Markus Flicker Fotograf & Videograf Graz Contentcreator & Autor Fotografie / Video / Bildbearbeitung / Workshops / Reisen / Blog / Podcast Blog: https://MarkusFlicker.com #markusflicker Facebook: https://www.facebook.com/markusflickerblogger Instagram: https://www.instagram.com/markusflickerblogger/ LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/markus-flicker-29594b228/ YouTube: https://www.youtube.com/@markusflicker Pinterest: https://www.pinterest.at/MarkusFlickerBlog/ Podcast: https://open.spotify.com/show/1hebHFjB7sUBxYgwejxY8v Danke für deine Google 5 Sterne Bewertung: https://g.page/r/CZ6SirB53d5XEAI/review Sichtbar im Internet werden: https://amzn.to/42htqOY #sichtbarkeit Fotografieren und Filmen mit dem Smartphone: https://amzn.to/3vVyMTX #smartphonefotografie #smartphonevideo  36 Strategeme für deinen Business Erfolg: https://amzn.to/3HAMdv8 #36strategeme Minimalismus: https://amzn.to/4beUiTL #minimalismus Lebensbereiche & Lebensrad: https://amzn.to/3UrYWaS #lebensrad #wheeloflife Leaders are readers https://amzn.to/3RaNJIJ #leadersarereaders Die 7 Todsünden im 21sten Jahrhundert: https://amzn.to/3ucQtxI Gute Nacht Geschichten für Kinder: https://amzn.to/3Oj4uAD  Roadtrip in Europa: https://amzn.to/42JvWxx Copywriting Buch: https://amzn.to/4ajvWHl Storytelling Buch: https://amzn.to/3IQqFuV Gedanken zum Leben: https://amzn.to/4adCsQ1 Autorenseite: https://www.amazon.de/stores/author/B0BK5DMZPQ Autorenbeschreibung: https://www.amazon.de/stores/author/B0BK5DMZPQ/about Buchübersicht: https://app.storiad.com/author/MarkusFlicker

Haludovo Palace Hotel Lost Place Photography Malinska Krk Kroatien Istrien Adria #Malinska #VisitMalinska #SeaOfExperiences #visitcroatia #visitkrk

Lost Place Photography Haludovo Palace Hotel in Malinska

Als Fotograf mit Leidenschaft für Lost Place Photography hatte ich die Gelegenheit, das Haludovo Palace Hotel in Malinska, Krk, Kroatien zu erkunden und zu fotografieren. Das Hotel, das in den 1970er Jahren eröffnet wurde, war einst ein luxuriöses Urlaubsziel an der Adriaküste und ein Symbol für den Wohlstand und den Fortschritt in Jugoslawien. Heute ist es jedoch verlassen und verfallen, ein beeindruckendes Zeugnis vergangener Zeiten.

Das Haludovo Palace Hotel ist ein faszinierendes Objekt für Lost Place Photography, da es eine Vielzahl von fotogenen Elementen bietet, darunter abgenutzte Möbel, kaputte Fenster, verrostete Aufzüge und verlassene Swimmingpools. Als Fotograf hatte ich die Herausforderung, das Hotel aus verschiedenen Perspektiven und mit verschiedenen Techniken zu fotografieren, um seine Schönheit und seine Geschichte zu vermitteln.

Ich begann damit, das Hotel von außen zu fotografieren, um seine Größe und Architektur zu erfassen. Die glatten Betonoberflächen und die geometrischen Formen des Gebäudes erzeugten eine einzigartige visuelle Ästhetik. Dann erkundete ich das Innere des Hotels, wo ich mich auf die kleinen Details und die Farben konzentrierte, die durch das natürliche Licht und die Schatten erzeugt wurden. Es war eine Herausforderung, die richtige Balance zwischen Licht und Schatten zu finden, um die Atmosphäre des Hotels in meinen Fotos zu bewahren.

Als ich durch das Hotel wanderte, war ich beeindruckt von den zahlreichen Wandgemälden, die immer noch an den Wänden hingen. Die Gemälde erzählen von der Geschichte und Kultur der damaligen Zeit und bieten einen interessanten Kontrast zu den verfallenen und verlassenen Räumen. Ich beschloss, einige der Wandgemälde in meinen Fotos zu integrieren, um den Betrachtern einen Eindruck von der Geschichte des Hotels zu vermitteln.

Ein weiteres faszinierendes Element des Haludovo Palace Hotels sind die Swimmingpools. Obwohl sie leer und unbenutzt sind, bieten sie eine beeindruckende Kulisse für Lost Place Photography. Die Strukturen der Pools und die Farben des verblassten Betons erzeugten eine unheimliche Atmosphäre, die ich in meinen Fotos einfangen wollte. Ich experimentierte mit verschiedenen Belichtungszeiten und Perspektiven, um die Schönheit und den Verfall der Pools zu zeigen.

Insgesamt war meine Erfahrung als Fotograf im Haludovo Palace Hotel eine inspirierende und aufregende Herausforderung. Ich hatte die Möglichkeit, meine Fähigkeiten als Fotograf zu verbessern und eine einzigartige und unvergessliche Geschichte zu erzählen. Das Hotel ist ein verstecktes Juwel in Kroatien, das es wert ist, besucht und entdeckt zu werden. Meine Fotos sollen dazu beitragen, das Hotel und die Region Malinska-Krk-Istrien als ein unvergessliches Reiseziel in Kroatien zu präsentieren und die Besucher zu inspirieren, die Region selbst zu erkunden.

Atemberaubend, beeindruckend und spannende Location direkt am Meer. Kleine Wege führen direkt in die Ruinen der alten Hotelanlage. 📷📷📷📷📷📷📷📷

Haludovo Palace Hotel

Das Haludovo Palace Hotel ist ein verlassenes Resorthotel auf der kroatischen Insel Krk nördlich von Malinska. Das Hotel ist nach einem nahe gelegenen Strand benannt.

Haludovo wurde 1971 erbaut. Bob Guccione, der Gründer des Penthouse-Magazins, investierte 45 Millionen US-Dollar in das Projekt und eröffnete 1972 offiziell das Penthouse Adriatic Club Casino, das sich im Hotel befindet. Das Casino ging jedoch im folgenden Jahr bankrott und wurde geschlossen .

Aufgrund von Beschränkungen für ausländische Investitionen im kommunistischen Jugoslawien gehörte das Hotel der in Rijeka ansässigen „Firma“ Brodokomerc. Während der Jugoslawienkriege wurde das Hotel zu einer Unterkunft für Flüchtlinge. 1995 wurde das Hotel privatisiert und ging durch mehrere Besitzer. Es beherbergte seine letzten Gäste im Jahr 2001.

Heute ist das Hotelresort verlassen, wobei die Innenräume praktisch zerstört sind, während die Gebäude intakt bleiben. Ab November 2018 zeigten Schilder in der Umgebung immer noch die Wegbeschreibung zum Hotelkomplex.

Im Oktober 2018 wurde bekannt gegeben, dass ein Investor plant, den Veranstaltungsort in ein geschlossenes Resort mit externen Investitionen umzuwandeln. Allerdings würde dies auch eine Sperrung des Strandzugangs für die Öffentlichkeit bedeuten und die durchgehende Strandpromenade zwischen Malinska und Njivice unterbrechen. Die Stadt Malinska, die Staatsverwaltung und die Einheimischen lehnen diesen Antrag ab. [Quelle: Wikipedia Haludovo Palace Hotel]

Haludovo Palace Hotel Lost Place Photography YouTube Video

Das Haludovo Palace Hotel ist ein verlassenes Luxushotel in Malinska auf der Insel Krk in Kroatien. Das Hotel wurde in den 1970er Jahren von dem jugoslawischen Filmproduzenten und Geschäftsmann Đuro Šarler erbaut und sollte ein verschwenderisches und extravagantes Resort für Touristen aus aller Welt sein. Das Hotel erreichte jedoch nie den angestrebten Erfolg und wurde schließlich aufgegeben und dem Verfall preisgegeben.

Heute ist das Haludovo Palace Hotel ein beliebtes Ziel für Lost-Place-Fotografie und Stadterkundungen. Die extravagante Architektur und Pracht des Hotels, kombiniert mit seinem Zustand der Verlassenheit und des Verfalls, machen es zu einem interessanten und fotogenen Motiv für Fotografen. Das Hotel liegt in einer wunderschönen Umgebung an der Adria und bietet einen Blick auf die umliegende Landschaft und die Küste.

Wenn Sie sich für Lost-Place-Fotografie interessieren und einen Besuch im Haludovo Palace Hotel planen, ist es wichtig zu wissen, dass das Hotel Privatbesitz ist und nicht für die Öffentlichkeit zugänglich ist. Es ist auch wichtig, das Eigentum und die Geschichte des Ortes zu respektieren und bei der Erkundung des Hotels vorsichtig zu sein, da es möglicherweise baufällig und möglicherweise unsicher ist.

Neben dem Haludovo Palace Hotel gibt es viele weitere interessante und fotogene verlassene Stätten auf der Insel Krk und in der umliegenden Region Istriens. Diese Stätten bieten einen einzigartigen und oft übersehenen Aspekt der kroatischen Geschichte und Kultur und bieten ein faszinierendes Motiv für die Lost-Place-Fotografie.

Fotos Haludovo Palace Hotel Lost Place Photography

 

Das Haludovo Palace Hotel, ein verlassenes Hotel auf der Insel Krk in Kroatien, bietet eine einzigartige Kulisse für Fotografie und Videografie. Dieser sogenannte „Lost Place“ lockt mit seiner faszinierenden Geschichte und seiner atmosphärischen Ästhetik, die sowohl herausfordernd als auch inspirierend für Kreative sein kann. Hier sind ausführliche Tipps und Techniken, wie Sie die mystische Aura dieses Ortes in Ihren Bildern und Videos einfangen können.

Fototipps für das Haludovo Palace Hotel

1. Planung und Forschung

Vor dem Besuch ist es wichtig, die Geschichte des Haludovo Palace Hotel zu erforschen. Das Hotel, das in den frühen 1970er Jahren als luxuriöser Rückzugsort erbaut wurde, ist heute eine Ruine. Diese Vorgeschichte hilft Ihnen, die Stimmung Ihrer Aufnahmen einzufangen und gezielt Bereiche zu erkunden, die besonders fotogen sind.

2. Ausrüstung

Für Lost Place Photography ist eine robuste Ausrüstung empfehlenswert. Neben einer zuverlässigen Kamera sollten Sie ein Weitwinkelobjektiv für Aufnahmen der großen, oft leeren Räume mitbringen. Ein Stativ ist ebenfalls nützlich, besonders in dunkleren Bereichen des Hotels, wo lange Belichtungszeiten nötig sind.

3. Lichtverhältnisse

Die beste Zeit für Fotos ist die „Golden Hour“, kurz nach Sonnenaufgang oder vor Sonnenuntergang. Das weiche Licht bringt die Texturen und den Verfall des Gebäudes besonders zur Geltung. Nutzen Sie auch natürliches Licht, das durch Fenster fällt, um dramatische Effekte und Schatten zu erzeugen.

4. Komposition

Experimentieren Sie mit verschiedenen Perspektiven. Niedrige Winkel können dramatisch wirken und die verfallenen Strukturen betonen. Beachten Sie auch die Regeln der Drittelung, um interessante Kompositionen zu erstellen. Elemente wie zerbrochene Fenster, abblätternde Farbe und überwuchernde Pflanzen bieten großartige Fokuspunkte.

5. Sicherheit

Achten Sie stets auf Ihre Sicherheit und respektieren Sie lokale Vorschriften. Betreten Sie keine abgesperrten Bereiche und seien Sie vorsichtig bei instabilen Strukturen.

Videotipps für das Haludovo Palace Hotel

1. Storytelling

Erzählen Sie eine Geschichte mit Ihren Videos. Nutzen Sie die historische Bedeutung und die jetzige Verlassenheit des Hotels, um eine narrative Struktur aufzubauen, die den Zuschauer fesselt.

2. Kameraführung

Stabile Kameraführungen sind entscheidend. Ein Gimbal kann helfen, flüssige Bewegungen zu erzeugen, während Sie durch die Räume gehen. Überlegen Sie sich auch, Zeitraffer- oder Zeitlupenaufnahmen zu integrieren, um die Stimmung zu variieren.

3. Ton

Der Ton spielt eine große Rolle in der Videoproduktion. Die natürlichen Geräusche des Ortes, wie das Echo von Schritten oder das Rascheln des Winds, können die Atmosphäre intensivieren. Überlegen Sie, ob Sie zusätzlich eine erzählende Stimme oder Musik einfügen möchten.

4. Lichtnutzung

Nutzen Sie natürliches Licht für Ihre Videoaufnahmen. Innenräume können dunkel sein, daher ist ggf. zusätzliches Licht nötig. Tragbare LED-Lichter sind eine flexible Lösung.

5. Bearbeitung

In der Nachbearbeitung können Sie die Stimmung weiter beeinflussen. Farbkorrekturen können helfen, den verfallenen Look zu verstärken. Setzen Sie Schnitte gezielt ein, um die Dynamik des Videos zu steuern.

Das Fotografieren und Filmen in einem „Lost Place“ wie dem Haludovo Palace Hotel bietet eine seltene Gelegenheit, Geschichte und Verfall auf künstlerische Weise festzuhalten. Mit der richtigen Vorbereitung und Ausrüstung können Sie eindrucksvolle und emotional bewegende Werke schaffen, die die Schönheit und Traurigkeit dieses einmaligen Ortes einfangen.

 

Google Maps Adresse

37 Fototipps und Bildideen für das Haludovo Palace Hotel in Malinska, Krk, Kroatien

  1. Goldene Stunde nutzen: Fotografiere früh morgens oder spät nachmittags, wenn das Licht weich und warm ist, um eine mystische Atmosphäre zu schaffen.
  2. Drohnenaufnahmen: Verwende eine Drohne, um beeindruckende Luftaufnahmen des gesamten Geländes und der umliegenden Landschaft zu machen.
  3. Detailaufnahmen: Konzentriere dich auf kleine Details wie verfallene Wände, rostige Türen oder überwucherte Fenster.
  4. Langzeitbelichtungen: Experimentiere mit Langzeitbelichtungen, um Bewegungen wie wehendes Laub oder vorbeiziehende Wolken festzuhalten.
  5. Schwarz-Weiß-Fotografie: Setze auf Schwarz-Weiß-Fotos, um die Texturen und Kontraste des verlassenen Hotels hervorzuheben.
  6. Architektur im Fokus: Halte die architektonischen Besonderheiten des Hotels fest, wie Bögen, Säulen und Treppen.
  7. Spiegelungen: Nutze Wasserflächen oder Pfützen für interessante Spiegelungseffekte.
  8. Verlassene Pools: Fotografiere die leeren oder verfallenen Schwimmbecken, um die vergangene Pracht zu dokumentieren.
  9. Natürliche Rückeroberung: Halte die Natur fest, die sich das Gelände zurückerobert, wie Pflanzen, die durch Ritzen wachsen.
  10. Eingangsbereich: Fotografiere den Haupteingang und die Empfangshalle, um einen Eindruck von der einstigen Eleganz zu vermitteln.
  11. Vergangene Pracht: Suche nach Überresten der luxuriösen Einrichtung, wie Kronleuchter, Marmorverkleidungen oder alte Möbel.
  12. Fenster und Türen: Nutze Fenster und Türen als natürliche Rahmen für deine Motive.
  13. Lost Place Portraits: Nutze die Location für Porträtaufnahmen, um eine besondere Stimmung zu erzeugen.
  14. Treppenhäuser: Fotografiere die oft beeindruckenden Treppenhäuser und spiele mit Perspektiven.
  15. Farben und Texturen: Konzentriere dich auf die verblassten Farben und abblätternden Texturen der Wände und Böden.
  16. Graffiti und Vandalismus: Dokumentiere die Graffiti und die Spuren des Vandalismus, die Geschichten erzählen.
  17. Verlassene Bars und Restaurants: Fotografiere die ehemaligen gastronomischen Bereiche, um die einstige Betriebsamkeit nachzuvollziehen.
  18. Korridore: Nutze die langen, verlassenen Korridore für stimmungsvolle Aufnahmen.
  19. Tiefenschärfe: Experimentiere mit verschiedenen Blendenöffnungen, um die Tiefenschärfe in deinen Bildern zu variieren.
  20. Licht und Schatten: Spiele mit den Licht- und Schatteneffekten in den Räumen.
  21. Panoramafotografie: Erstelle Panoramabilder von den größten und beeindruckendsten Räumen.
  22. Fensterblick: Fotografiere durch zerbrochene Fenster nach draußen, um eine Verbindung zur Außenwelt zu schaffen.
  23. Symmetrien: Suche nach symmetrischen Kompositionen in der Architektur.
  24. Ehemalige Freizeiteinrichtungen: Fotografiere die verfallenen Freizeiteinrichtungen wie Tennisplätze oder Spielhallen.
  25. Urbane Erkundungen: Halte deine Erkundungstour durch das Hotel fest, um die Entdeckungsreise zu dokumentieren.
  26. Hintergrundgeschichten: Informiere dich über die Geschichte des Hotels und versuche, diese in deinen Bildern zu erzählen.
  27. Langzeitprojekte: Erstelle ein Langzeitprojekt, indem du das Hotel zu verschiedenen Jahreszeiten besuchst.
  28. Sonnenuntergang und Nachtfotografie: Nutze die blaue Stunde und die Nacht für stimmungsvolle Aufnahmen mit künstlichem Licht.
  29. Muster und Formen: Suche nach wiederkehrenden Mustern und geometrischen Formen in der Architektur.
  30. Dramatische Perspektiven: Fotografiere aus ungewöhnlichen Winkeln, um Dramatik in deine Bilder zu bringen.
  31. Verlassene Zimmer: Dokumentiere die unterschiedlichen Zimmerkategorien und deren jetzigen Zustand.
  32. Geschichte des Verfalls: Erstelle eine Serie von Bildern, die den Verfall und die Veränderungen im Laufe der Zeit zeigen.
  33. Farbkontraste: Achte auf Farbkontraste zwischen den verblassten Strukturen und der lebendigen Natur.
  34. Infrarotfotografie: Experimentiere mit Infrarotfotografie, um eine surrealistische Atmosphäre zu erzeugen.
  35. Schriftzüge und Schilder: Dokumentiere alte Schilder und Schriftzüge, die Hinweise auf die Vergangenheit geben.
  36. Selbstporträts: Integriere dich selbst als Subjekt in die Szenerie für einzigartige Selbstporträts.
  37. HDR-Fotografie: Nutze High Dynamic Range (HDR) Fotografie, um den vollen Tonwertumfang der Szenen einzufangen.

Diese Tipps und Ideen sollen dir helfen, die Schönheit und das Geheimnisvolle des Haludovo Palace Hotels auf der Insel Krk in Kroatien festzuhalten. Viel Spaß beim Fotografieren!

 

Haludovo

Das Haludovo Palace Hotel, einst ein Luxushotel auf der Insel Krk in Kroatien, ist heute ein faszinierendes Ziel für Lost-Place-Photographie-Enthusiasten. Die Geschichte, der Verfall und die fotogenen Ruinen machen es zu einem einzigartigen Reiseziel. Hier sind ausführliche Informationen und Reisetipps für diejenigen, die diese verlassene Schönheit besuchen möchten.

Geschichte des Haludovo Palace Hotels

Das Haludovo Palace Hotel wurde 1972 in der Nähe des kleinen Ortes Malinska auf der Insel Krk erbaut. Die beeindruckende Anlage war ein Luxusresort, das von dem amerikanischen Geschäftsmann Bob Guccione, dem Gründer des Penthouse-Magazins, finanziert wurde. Das Hotel sollte ein Paradies für Reiche und Prominente werden und bot zahlreiche Annehmlichkeiten wie Swimmingpools, Tennisplätze, und ein Kasino. Das Konzept war ein „Penthouse Adriatic Club,“ ein glamouröses Ziel, das westlichen Luxus mit kroatischer Gastfreundschaft kombinierte.

Doch die Geschichte des Haludovo Palace Hotels war kurzlebig. In den späten 1980er Jahren begann der Zerfall, und der Kroatische Unabhängigkeitskrieg in den frühen 1990er Jahren besiegelte das Schicksal des Hotels. Heute steht es verlassen da, ein Zeugnis vergangener Zeiten und ein faszinierender Lost Place.

Lost Place Photography im Haludovo Palace Hotel

Für Fotografen, die sich für Lost Places interessieren, bietet das Haludovo Palace Hotel eine Fülle an Motiven. Die verwitterten Fassaden, verfallenen Innenräume und überwucherten Außenanlagen bieten eine eindrucksvolle Kulisse. Hier einige Tipps, um das Beste aus deinem Besuch herauszuholen:

  1. Sicherheit geht vor: Lost Places können gefährlich sein. Achte darauf, festes Schuhwerk zu tragen und pass auf lose Böden oder scharfe Kanten auf. Es ist auch ratsam, nicht alleine zu gehen.
  2. Ausrüstung: Eine gute Kamera mit verschiedenen Objektiven (Weitwinkel und Tele) ist ideal. Ein Stativ kann nützlich sein, um bei schwachem Licht zu fotografieren. Vergiss nicht Ersatzbatterien und Speicherkarten.
  3. Beste Zeit für Fotos: Die frühen Morgenstunden oder der späte Nachmittag bieten das beste Licht für dramatische Aufnahmen. Zudem ist die Wahrscheinlichkeit geringer, dass andere Besucher vor Ort sind.
  4. Motivsuche: Achte auf interessante Details wie alte Schilder, verlassene Möbelstücke oder Überreste von luxuriösen Einrichtungen. Die Kontraste zwischen dem, was einst war, und dem jetzigen Zustand können sehr eindrucksvoll sein.
  5. Nachbearbeitung: Die Bearbeitung der Fotos kann die Dramatik erhöhen. Spiele mit Kontrasten, Sättigung und Schwarz-Weiß-Optionen, um die Stimmung der verlassenen Räume einzufangen.

Reisetipps für Malinska und die Insel Krk

Neben dem Haludovo Palace Hotel gibt es auf der Insel Krk und in der Umgebung von Malinska viele weitere Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten, die einen Besuch lohnenswert machen.

  1. Anreise: Krk ist über eine Brücke mit dem Festland verbunden, sodass die Anreise mit dem Auto einfach ist. Der Flughafen Rijeka liegt ebenfalls auf der Insel, nur eine kurze Fahrt von Malinska entfernt.
  2. Unterkunft: In Malinska gibt es zahlreiche Hotels, Apartments und Ferienhäuser. Für eine authentischere Erfahrung kannst du auch in einem der vielen kleinen Gästehäuser übernachten.
  3. Strände: Krk ist bekannt für seine wunderschönen Strände. In der Nähe von Malinska findest du sowohl belebte Strände mit allen Annehmlichkeiten als auch einsame Buchten, wo du die Ruhe genießen kannst.
  4. Kulinarik: Kroatien ist bekannt für seine Küche. Probiere unbedingt lokale Spezialitäten wie frischen Fisch, Meeresfrüchte, Trüffel und kroatischen Wein. In Malinska gibt es viele Restaurants und Konobas (traditionelle kroatische Gasthäuser), die lokale Gerichte servieren.
  5. Sehenswürdigkeiten: Besuche die Altstadt von Krk mit ihrer historischen Architektur, das Kloster auf der Insel Košljun oder die Tropfsteinhöhlen Biserujka. Jede dieser Attraktionen bietet einzigartige Fotomotive und Einblicke in die Geschichte und Kultur der Region.
  6. Aktivitäten: Neben Fotografie kannst du auf Krk auch Wandern, Radfahren, Tauchen oder Bootstouren unternehmen. Die Natur der Insel bietet zahlreiche Möglichkeiten für Outdoor-Aktivitäten.

Praktische Tipps

  • Beste Reisezeit: Die beste Zeit, um Krk zu besuchen, ist von Mai bis September. In dieser Zeit ist das Wetter angenehm warm, und das Meer lädt zum Schwimmen ein.
  • Sprache: Die Amtssprache ist Kroatisch, aber in den touristischen Gebieten sprechen viele Menschen auch Englisch oder Deutsch.
  • Währung: In Kroatien zahlt man mit dem Kuna (HRK). Kreditkarten werden in den meisten Hotels und Restaurants akzeptiert, aber es ist immer gut, etwas Bargeld dabei zu haben.
  • Verkehr: Ein Mietwagen ist die beste Möglichkeit, die Insel zu erkunden. Es gibt auch Busverbindungen, aber diese sind nicht immer zuverlässig.

Das Haludovo Palace Hotel und die Insel Krk bieten eine faszinierende Mischung aus Geschichte, Natur und Kultur. Für Fotografen und Abenteurer ist es ein ideales Reiseziel, das unvergessliche Erlebnisse und beeindruckende Bilder verspricht.

Blick ins Buch: Roadtrip in Europa. Reisen mit dem Auto innerhalb der EU: Citytrips, Camping, Landschaft, Rundfahrt mit dem PKW, romantische Städte und Urlaubsinspiration

==>> Details und Beschreibung zum Buch <<==

Taschenbuch jetzt auf Amazon kaufen =>
Hardcover jetzt auf Amazon kaufen =>
Kindle eBook jetzt auf Amazon kaufen =>

Roadtrip in Europa Reisen mit dem Auto innerhalb der EU YouTube Playlist Videos

Spotify Hörbuch Folgen Roadtrip in Europa. Reisen mit dem Auto innerhalb der EU

Blick ins Buch: Fotografieren und Filmen mit dem Smartphone für Fotos und Videos: Smartphone-Fotografie: Profi-Tipps mit dem Handy für Freizeit, Hobby und Business

==>> Details und Beschreibung zum Buch <<==

Taschenbuch jetzt auf Amazon kaufen =>
Hardcover jetzt auf Amazon kaufen =>
Kindle eBook jetzt auf Amazon kaufen =>

YouTube Podcast Folgen „Fotografieren und Filmen mit dem Smartphone“

Spotify Hörbuch Folgen „Fotografieren und Filmen mit dem Smartphone“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert