Malta: Roadtrip in Europa. Reisen mit dem Auto innerhalb der EU. Citytrips, Camping, Landschaft, Rundfahrt mit dem PKW, romantische Städte und Urlaubsinspiration auswählen Slowenien: Roadtrip in Europa. Reisen mit dem Auto innerhalb der EU. Citytrips, Camping, Landschaft, Rundfahrt mit dem PKW, romantische Städte und Urlaubsinspiration

Ein Roadtrip durch Malta bietet eine einzigartige Möglichkeit, die reiche Geschichte, die atemberaubenden Landschaften und die lebendige Kultur dieser faszinierenden Insel zu erleben. Malta, eine kleine Insel im Mittelmeer, ist bekannt für ihre historischen Stätten, kristallklares Wasser und malerische Dörfer. Hier ist eine umfassende Anleitung, um das Beste aus einem Roadtrip durch Malta zu machen.

Sehenswürdigkeiten und Erlebnisse

Valletta: Beginnen Sie Ihren Roadtrip in Valletta, der Hauptstadt Maltas, die für ihre gut erhaltene Architektur aus dem 16. Jahrhundert, kunstvollen Kirchen und die beeindruckenden Festungsanlagen bekannt ist. Besuchen Sie die St. John’s Co-Cathedral, spazieren Sie durch die Republic Street und genießen Sie die Aussicht von den Upper und Lower Barrakka Gardens.

Mdina: Ein weiteres Muss auf Ihrer Liste ist Mdina, die ehemalige Hauptstadt Maltas. Diese befestigte Stadt, bekannt als „Die Stille Stadt“, bietet enge Gassen, mittelalterliche Architektur und atemberaubende Aussichten über die Insel.

Marsaxlokk: Fahren Sie weiter zum Fischerdorf Marsaxlokk, das für seine bunten Fischerboote und den täglichen Markt bekannt ist, wo Sie frischen Fisch und lokale Handwerkskunst kaufen können. Genießen Sie ein Mittagessen in einem der zahlreichen Fischrestaurants entlang der Hafenpromenade.

Gozo: Ein Tagesausflug nach Gozo, der Schwesterinsel Maltas, darf nicht fehlen. Erkunden Sie die wunderschöne Landschaft, die historischen Stätten wie die Zitadelle von Victoria, und genießen Sie die einzigartige Atmosphäre der Insel. Besuchen Sie das Blue Hole, Fungus Rock und den Inland Sea für ein unvergessliches Naturerlebnis.

Die Blaue Grotte: Im Südwesten Maltas finden Sie die Blaue Grotte, eine spektakuläre natürliche Sehenswürdigkeit, die für ihre leuchtenden Wasserspiele und die Möglichkeit zu Bootstouren bekannt ist.

Essen und Unterkünfte

Malta bietet eine exquisite Küche, die von mediterranen und nahöstlichen Einflüssen geprägt ist. Probieren Sie lokale Spezialitäten wie Pastizzi (Blätterteiggebäck mit Ricotta oder Erbsenfüllung), Rabbit Stew (Kanincheneintopf) und frischen Fisch in einem der vielen Restaurants. Ein besonderes kulinarisches Erlebnis bietet das Café Cordina in Valletta, bekannt für seine köstlichen Pfannkuchen und Poached Eggs.

Für die Unterkunft gibt es in Valletta verschiedene Optionen, von privaten Zimmern bis hin zu Luxushotels. Das Grand Hôtel Excelsior und das Hotel Phoenicia Malta sind besonders empfehlenswert für ihren Komfort und die atemberaubende Aussicht.

Wissenswertes

Beim Fahren auf Malta sollten Sie beachten, dass hier Linksverkehr herrscht. Es ist ratsam, sich für ein Automatik-Auto zu entscheiden, um sich besser auf die Straßenverhältnisse konzentrieren zu können. Die Autovermietung auf Malta bietet günstige Optionen und Vollkaskoversicherungen an, um sorgenfrei die Insel erkunden zu können.

Park- und Übernachtungsmöglichkeiten mit dem Auto

In Malta finden Sie zahlreiche Parkmöglichkeiten, sowohl in den Städten als auch in den ländlichen Gebieten. Es ist jedoch empfehlenswert, sich vorab über die Parkbedingungen an Ihrem Zielort zu informieren, da einige Bereiche eingeschränkte Parkzeiten oder spezielle Parkberechtigungen haben können. Für Übernachtungen im Auto gibt es auf Malta keine offiziell ausgewiesenen Plätze, daher ist es ratsam, in einer der vielen Unterkünfte auf der Insel zu übernachten.

Land, Kultur und Leute

Malta ist ein Schmelztiegel der Kulturen mit einer tief verwurzelten Geschichte, beeindruckenden Sehenswürdigkeiten und warmherzigen Einwohnern. Die Malteser sind bekannt für ihre Gastfreundschaft und Liebe zu Festen und Traditionen, was sich in den zahlreichen Dorffesten („Festas“) und kulturellen Veranstaltungen widerspiegelt. Ein Besuch während einer solchen Feier bietet tiefe Einblicke in die lokale Kultur und Lebensweise.

Ein Roadtrip durch Malta ist eine hervorragende Möglichkeit, die Vielfalt und Schönheit dieser Insel zu erkunden. Von den historischen Stätten Vallettas und Maltas alter Hauptstadt Mdina bis hin zu den malerischen Landschaften Gozos und der spektakulären Blauen Grotte – Malta bietet für jeden Reisenden etwas. Während Sie die Insel erkunden, vergessen Sie nicht, die lokale Küche zu genießen und sich mit den freundlichen Einheimischen auszutauschen, um Ihre Reise noch unvergesslicher zu machen. Mit sorgfältiger Planung und Respekt für die lokalen Gepflogenheiten wird Ihr maltesisches Abenteuer sicherlich eine der bereicherndsten Erfahrungen Ihres Lebens.

Malta, mit seiner beeindruckenden historischen Kulisse und malerischen Landschaft, hat sich als beliebter Drehort für eine Vielzahl von Filmen und Serien etabliert. Die Insel hat sowohl für Blockbuster als auch für kultige Fernsehserien als Kulisse gedient, die ihre einzigartige Architektur und atemberaubende Natur nutzen.

Eines der herausragendsten Beispiele ist „Game of Thrones“, wo Malta in der ersten Staffel als Kulisse für die fiktiven Orte von Westeros und Essos diente. Orte wie das Azure Window auf Gozo dienten als beeindruckende Kulisse für die dothrakische Hochzeit von Daenerys Targaryen und Khal Drogo, während das Fort Manoel und der Verdala Palace als Drehorte für Schlüsselszenen der Serie fungierten​​​​.

Brad Pitt hat eine besondere Verbindung zu Malta, da er für zwei Filme auf der Insel vor der Kamera stand. In „World War Z“ spielte er einen UN-Mitarbeiter, der gegen eine Zombie-Pandemie kämpft, wobei Szenen in der St Dominic Street in Valletta gedreht wurden. In „By the Sea“, bei dem Angelina Jolie Regie führte, spielten Pitt und Jolie ein Ehepaar, das seinen Urlaub in einer malerischen Bucht auf Gozo verbringt. Die Dreharbeiten fanden in der kleinen Bucht Mgarr ix-Xini statt, die für ihre Abgeschiedenheit und Schönheit bekannt ist​​​​​​.

Ein weiterer bemerkenswerter Film, der auf Malta gedreht wurde, ist „Gladiator“ von Ridley Scott. Die spanische Festung Fort Ricasoli und die Mediterranean Film Studios in Kalkara boten die Kulisse für die monumentalen Szenen im alten Rom, einschließlich der Gladiatorenkämpfe im Kolosseum​​.

Steven Spielbergs „München“ nutzte ebenfalls Maltas vielfältige Landschaften, um Szenen im Rom der 70er Jahre nachzustellen, wobei der Republic Square in Valletta als Kulisse diente​​. Ebenfalls auf Malta gedreht wurde „Midnight Express“, wo das Fort St. Elmo als türkisches Gefängnis diente​​.

Diese Filme und Serien verdeutlichen die Vielseitigkeit Maltas als Drehort und seine Fähigkeit, eine breite Palette von historischen und fiktiven Orten darzustellen. Die Insel hat sich als eine Art „Mini-Hollywood“ im Mittelmeer etabliert, wobei ihre malerischen Orte und die historische Architektur als Kulisse für einige der bekanntesten Produktionen der Filmindustrie dienen​​. Malta bietet für Filmemacher eine reiche Palette an visuellen Möglichkeiten, von den malerischen Küstenlinien und historischen Städten bis hin zu den spezialisierten Einrichtungen wie den Mediterranean Film Studios. Obwohl die Insel in vielen Filmen und Serien selten als sie selbst zu sehen ist, bleibt die Hoffnung, dass eines Tages ein Film, der die maltesische Geschichte oder Kultur in den Vordergrund stellt, zu einem internationalen Hit wird​​.

Blick ins Buch: Roadtrip in Europa. Reisen mit dem Auto innerhalb der EU: Citytrips, Camping, Landschaft, Rundfahrt mit dem PKW, romantische Städte und Urlaubsinspiration

Taschenbuch jetzt auf Amazon kaufen =>
Hardcover jetzt auf Amazon kaufen =>
Kindle eBook jetzt auf Amazon kaufen =>

Roadtrip in Europa Reisen mit dem Auto innerhalb der EU YouTube Playlist Videos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert