zum Leben: https://amzn.to/4adCsQ1 Autorenseite: https://www.amazon.de/stores/author/B0BK5DMZPQ Autorenbeschreibung: https://www.amazon.de/stores/author/B0BK5DMZPQ/about Buchübersicht: https://app.storiad.com/author/MarkusFlicker

Meine erste Reise / Mein erster Flug / Gran Canaria / Puerto de Mogán / Provinz Las Palmas

Das erste Mal

Meine erste Reise war nach Gran Canaria und ich war so aufgeregt! Ich hatte noch nie zuvor einen Flug gemacht und die Aussicht, eine neue Insel zu entdecken, machte mich noch aufgeregter.

Wir landeten in der Provinz Las Palmas und fuhren direkt nach Puerto de Mogán, einem wunderschönen kleinen Dorf am Meer. Der Strand war wunderschön und das Wasser war so klar und warm. Wir verbrachten die Tage damit, am Strand zu liegen, zu schwimmen und Ausflüge in die Umgebung zu unternehmen.

Eines unserer Highlights war ein Ausflug in die Berge, wo wir die atemberaubende Aussicht genossen und ein paar kleine Dörfer besuchten. Wir hatten auch die Gelegenheit, die lokale Küche zu genießen und leckere Tapas zu probieren.

Ich werde diese Reise immer in Erinnerung behalten und bin so dankbar, dass ich diese wundervolle Erfahrung machen durfte. Ich hoffe, bald wieder nach Gran Canaria zurückkehren zu können und noch mehr von der Insel zu entdecken.

Meine erste Flugreise und somit auch mein erstes Erlebnis am Flughafen war im alter von ca. 12 Jahren, Mitte der 90er oder so. Noch alles recht kindlich gesehen und erlebt. Als Kind war ich auch mal in Krk, daran kann ich mich allerdings nicht mehr erinnern…

Flug und Flughafen

Es war schon mal sehr spektakulär zu erfahren, damals mit meinen Eltern, auf eine Insel zu fliegen. Gran Canaria (ist eine der spanischen Kanarischen Inseln vor der Nordwestküste von Afrika) war damals das Reiseziel und ich erzählte schon in der Schule ganz stolz, dass ich mit dem Flugzeug dort eine Woche hinfliege 😉 Für manche Kinder war das damals schon ganz normal, in den Sommerferien den Urlaub im Ausland zu verbringen. Für mich war es ein absolutes Highlight.

Der Abflug fand am Flughafen Graz statt und dort gab es auch so eine Besucherterrasse (gibt es heute noch 😉 ) wo du direkt auf die Bahn sehen konntest und die Flugzeuge wie Vögel am Himmel flogen. Der Start war so atemberaubend, dass mir tatsächlich die Luft weg blieb. Im Flugzeug angekommen verbrachte ich damals die Flugzeit damit Freundschaftsbänder für das Personal zu knüpfen… Das war damals cool 😉

Fliegen kann aufregend sein, besonders wenn es das erste Mal ist! Hier sind einige Tipps und Tricks, um deinen ersten Flug so angenehm und stressfrei wie möglich zu gestalten:

Vor dem Flug

  1. Check-in online: Viele Fluggesellschaften ermöglichen es dir, 24 Stunden vor dem Abflug online einzuchecken. Das spart Zeit am Flughafen.
  2. Packe klug: Informiere dich über die Gepäckbestimmungen deiner Fluggesellschaft. Vermeide Übergepäckgebühren, indem du nur das Nötigste packst und die Gewichtsgrenzen beachtest.
  3. Reisedokumente: Stelle sicher, dass dein Reisepass gültig ist und du alle erforderlichen Visa oder Einreisegenehmigungen hast. Bewahre Kopien deiner Dokumente an einem sicheren Ort auf.
  4. Flughafenfrühankunft: Plane, mindestens 2 Stunden vor einem Inlandsflug und 3 Stunden vor einem internationalen Flug am Flughafen zu sein.
  5. Sicherheitskontrolle: Bereite dich auf die Sicherheitskontrolle vor, indem du leicht zu entfernende Schuhe trägst, Flüssigkeiten in einem durchsichtigen Beutel verpackst und Elektronik leicht zugänglich machst.

Während des Flugs

  1. Trage bequeme Kleidung: Wähle bequeme Kleidung und Schichten, um Temperaturschwankungen zu begegnen.
  2. Bleibe hydratisiert: Die Luft im Flugzeug kann sehr trocken sein. Trinke viel Wasser, um hydratisiert zu bleiben.
  3. Beweg dich: Stehe regelmäßig auf, um deine Beine zu dehnen und den Blutfluss zu fördern.
  4. Druckausgleich: Kauen von Kaugummi oder Schlucken kann helfen, den Druck in deinen Ohren beim Starten und Landen auszugleichen.
  5. Unterhaltung: Bringe Bücher, Musik, Podcasts oder Filme mit, um dich während des Flugs zu unterhalten.

Nach dem Flug

  1. Zeitzonenwechsel: Versuche, dich schnell an die neue Zeitzone anzupassen, indem du dich nach der lokalen Uhrzeit richtest.
  2. Gesundheit: Achte auf Symptome der Reisekrankheit und bleibe nach der Ankunft gut hydratisiert.
  3. Transport vom Flughafen: Plane im Voraus, wie du vom Flughafen zu deinem endgültigen Ziel kommst. Ob Taxi, öffentliche Verkehrsmittel oder Shuttle – es ist gut, vorbereitet zu sein.

Zusätzliche Tipps

  • Sicherheit: Bewahre immer ein Auge auf deine persönlichen Gegenstände, besonders in belebten Bereichen wie Flughäfen.
  • Snacks: Packe leichte Snacks ein, falls du während des Flugs Hunger bekommst und das Bordessen nicht deinen Vorstellungen entspricht.
  • Lade deine Geräte auf: Stelle sicher, dass deine elektronischen Geräte vollständig aufgeladen sind, und bringe bei Bedarf ein tragbares Ladegerät mit.

Das Wichtigste beim Fliegen ist, entspannt zu bleiben und den Prozess zu genießen. Mit ein wenig Vorbereitung wird dein erster Flug sicher ein angenehmes Erlebnis!

Eine Woche Gran Canaria

Von der restlichen Woche habe ich relativ wenige Erinnerungen. Wir hatten eine Unterkunft im Erdgeschoß direkt am Hafen und es war sehr beeindruckend mal eine Yacht mit Personal zu sehen. Sowohl das Flugzeug als auch die Schiffe kamen mir unglaubwürdig groß vor. Im Zimmer war es ganz normal Kakerlaken zu haben. Ich kann mich noch erinnern, als wir versuchen der Reinigungsdame zu erklären, dass riesige Käfer im Zimmer herumlaufen und sie dann ganz euphorisch „Cucaracha“ schrie und die größte Spraydose der Welt hervorholte und damit ins Zimmer stürmte. Ein Mann ging vorbei und erklärte uns, dass es jetzt besser sei, ein paar Stunden nicht ins Zimmer zu gehen, da die Dämpfe nicht wirklich gesund seien… Tja, die 90er, da war noch alles ziemlich egal 😉

Das Wochenhighlight waren dann noch eine Inselrundreise mit dem Bus, der Besuch in einem Kakteen „Museum“ oder so, und eine U-Boot fahrt. Ein kleines gelbes U-Boot für ein paar Leute. Boah, war das alles aufregend und spannend…

Meine erste Reise Der erste Flug Gran Canaria Puerto de Mogán Provinz Las Palmas
Meine erste Reise Der erste Flug Gran Canaria Puerto de Mogán Provinz Las Palmas

Jep 😉 Das bin ich mit ca. 12 Jahren oder so… Natürlich ganz stolz am Hafen mit Bauchtasche und Kappe 😉 Die Casio Digitaluhr am Handgelenk durfte natürlich auch nicht fehlen 😉 Die wurde über 20 Jahre später wieder modern…

Gran Canaria

Es war meine erste Reise nach Gran Canaria und ich war so aufgeregt! Ich war noch nie zuvor geflogen und die Aussicht, eine neue Insel zu entdecken, machte mich noch aufgeregter. Wir landeten in der Provinz Las Palmas und fuhren direkt nach Puerto de Mogán, einem wunderschönen kleinen Dorf am Meer. Der Strand war wunderschön und das Wasser war so klar und warm. Wir verbrachten unsere Tage damit, am Strand zu liegen, zu schwimmen und Ausflüge in die Umgebung zu unternehmen.

Einer unserer Höhepunkte war ein Ausflug in die Berge, wo wir die atemberaubende Aussicht genossen und ein paar kleine Dörfer besuchten. Wir hatten auch die Gelegenheit, die lokale Küche zu genießen und köstliche Tapas zu probieren.

Ich werde mich immer an diese Reise erinnern und bin so dankbar, dass ich diese wundervolle Erfahrung machen durfte. Ich hoffe, bald nach Gran Canaria zurückzukehren und noch mehr von der Insel zu entdecken.

Insgesamt war mein erstes Flugerlebnis und meine erste Reise nach Gran Canaria eine erstaunliche Erfahrung, die ich nie vergessen werde. Die Sehenswürdigkeiten, die Menschen, die Kultur und das Essen haben einen bleibenden Eindruck bei mir hinterlassen und mich die Schönheit des Reisens schätzen lassen.

Jugendzeit

Jahre später, als ich durch Arbeit im Sommer Geld verdiente, wollte ich wieder dorthin und ging in ein Reisebüro. Als ich die aktuellen Fotos aus den Katalogen sah, schreckte mich das total ab. Aus dem kleinen Ort wurde ein Ferienpunker für Party und Massentourismus. Erst Jahre späte ging wieder ein Flug ins Ausland… Das wars dann auch mal für lange Zeit mit Urlaub und Reisen.

Das war die Vorgeschichte…

Warum ich dir das ganze erzähle? Weil es irgendwie die Vorgeschichte zu allem ist und die Welt nicht nur aus Show and Shine wie in Social Media dargestellt besteht, sondern aus echten Menschen und echten Erlebnissen. Weitere Geschichten und Erfahrungen von Reisen folgen…

Deine erste Reise?

Wie war dein erstes bekanntes Reiseerlebnis? Hast du auch so ein schräges Kindheitsfoto? 😉

Freue mich von dir zu hören…

Blick ins Buch: Roadtrip in Europa. Reisen mit dem Auto innerhalb der EU: Citytrips, Camping, Landschaft, Rundfahrt mit dem PKW, romantische Städte und Urlaubsinspiration

Taschenbuch jetzt auf Amazon kaufen =>
Hardcover jetzt auf Amazon kaufen =>
Kindle eBook jetzt auf Amazon kaufen =>

Roadtrip in Europa Reisen mit dem Auto innerhalb der EU YouTube Playlist Videos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert