Langzeitbelichtung mit dem Handy bei Tag und Nacht iOS Smartphone Tipp

Langzeitbelichtung mit dem Handy bei Tag und Nacht iOS Smartphone Tipp

Smartphone oder DSLR?

Bei Tageslicht eine Langzeitbelichtung zu machen, ist mit der Spiegelreflexkamera nicht nur ziemlich aufwendig, sondern auch sehr Kostenintensiv. Ohne ordentliches Stativ und teuren ND Filter geht hier gar nichts. Eine Zwickmühle zwischen langen Verschlusszeiten und zu viel Licht.

Mit dem Smartphone und der nativen Kamerasoftware oder zusätzlicher App ist das am Handy kein Problem.

Natürlich ist das eine errechnete Softwarelösung, allerdings eine Lösung. Klar kannst du das Ergebnis für großformatige Drucke nicht vergleichen. Hier steht ganz klar der Kosten / Nutzen Faktor im Vordergrund.

Für Social Media ist das Ergebnis nicht nur schnell und einfach, sondern neben dem Wow Effekt auch eine kreative Gestaltungsmöglichkeit für sonst eventuell langweilige Motive.

Langzeitbelichtung bei Tag und Nacht Smartphone Tipp YouTube Video

Unter iOS musst du dazu nur die Live Funktion aktivieren und nach der Aufnahme den Effekt „Langzeitbelichtung“ wählen. Bei neueren iPhones mit RAW Unterstützung ist die Langzeitbelichtung allerdings ein fertiges JPG.

Langzeitbelichtung mit dem Handy Fotos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

%d Bloggern gefällt das: