Scheiß auf Kameras: Perfekt fotografieren und filmen mit dem Smartphone von AlexiBexi und Carolin Schwartau

Scheiß auf Kameras

Das Buch „Scheiß auf Kameras: Perfekt fotografieren und filmen mit dem Smartphone“ von AlexiBexi und Carolin Schwartau ist ein informativer Leitfaden, der sich an alle richtet, die das Beste aus ihren Smartphone-Kameras herausholen möchten. Die Autoren, AlexiBexi, ein bekannter YouTuber und Experte für digitale Medien, und Carolin Schwartau, eine erfahrene Fotografin und Regisseurin, kombinieren ihre Fachkenntnisse, um den Lesern zu zeigen, wie sie qualitativ hochwertige Fotos und Videos mit ihren Mobilgeräten aufnehmen können.

Das Buch ist in verschiedene Kapitel unterteilt, die die wichtigsten Aspekte der Smartphone-Fotografie und -Videografie behandeln. Hier ist eine Übersicht über einige der wichtigsten Themen:

Grundlagen der Smartphone-Fotografie und -Videografie: In diesem Kapitel lernen die Leser die grundlegenden Konzepte kennen, die für das Verständnis der Smartphone-Kamera und ihrer Funktionen erforderlich sind. Hierzu gehören Themen wie Belichtung, Fokus, Weißabgleich und Komposition.

Die richtige Ausrüstung: Die Autoren erläutern, welche Zubehörteile und Gadgets für die Smartphone-Fotografie und -Videografie nützlich sind, wie z.B. Stativ, Objektive und Beleuchtung.

Fotografieren wie ein Profi: Hier werden fortgeschrittene Techniken behandelt, die es den Lesern ermöglichen, professionell aussehende Fotos mit ihren Smartphones zu erstellen. Dazu gehören Tipps zur Portraitfotografie, zur Makrofotografie und zur HDR-Fotografie.

Videografie: Das Buch geht auch ausführlich auf die Videografie mit dem Smartphone ein. Die Leser erfahren, wie sie stabilisierte Videos aufnehmen, den Ton optimieren und Videoschnitt-Apps verwenden können.

Bildbearbeitung: Die Autoren zeigen, wie man die aufgenommenen Fotos und Videos mithilfe von Smartphone-Apps bearbeitet, um sie zu verbessern und ihnen einen professionellen Look zu verleihen.

Teilen und Veröffentlichen: In diesem Kapitel erfahren die Leser, wie sie ihre Fotos und Videos auf sozialen Medien teilen und potenziell viral machen können.

Das Buch zeichnet sich durch seinen humorvollen und zugänglichen Schreibstil aus. AlexiBexi ist bekannt für seine unterhaltsamen YouTube-Videos, und diese lockere Herangehensweise spiegelt sich auch im Buch wider. Die Autoren ermutigen die Leser, kreativ zu sein und ihre Smartphones als leistungsstarke Werkzeuge zur Erstellung von Medieninhalten zu nutzen.

Ein weiterer großer Vorteil des Buches ist, dass es ständig aktualisiert wird, um Schritt zu halten mit den neuesten Entwicklungen in der Smartphone-Technologie und den besten verfügbaren Apps für die Fotografie und Videografie.

Insgesamt bietet „Scheiß auf Kameras: Perfekt fotografieren und filmen mit dem Smartphone“ von AlexiBexi und Carolin Schwartau eine umfassende Anleitung für alle, die ihre Smartphone-Kamera-Fähigkeiten verbessern möchten. Es richtet sich an Anfänger, die gerade erst anfangen, sich für Fotografie und Videografie zu interessieren, genauso wie an erfahrene Enthusiasten, die nach neuen Techniken und Tipps suchen, um ihre Fähigkeiten auf das nächste Level zu heben.

Perfekt fotografieren und filmen mit dem Smartphone

Wer braucht schon eine sündhaft teure Spiegelreflexkamera, um großartige Fotos zu machen? Die Zukunft des Fotografierens steckt in jeder Hosen- oder Handtasche – das Smartphone! Fotografie mit dem Handy ist so viel mehr als »draufdrücken und fertig«. Clever eingesetzt macht es das Smartphone möglich, unglaubliche Ideen zu realisieren. Dieses Buch offenbart Techniken und Finessen, um mit dem Smartphone perfekte Bilder und Videos entstehen zu lassen.

Nach einem kleinen Exkurs in die Kamerageschichte werden die Grundlagen der Fotografie wie Blende, ISO-Wert, Weißabgleich und Verschlusszeit erläutert und Möglichkeiten der Bildgestaltung gezeigt – von der Motivwahl bis zum optimalen Bildausschnitt. Wie setzt man Farben und Licht bestmöglich ein? Was gilt es beim Filmen mit dem Smartphone zu beachten? Welche Apps helfen dabei, Aufnahmen zu perfektionieren? Diese und weitere Fragen werden ausführlich beantwortet und lassen die winzige Kamera im Smartphone in neuem Licht erscheinen.

AlexiBexi

bürgerlich Alex Böhm, ist erfolgreicher YouTuber mit über 1,3 Millionen Followern. Auf seinem Kanal beschäftigt er sich viel mit digitaler Technik und den neuesten Gadgets, die man haben muss – oder nicht. Vieles von seinem Können hat er in seinem 2013 abgeschlossenen Regiestudium gelernt, das meiste jedoch durch Learning by Doing. Alex dreht kurze oder lange Filme, macht leidenschaftlich Musik und liebt das Fotografieren – mit klassischen und modernen Gadgets.

AlexiBexi, bürgerlich Alex Böhm, ist erfolgreicher YouTuber mit über 1,3 Millionen Followern. Auf seinem Kanal beschäftigt er sich viel mit digitaler Technik und den neuesten Gadgets, die man haben muss – oder nicht. Vieles von seinem Können hat er in seinem 2013 abgeschlossenen Regiestudium gelernt, das meiste jedoch durch Learning by Doing. Alex dreht kurze oder lange Filme, macht leidenschaftlich Musik und liebt das Fotografieren – mit klassischen und modernen Gadgets.

Carolin Schwartau

hat Soziologie und Germanistik studiert. Wenn sie nicht am Schreibtisch an Texten feilt, fotografiert sie leidenschaftlich gerne. Seit vielen Jahren ist sie als Kamerafrau mit Alex Böhm unterwegs und maßgeblich an dessen Arbeit beteiligt. Genauso wie Alex hat auch Carolin das Kamera-Handwerk in der Praxis erlernt.

Bilder aus dem Buch

 

 

Das Buch „Scheiß auf Kameras: Perfekt fotografieren und filmen mit dem Smartphone“ von AlexiBexi (Alexander Böhm) und Carolin Schwartau bietet eine umfassende Anleitung zur Nutzung von Smartphones als Hauptwerkzeug für Fotografie und Videografie. In einer Ära, in der die Kameraqualität von Smartphones mit jedem Modellzyklus fortschreitet und die Zugänglichkeit dieser Geräte zunimmt, zielt dieses Buch darauf ab, die Leserinnen und Leser zu befähigen, ihre kreativen Visionen ohne die Notwendigkeit teurer, traditioneller Kameras zu verwirklichen.

Zielgruppe und Ansatz

Das Buch richtet sich sowohl an Einsteiger als auch an fortgeschrittene Nutzer, die ihr Smartphone als primäres Medium für kreative Projekte nutzen möchten. Es legt einen besonderen Schwerpunkt darauf, die Mythen zu entkräften, dass für qualitativ hochwertige Fotografie und Filmproduktion zwingend professionelle Kameraausrüstungen benötigt werden. Die Autoren argumentieren überzeugend, dass mit den richtigen Techniken und einem tiefen Verständnis der vorhandenen Tools jedes Smartphone in ein mächtiges Werkzeug für visuelle Kunst verwandelt werden kann.

Inhalte und Struktur

Das Buch ist in mehrere Kapitel unterteilt, die jeweils verschiedene Aspekte der Smartphone-Fotografie und -Videografie abdecken. Diese umfassen:

  1. Grundlagen der Fotografie und Videografie: Hier werden die Basiskonzepte erläutert, die auch bei der Nutzung von Smartphones relevant sind, wie Belichtung, Komposition und Farbgestaltung.
  2. Technische Möglichkeiten von Smartphones: Dieses Kapitel bietet einen Überblick über die technischen Spezifikationen und Funktionen moderner Smartphones, einschließlich Kamera-Sensoren, Objektive, Software und spezielle Fotomodi wie Porträt und Nachtmodus.
  3. Praktische Anwendungstipps: Die Autoren teilen detaillierte Tipps und Tricks, wie man die Kameraeinstellungen optimal nutzt, um beeindruckende Bilder zu schießen. Dies umfasst auch die Nutzung von Zusatzgeräten wie Gimbals und externen Mikrofonen.
  4. Bearbeitung und Postproduktion: Ein wesentlicher Teil des Buches widmet sich der Nachbearbeitung der Aufnahmen direkt auf dem Smartphone. Es werden verschiedene Apps und Softwarelösungen vorgestellt, die es ermöglichen, das Beste aus den aufgenommenen Bildern und Videos herauszuholen.
  5. Reale Projekte und Fallstudien: Die Leserschaft erhält Einblick in erfolgreiche Projekte, die ausschließlich mit Smartphones realisiert wurden. Diese Fallstudien dienen als Inspiration und Lernhilfe.

Stil und Präsentation

Der Schreibstil des Buches ist zugänglich und unterhaltsam, was typisch für AlexiBexi ist, bekannt für seine charismatische und humorvolle Art in seinen YouTube-Videos. Durch die Kombination aus technischem Wissen und praktischen Anleitungen wird das Buch zu einer wertvollen Ressource für alle, die ihre Smartphone-Kameras kreativ nutzen möchten.

„Scheiß auf Kameras“ ist nicht nur ein Leitfaden zur Smartphone-Fotografie und -Videografie, sondern auch ein Plädoyer für die Demokratisierung der visuellen Künste. Es zeigt auf, wie zugänglich und leistungsfähig moderne Technologien geworden sind und wie jeder, unabhängig von Budget oder professionellem Hintergrund, beeindruckende visuelle Inhalte erstellen kann. Durch praktische Ratschläge und ermutigende Worte der Autoren wird das Buch zu einem unverzichtbaren Begleiter für jeden, der das Potenzial seines Smartphones voll ausschöpfen möchte.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert