Markus Flicker Fotograf & Videograf Graz Contentcreator & Autor Fotografie / Video / Bildbearbeitung / Workshops / Reisen / Blog / Podcast Blog: https://MarkusFlicker.com #markusflicker Facebook: https://www.facebook.com/markusflickerblogger Instagram: https://www.instagram.com/markusflickerblogger/ LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/markus-flicker-29594b228/ YouTube: https://www.youtube.com/@markusflicker Pinterest: https://www.pinterest.at/MarkusFlickerBlog/ Podcast: https://open.spotify.com/show/1hebHFjB7sUBxYgwejxY8v Danke für deine Google 5 Sterne Bewertung: https://g.page/r/CZ6SirB53d5XEAI/review Sichtbar im Internet werden: https://amzn.to/42htqOY #sichtbarkeit Fotografieren und Filmen mit dem Smartphone: https://amzn.to/3vVyMTX #smartphonefotografie #smartphonevideo  36 Strategeme für deinen Business Erfolg: https://amzn.to/3HAMdv8 #36strategeme Minimalismus: https://amzn.to/4beUiTL #minimalismus Lebensbereiche & Lebensrad: https://amzn.to/3UrYWaS #lebensrad #wheeloflife Leaders are readers https://amzn.to/3RaNJIJ #leadersarereaders Die 7 Todsünden im 21sten Jahrhundert: https://amzn.to/3ucQtxI Gute Nacht Geschichten für Kinder: https://amzn.to/3Oj4uAD  Roadtrip in Europa: https://amzn.to/42JvWxx Copywriting Buch: https://amzn.to/4ajvWHl Storytelling Buch: https://amzn.to/3IQqFuV Gedanken zum Leben: https://amzn.to/4adCsQ1 Autorenseite: https://www.amazon.de/stores/author/B0BK5DMZPQ Autorenbeschreibung: https://www.amazon.de/stores/author/B0BK5DMZPQ/about Buchübersicht: https://app.storiad.com/author/MarkusFlicker

Koper Seehafenstadt in Slowenien an der Adria Istrien #visitslovenia #ifeelslovenia #visitkoper

Koper oder Triest sind irgendwie immer die ersten Orte, an denen ich lande, wenn ich ans Meer fahre. Hier muss ich einfach mal das Auto abstellen und den unendlichen Blick Richtung Meer genießen.

Koper Seehafenstadt

Koper ist eine malerische Seehafenstadt in Slowenien, die sich an der Adria in der Region Istrien befindet. Die Stadt hat eine lange Geschichte und eine reiche Kultur, die sich in den vielen Sehenswürdigkeiten widerspiegelt, die es zu entdecken gibt.

Ein Highlight der Stadt ist die Altstadt von Koper, die auf einer Halbinsel errichtet wurde. Die engen Gassen und Plätze sind gesäumt von prächtigen Renaissance- und Barockgebäuden, die zum Verweilen und Erkunden einladen. Besonders sehenswert ist die Praetorian Palace, ein imposantes Gebäude aus dem 15. Jahrhundert, in dem heute das Stadtmuseum untergebracht ist.

Ein weiteres Highlight ist der romanische Kirchenbau St. Mary of the Assumption, welche im 13. Jahrhundert erbaut wurde. Die Kirche beherbergt eine beeindruckende Sammlung an Fresken und Altären, die die Geschichte und Kultur der Stadt veranschaulichen.

Ein Spaziergang entlang der Uferpromenade von Koper bietet einen atemberaubenden Blick auf die Adria und die umliegenden Berge. Hier kann man auch das beeindruckende Stadttor, das Land Porta, bestaunen, welches im 15. Jahrhundert erbaut wurde und ursprünglich als Verteidigungsmauer diente.

Für diejenigen, die sich für Kunst und Kultur interessieren, bietet Koper eine Vielzahl an Museen und Galerien. Das Moderne Galerie, das sich auf zeitgenössische Kunst spezialisiert hat, ist ein besonderes Highlight.

Koper ist auch ein wichtiger Wirtschaftsstandort in Slowenien und beherbergt viele Unternehmen, die sich mit Schiffbau, Maschinenbau und anderen industriellen Tätigkeiten beschäftigen.

Wenn Sie nach einem Urlaubsort suchen, der Geschichte, Kultur, Schönheit und moderne Annehmlichkeiten vereint, dann sollten Sie einen Besuch in Koper in Betracht ziehen. Ob Sie nun die Altstadt erkunden, am Strand entspannen oder die lokale Küche genießen möchten, Koper hat für jeden etwas zu bieten.

Koper in Slowenien

Der Hafen von Koper ist wunderschön. Kunst, Kultur und Architektur. Die Parks sind wunderschön. Normal genieße ich dann den Sonnenuntergang immer in Piran, diesmal war ich aber ein bisschen später dran und durfte den wunderschönen Sonnenuntergang in Koper erleben.

Ist jetzt zwar nicht die typische Slowenische Küche – aber in Koper hole ich mir immer einen wunderbar schmeckenden Hotdog und genieße ihn am Meer. Hier gibt es ein schönes Platzerl, wo man einen Rundumblick über fast das ganze Hafengelände hat.

Koper in Slowenien am Meer an der Adria YouTube Video

In der Veranstaltungshalle direkt am Hafen finden immer wieder Veranstaltungen statt. Auch diverse Kleinkünstler und Akteure findet man am Hafen. Einfach entlang spazieren und genießen…

Tja, und die Palmen machen das ganze richtig schön…

In den Wintermonaten gibt es eine Eislaufbahn rund um das Zollgebäude und entlang dem Hafen.

Die erste Stunde Parken ist kostenlos…

Koper ist eine lebendige, malerische und äußerst attraktive Stadt an der slowenischen Küste, in der die Besucher das milde mediterrane Klima und die angenehme Umgebung genießen können. Dies gilt vor allem im späten Frühjahr und im Sommer, wenn die Italiener an die Küste von Koper strömen.

Koper hat eine reiche Geschichte, die bis in die Römerzeit zurückreicht. Heute ist die Stadt eines der wichtigsten touristischen Ziele in Slowenien.

Hafen Koper Seehafen Istrien Panorama View

www.koper.si

Winter und Weihnachten

Im Dezember 2019 durfte ich die Stadt zur Weihnachtszeit besuchen. Unglaublich schön sind die beleuchteten Tiere im Hlavatyjev Park. Auch die Palmen waren mit Weihnachtsschmuck dekoriert. Der Weihnachtsmarkt ist voller Handarbeiten und sogar einen Glühweinstand, naja, zumindest so etwas ähnliches, hat es gegeben.

Koper Hafen in Slowenien Panorama Schwenk mit der Kamera YouTube Video

Fotos von Koper

 

Koper, eine malerische Seehafenstadt an der Adriaküste Sloweniens, verkörpert eine faszinierende Mischung aus historischer Bedeutung und modernem Flair. Als größter Seehafen des Landes spielt Koper eine zentrale Rolle in der slowenischen Wirtschaft und dient als wichtiges Handels-, Industrie- und Tourismuszentrum. Die Stadt, die in der lokalen Sprache auch als Capodistria bekannt ist, zeichnet sich durch ihre vielfältige Geschichte, Architektur und Kultur aus, die Besucher aus aller Welt anzieht.

Geographische Lage

Koper befindet sich im südwestlichen Teil Sloweniens, direkt an der Adriaküste. Die Stadt liegt nahe der Grenze zu Italien und ist Teil der historischen Region Istrien, die sich über Teile Sloweniens, Kroatiens und Italiens erstreckt. Die geographische Lage an einer geschützten Bucht hat die Entwicklung der Stadt als Hafenstadt maßgeblich begünstigt und ihr eine strategische Bedeutung im Adriaraum verliehen.

Historischer Überblick

Die Geschichte von Koper reicht bis in die Antike zurück, als die Region zunächst von den Illyrern besiedelt und später Teil des Römischen Reiches wurde. Die Stadt, die damals unter dem Namen Aegida bekannt war, entwickelte sich zu einem bedeutenden Zentrum für Handel und Verkehr. Im Mittelalter, unter der Herrschaft von Venedig, erlebte Koper eine Blütezeit, die bis heute in der Architektur und dem Stadtbild sichtbar ist. Die venezianische Herrschaft prägte die kulturelle und architektonische Identität der Stadt nachhaltig, was in den zahlreichen historischen Gebäuden und Plätzen zum Ausdruck kommt.

Nach dem Niedergang der venezianischen Republik wechselte Koper mehrfach den Besitzer, unter anderem gehörte es zu Österreich und Jugoslawien, bevor es Teil des unabhängigen Sloweniens wurde. Diese wechselvolle Geschichte hat eine reiche kulturelle Vielfalt und ein einzigartiges Erbe hinterlassen, das Koper zu einem faszinierenden Ort für Geschichtsinteressierte macht.

Wirtschaftliche Bedeutung

Der Hafen von Koper ist der größte und wichtigste Seehafen Sloweniens und einer der bedeutendsten Häfen im nördlichen Adriaraum. Er dient als zentraler Knotenpunkt für den Güterverkehr zwischen Mittel- und Osteuropa und den Mittelmeerländern. Neben dem Hafenbetrieb hat sich in Koper auch eine vielfältige Industrie etabliert, die von der Schifffahrt, Logistik und Fertigung bis hin zum Tourismus reicht.

Kulturelles und architektonisches Erbe

Koper verfügt über ein reiches kulturelles Erbe, das in seinen engen Gassen, historischen Plätzen und beeindruckenden Bauten zum Ausdruck kommt. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten gehört die Kathedrale von Koper, auch als Assunta-Kathedrale bekannt, die im 12. Jahrhundert erbaut wurde und für ihre prächtige Architektur und kunstvolle Innenausstattung bekannt ist. Der Tito-Platz im Herzen der Altstadt ist ein weiteres Highlight, umgeben von prächtigen Gebäuden, die aus der venezianischen Zeit stammen.

Tourismus

Koper zieht Besucher mit seiner charmanten Altstadt, den malerischen Küstenlandschaften und der lebhaften Atmosphäre an. Touristen können die historischen Sehenswürdigkeiten erkunden, lokale Spezialitäten in den zahlreichen Cafés und Restaurants genießen oder an den nahegelegenen Stränden entspannen. Darüber hinaus dient Koper als Ausgangspunkt für Ausflüge in die umliegende Region Istrien, die für ihre Naturschönheiten, Weinberge und Olivenhaine bekannt ist.

Koper ist eine Stadt, die ihre Besucher mit einer einzigartigen Mischung aus historischem Charme und modernem Lebensgefühl begeistert. Die reiche Geschichte, die malerische Lage an der Adria und die wirtschaftliche Bedeutung als Seehafenstadt machen Koper zu einem unverzichtbaren Bestandteil Sloweniens und zu einem faszinierenden Ziel für Reisende, die Kultur, Geschichte und Natur gleichermaßen schätzen.

 

Blick ins Buch: Roadtrip in Europa. Reisen mit dem Auto innerhalb der EU: Citytrips, Camping, Landschaft, Rundfahrt mit dem PKW, romantische Städte und Urlaubsinspiration

==>> Details und Beschreibung zum Buch <<==

Taschenbuch jetzt auf Amazon kaufen =>
Hardcover jetzt auf Amazon kaufen =>
Kindle eBook jetzt auf Amazon kaufen =>

Roadtrip in Europa Reisen mit dem Auto innerhalb der EU YouTube Playlist Videos

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert