Fotoblog / Videoblog

Aktfotografie ist nicht erotisch – das finale Foto schon inkl. 20 Tipps für Models und Fotografen

Erotisierung von Aktfotografie Die Frage nach der Erotisierung von Aktfotografie ist ein faszinierendes und kontroverses Thema, das verschiedene Perspektiven und Meinungen hervorruft. Ein zentraler Aspekt dabei ist die Trennung zwischen Aktfotografie als künstlerischer Ausdruck und der Wahrnehmung des Betrachters. Der Satz „Aktfotografie ist nicht erotisch – das Foto schon“ verweist auf die Idee, dass die erotische Dimension nicht zwangsläufig im Motiv selbst, sondern in der Art und Weise liegt, wie es präsentiert wird. Aktfotografie als Kunstform hat eine lange Geschichte und wurde von vielen renommierten Fotografen wie Helmut Newton, Robert Mapplethorpe und Annie Leibovitz geprägt. Diese Künstler haben es geschafft, […]

Kinderbuch Gute Nacht Geschichten für Kinder zum Einschlafen

Ninas magische Tierfreunde. Gute Nacht Geschichten für Kinder zum Einschlafen für eine schöne Reise ins Traumland zum Vorlesen und selber lesen lassen mit Mehrwert, Wissen und Lernerfolg Buch von Markus Flicker

Ninas magische Tierfreunde Die Geschichte von der zweijährigen Nina und ihrem Teddybär fängt mit einer geheimnisvollen Einleitung an, die sofort das Interesse weckt. Nina, ein neugieriges kleines Mädchen, findet in ihrem Teddybären nicht nur einen kuscheligen Freund, sondern auch einen Begleiter für magische Abenteuer. Dieser Teddybär, der nachts zum Leben erwacht, eröffnet Nina eine Welt, die tagsüber verborgen bleibt. An einem besonderen Abend enthüllt Teddy, dass die Tiere im Garten sprechen können. Dieser Gedanke allein reicht aus, um Ninas Fantasie zu entfachen und sie dazu zu bringen, die Natur mit anderen Augen zu sehen. Die Beziehung zwischen Nina und ihrem […]

Fotoblog / Videoblog

Vom Fotografen zum Model: Eine Reise der Selbstentdeckung in der Welt der Fotografie. Warum jeder Fotograf auch mal als Model posieren sollte.

In der facettenreichen Welt der Fotografie sind wir es gewohnt, die Realität durch unsere Linsen festzuhalten, die Schönheit eines Moments einzufangen und die Erzählung hinter jedem Bild zu weben. Doch hinter dieser kreativen Praxis verbirgt sich eine noch unerforschte Dimension, die oft im Schatten bleibt: die Erfahrung, selbst vor der Linse zu stehen. Diese persönliche Erkundung, die ich „Vom Fotografen zum Model: Eine Reise der Selbstentdeckung in der Welt der Fotografie“ nenne, lädt uns dazu ein, die Grenzen unserer Komfortzone zu überschreiten und die Kamera aus einer ganz neuen Perspektive zu betrachten. Es ist ein Plädoyer dafür, dass jeder Fotograf, […]