Farben ändern mit einer Farbton Sättigung Einstellungsebene [Adobe Photoshop]
Bildbearbeitung Video

Farben ändern mit einer Farbton Sättigung Einstellungsebene [Adobe Photoshop]

In Adobe Photoshop gibt es eine Einstellungsebene namens „Farbton/Sättigung“, die es ermöglicht, die Farben in einem Bild zu ändern. Mit dieser Einstellungsebene können Sie den Farbton einer Farbe anpassen, indem Sie auf den Farbtonregler klicken und ihn nach links oder rechts ziehen. Der Farbton einer Farbe bezieht sich auf die Art von Farbe, zum Beispiel ob sie rot, orange, gelb, grün, blau, violett oder etwas dazwischen ist.

Die Sättigung einer Farbe bezieht sich auf ihre Intensität oder ihren Farbgrad. Eine hohe Sättigung bedeutet, dass die Farbe sehr intensiv ist, während eine geringe Sättigung bedeutet, dass die Farbe verblasst oder grau erscheint. Sie können die Sättigung einer Farbe anpassen, indem Sie auf den Sättigungsregler klicken und ihn nach links oder rechts ziehen.

Mit der Einstellungsebene „Farbton/Sättigung“ können Sie also die Farben in einem Bild auf vielfältige Weise anpassen, indem Sie den Farbton und die Sättigung jeder Farbe einzeln anpassen. Dies kann nützlich sein, um das Aussehen eines Bildes zu verbessern oder es auf einen bestimmten Farbton abzustimmen. Sie können auch den gesamten Farbton und die Sättigung des Bildes auf einmal anpassen, indem Sie auf das Wort „Farben“ neben dem Farbtonregler klicken und dann die Option „Gesamte Farbe“ auswählen.

Farbton Sättigung Einstellungsebene

Ein kleiner aber feiner Tipp um sehr schnell Farben in Adobe Photoshop anzupassen bzw. zu ändern. Das ganze auch noch ohne eine Maske zu erstellen oder sonst irgendwie aufwendig das Bild zu manipulieren.

Diese Technik bietet noch eine Vielzahl an weiteren Möglichkeiten und Verfeinerungen. Z.B. umfärben von Kleidungsstücken, Möbel oder sogar Häuser.

Farben ändern mit Adobe Photoshop YouTube Video

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

%d Bloggern gefällt das: