Markus Flicker Fotograf & Videograf Graz Contentcreator & Autor Fotografie / Video / Bildbearbeitung / Workshops / Reisen / Blog / Podcast Blog: https://MarkusFlicker.com #markusflicker Facebook: https://www.facebook.com/markusflickerblogger Instagram: https://www.instagram.com/markusflickerblogger/ LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/markus-flicker-29594b228/ YouTube: https://www.youtube.com/@markusflicker Pinterest: https://www.pinterest.at/MarkusFlickerBlog/ Podcast: https://open.spotify.com/show/1hebHFjB7sUBxYgwejxY8v Danke für deine Google 5 Sterne Bewertung: https://g.page/r/CZ6SirB53d5XEAI/review Sichtbar im Internet werden: https://amzn.to/42htqOY #sichtbarkeit Fotografieren und Filmen mit dem Smartphone: https://amzn.to/3vVyMTX #smartphonefotografie #smartphonevideo  36 Strategeme für deinen Business Erfolg: https://amzn.to/3HAMdv8 #36strategeme Minimalismus: https://amzn.to/4beUiTL #minimalismus Lebensbereiche & Lebensrad: https://amzn.to/3UrYWaS #lebensrad #wheeloflife Leaders are readers https://amzn.to/3RaNJIJ #leadersarereaders Die 7 Todsünden im 21sten Jahrhundert: https://amzn.to/3ucQtxI Gute Nacht Geschichten für Kinder: https://amzn.to/3Oj4uAD  Roadtrip in Europa: https://amzn.to/42JvWxx Copywriting Buch: https://amzn.to/4ajvWHl Storytelling Buch: https://amzn.to/3IQqFuV Gedanken zum Leben: https://amzn.to/4adCsQ1 Autorenseite: https://www.amazon.de/stores/author/B0BK5DMZPQ Autorenbeschreibung: https://www.amazon.de/stores/author/B0BK5DMZPQ/about Buchübersicht: https://app.storiad.com/author/MarkusFlicker

Make Up Erstausrüstung für Fotografen und Filmer. Der schnelle Ersthelfer für Foto und Film

Inhalt

Make Up Erstausrüstung für Fotografen und Filmer

Kamera, Stativ, Blitze, Reflektoren, geladene Akkus uvm… Alles wird für ein Fotoshooting eingepackt. Eigentlich gehören aber auch ein paar andere Kleinigkeiten zu einem Fotoshooting dazu, die das Model betreffen. In der Peoplefotografie ist es immer gut, wenn man ein paar Sachen mehr oder als Reserve am Set hat.

Das sind nicht nur Kamera und Blitze, sondern auch ein paar Dinge für Hair & MakeUp. Natürlich kannst du noch viel mehr einpacken, das siehst du aber selbst mit der Zeit, was du noch benötigst.

Video: Film & Bearbeitung: http://www.gamperlfilms.com/

Im Folgenden stellen wir dir eine Erstausrüstung für Make Up bei Fotoshootings und Filmaufnahmen vor:

  • Puder: Ein Puder sollte in jeder Fototasche vorhanden sein. Es hält das Make Up in Form und verhindert, dass es anfängt zu glänzen.
  • Concealer: Ein Concealer ist wichtig, um Unebenheiten im Gesicht abzudecken. Es ist besonders nützlich, wenn das Model müde aussieht oder Unreinheiten hat.
  • Rouge: Ein bisschen Rouge auf den Wangen sorgt für frischen Teint und lässt das Model vitaler aussehen.
  • Lippenstift oder Lipgloss: Ein bisschen Farbe auf den Lippen kann das Gesicht des Models sofort aufpeppen.
  • Wimperntusche: Eine Wimperntusche öffnet das Auge und verleiht mehr Ausdruckskraft.
  • Pinsel- und Schwämme-Set: Ein Set aus Pinseln und Schwämmen ist wichtig, um das Make Up gleichmäßig und professionell aufzutragen.
  • Haarspray und Kamm: Ein Haarspray hält das Haar des Models in Form und ein Kamm hilft, kleine Unregelmäßigkeiten zu glätten.

Achte bei deiner Make Up Ausrüstung darauf, dass die Produkte von hoher Qualität sind, um ein professionelles Ergebnis zu erzielen. Es ist auch empfehlenswert, ein paar Reserveprodukte bei dir zu haben, falls eins davon zu Ende geht oder verloren geht.

Mit dieser Erstausrüstung kannst du deinen Models das gewisse Etwas verleihen und für noch bessere Ergebnisse sorgen.

Make-Up Erstausrüstung Foto Video YouTube

Die Erstellung einer umfassenden Make-up-Erstausrüstung für Fotografen und Filmer ist von entscheidender Bedeutung, da sie einen erheblichen Einfluss auf die Qualität der aufgenommenen Bilder und Videos haben kann. Das richtige Make-up kann Hautunreinheiten kaschieren, Gesichtszüge hervorheben und dazu beitragen, dass die Models vor der Kamera ihr Bestes geben. In diesem ausführlichen Leitfaden werden wir die wichtigsten Produkte und Tools besprechen, die in einer solchen Erstausrüstung enthalten sein sollten.

  1. Primer:
    Ein guter Primer ist der erste Schritt in der Make-up-Anwendung. Er legt die Grundlage für das gesamte Make-up, indem er die Haut glättet, Poren minimiert und die Haltbarkeit des Make-ups verbessert. Fotografen und Filmer sollten einen Primer wählen, der mattierend wirkt, um unerwünschten Glanz auf der Haut zu reduzieren.
  2. Foundation:
    Eine hochwertige Foundation ist unerlässlich, um Hautunreinheiten und Unregelmäßigkeiten auszugleichen. Wählen Sie eine Foundation, die gut zur Hautfarbe des Models passt und eine langanhaltende Deckkraft bietet. Matte Foundations sind oft die beste Wahl für Fotografie und Film, da sie Glanz reduzieren.
  3. Concealer:
    Concealer ist perfekt, um dunkle Augenringe, Rötungen und Hautunreinheiten abzudecken. Fotografen und Filmer sollten Concealer in verschiedenen Farbtönen in ihrer Erstausrüstung haben, um verschiedene Bedürfnisse abdecken zu können.
  4. Puder:
    Ein hochwertiges Puder fixiert das Make-up und reduziert Glanz. Transparente oder leicht getönte Puder sind die beste Wahl, um das Make-up zu setzen, ohne die Hautfarbe zu verändern.
  5. Rouge/Blush:
    Rouge oder Blush verleiht dem Gesicht Frische und Kontur. In der Erstausrüstung sollten verschiedene Farbtöne zur Verfügung stehen, um unterschiedliche Hauttöne und Looks zu unterstützen.
  6. Lidschatten:
    Lidschatten in verschiedenen Farben und Finishes ermöglicht es, die Augenpartie zu betonen und kreativ zu gestalten. Fotografen und Filmer sollten neutrale Farben sowie lebendigere Optionen für unterschiedliche Looks haben.
  7. Eyeliner und Mascara:
    Ein wasserfester Eyeliner sorgt für definierte Augen, während wasserfeste Mascara die Wimpern voller und länger aussehen lässt. Diese Produkte sind besonders wichtig, um den Blick der Models zu betonen.
  8. Lippenprodukte:
    Lippenstifte, Lipgloss und Lippenkonturenstifte sind entscheidend, um die Lippen der Models in Szene zu setzen. In der Erstausrüstung sollten sowohl neutrale als auch auffällige Farben vorhanden sein.
  9. Make-up Pinsel und Schwämme:
    Hochwertige Make-up-Pinsel und Schwämme sind unverzichtbar, um das Make-up professionell aufzutragen und zu verblenden. Verschiedene Pinselformen ermöglichen präzise Anwendungen.
  10. Make-up Entferner:
    Für Korrekturen oder ein schnelles Entfernen des Make-ups ist ein sanfter Make-up Entferner oder Reinigungstücher wichtig.
  11. Desinfektionsmittel und Reinigungsmittel:
    Sauberkeit und Hygiene sind bei der Make-up-Anwendung entscheidend. Desinfektionsmittel und Reinigungsmittel für Pinsel und Werkzeuge sollten in der Erstausrüstung vorhanden sein.
  12. Tasche oder Koffer:
    Eine gut organisierte Tasche oder ein Koffer erleichtern den Transport und die Aufbewahrung der Make-up-Produkte. Dies ist besonders wichtig, wenn Sie an verschiedenen Orten arbeiten.
  13. Farbkorrektoren:
    Farbkorrektoren in verschiedenen Nuancen helfen dabei, spezifische Hautprobleme wie Rötungen oder Blau- und Brauntöne zu kaschieren.
  14. Setting Spray:
    Ein Setting Spray hilft dabei, das Make-up den ganzen Tag oder die ganze Nacht über frisch aussehen zu lassen und kann Glanz reduzieren.
  15. Wimpern und Augenbrauenprodukte:
    Wimpernkleber, falsche Wimpern und Augenbrauenprodukte sind wichtig, um die Augenpartie weiter zu betonen und zu gestalten.

Zusätzlich zur Auswahl der richtigen Produkte ist es wichtig, Make-up-Techniken zu beherrschen, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Fotografen und Filmer sollten auch die Bedürfnisse und Vorlieben ihrer Models berücksichtigen, um ein Make-up zu kreieren, das deren natürliche Schönheit hervorhebt und die gewünschte Stimmung oder Botschaft des Projekts unterstreicht.

Eine qualitativ hochwertige Make-up-Erstausrüstung ist eine Investition in die Qualität Ihrer Arbeit als Fotograf oder Filmer. Sie ermöglicht es Ihnen, das Beste aus Ihren Models und Aufnahmen herauszuholen, indem sie Hautunreinheiten kaschieren, Gesichtszüge betonen und den Gesamteindruck verbessern.

Neben der Make-up-Erstausrüstung gibt es auf einem Foto- oder Videoset einige weitere Produkte und Utensilien, die für ein reibungsloses Shooting und ein professionelles Ergebnis unerlässlich sein können. Hier ist eine Liste von weiteren Produkten und Utensilien, die Sie möglicherweise benötigen:

  1. Haarbürsten und Kämme: Diese sind wichtig, um die Haare der Models zu stylen und zu frisieren, bevor und während des Shootings. Verschiedene Bürsten und Kämme sind erforderlich, um unterschiedliche Haartypen und Frisuren zu handhaben.
  2. Haarspray und -produkte: Haarspray, Haargel und ähnliche Produkte sind entscheidend, um Frisuren zu fixieren und sicherzustellen, dass die Haare während des Shootings an Ort und Stelle bleiben.
  3. Stylingwerkzeuge: Lockenstäbe, Glätteisen und Lockenwickler können verwendet werden, um verschiedene Haarlooks zu kreieren, je nach Bedarf.
  4. Kleidung und Accessoires: Abhängig von Ihrem Shooting-Thema und -Stil können Sie verschiedene Kleidungsstücke, Schmuckstücke, Hüte und Accessoires benötigen, um den Look Ihrer Models zu vervollkommnen.
  5. Fusselrolle oder Kleidungsbürste: Diese sind hilfreich, um Staub und Fusseln von der Kleidung der Models zu entfernen, bevor die Aufnahmen gemacht werden.
  6. Taschentücher und Papiertücher: Sie sind nützlich, um Schweiß oder Tränen zu entfernen oder kleine Unreinheiten zu beseitigen.
  7. Klebeband und Sicherheitsnadeln: Diese sind wichtig, um Kleidung anzupassen oder zu reparieren, falls etwas reißt oder nicht richtig passt.
  8. Wasser und Snacks: Es ist wichtig, dass die Models und das Team während des Shootings hydratisiert bleiben. Bieten Sie Wasser und Snacks wie Obst oder Energieriegel an.
  9. Spiegel: Ein großer Spiegel oder mehrere kleine Spiegel sind hilfreich, damit die Models ihr Make-up und Haar überprüfen können.
  10. Notfallset für Make-up: In diesem Set sollten Sie Produkte zur Hand haben, um unerwartete Probleme wie verschmiertes Make-up oder Glanz im Gesicht zu korrigieren.
  11. Stative und Halterungen: Für Fotografen und Filmer sind Stative und Halterungen unverzichtbar, um die Kameras stabil zu positionieren und sicherzustellen, dass die Aufnahmen scharf sind.
  12. Reinigungsmittel und Lappen: Um eventuelle Verschmutzungen oder Flecken auf Kameraobjektiven oder Filtern zu entfernen.
  13. Reflektoren und Diffusoren: Diese werden verwendet, um das Licht zu kontrollieren und zu modellieren, um die gewünschten Effekte zu erzielen.
  14. Elektrische Verlängerungskabel und Steckdosenleisten: Diese sind wichtig, um sicherzustellen, dass alle elektrischen Geräte und Lichter ausreichend Strom haben.
  15. Regenschutz und Sonnenschirme: Wenn Sie im Freien fotografieren oder filmen, sind diese Utensilien wichtig, um Ihre Ausrüstung vor Wettereinflüssen zu schützen.

Diese Liste ist nicht abschließend, da die Anforderungen je nach Art des Shootings variieren können. Es ist wichtig, im Voraus zu planen und sicherzustellen, dass Sie alle erforderlichen Produkte und Utensilien haben, um ein reibungsloses und erfolgreiches Foto- oder Videoshooting durchzuführen.

 

37 Fototipps und Bildideen

Hier sind 37 ausführliche Fototipps und Bildideen für die Verwendung der Make-Up Erstausrüstung für Fotografen und Filmer. Diese Tipps sollen Ihnen helfen, die besten Ergebnisse bei Foto- und Filmprojekten zu erzielen:

1. Grundierung perfekt auftragen

  • Verwenden Sie eine hochwertige Grundierung, um eine gleichmäßige Basis zu schaffen. Dies minimiert Hautunreinheiten und sorgt für ein makelloses Finish auf Fotos.

2. Natürlicher Look für Tagesaufnahmen

  • Halten Sie das Make-up leicht und natürlich für Tagesaufnahmen. Vermeiden Sie schwere Produkte, um ein frisches und authentisches Aussehen zu bewahren.

3. Dramatische Looks für Abendaufnahmen

  • Für Abend- oder Nachtaufnahmen können Sie dramatisches Make-up mit intensiven Farben und schimmernden Effekten verwenden, um das Gesicht hervorzuheben.

4. Farbanpassung an das Set

  • Passen Sie das Make-up an die Farben des Sets an. Warme Töne für warme Hintergründe und kühle Töne für kühle Hintergründe sorgen für harmonische Bilder.

5. Spezialeffekte für Filmaufnahmen

  • Nutzen Sie spezielle Make-up-Produkte wie Fake-Blut oder Narbenwachs, um realistische Effekte für Filmprojekte zu erzielen.

6. Hauttöne ausgleichen

  • Verwenden Sie einen Farbkorrektur-Priming, um Rötungen oder dunkle Flecken zu neutralisieren, bevor Sie die Foundation auftragen.

7. Glanz vermeiden

  • Mattierende Produkte sind wichtig, um unerwünschten Glanz zu vermeiden, besonders bei Studiobeleuchtung.

8. Highlighting und Contouring

  • Setzen Sie Highlighting- und Contouring-Techniken ein, um die Gesichtszüge zu definieren und Tiefe zu schaffen.

9. Richtige Beleuchtung

  • Stellen Sie sicher, dass die Beleuchtung das Make-up ergänzt. Weiches Licht eignet sich gut für natürliche Looks, während hartes Licht dramatische Effekte verstärkt.

10. Wasserfestes Make-up

  • Verwenden Sie wasserfeste Produkte für lange Shootings oder bei feuchten Bedingungen, um sicherzustellen, dass das Make-up den ganzen Tag hält.

11. Nahaufnahmen vorbereiten

  • Achten Sie besonders auf die Hautpflege, um für Nahaufnahmen eine makellose Basis zu haben. Peelings und Feuchtigkeitscremes sind essentiell.

12. Lippen betonen

  • Wählen Sie kräftige Lippenfarben, um den Fokus auf den Mund zu legen. Dies ist besonders effektiv bei Schwarz-Weiß-Fotografie.

13. Augen-Make-up für den Ausdruck

  • Experimentieren Sie mit verschiedenen Lidschattenfarben und Eyeliner-Stilen, um die Augen ausdrucksstark zu gestalten.

14. Make-up für verschiedene Hauttypen

  • Passen Sie das Make-up an den jeweiligen Hauttyp an. Fettige Haut benötigt andere Produkte als trockene oder Mischhaut.

15. Airbrush-Techniken

  • Verwenden Sie Airbrush-Make-up für ein gleichmäßiges und professionelles Finish, besonders bei HD-Videoaufnahmen.

16. Verschiedene Kulturen und Stile

  • Nutzen Sie Make-up, um verschiedene kulturelle Stile zu repräsentieren. Dies kann Ihrem Projekt eine einzigartige und authentische Note verleihen.

17. Retusche vorbereiten

  • Denken Sie an die Nachbearbeitung und vermeiden Sie übertriebenes Make-up, das schwer zu retuschieren ist.

18. Jahreszeiten anpassen

  • Passen Sie das Make-up an die jeweilige Jahreszeit an. Leichte, frische Farben im Frühling und Sommer, wärmere, satte Töne im Herbst und Winter.

19. Erstellung von Moodboards

  • Erstellen Sie Moodboards, um verschiedene Make-up-Looks zu planen und sicherzustellen, dass sie mit dem Gesamtkonzept des Projekts übereinstimmen.

20. Multikamera-Aufnahmen

  • Bei Multikamera-Sets sollte das Make-up aus allen Blickwinkeln gut aussehen. Achten Sie auf Symmetrie und gleichmäßige Anwendung.

21. Fotofilter beachten

  • Beachten Sie die Auswirkungen von Fotofiltern auf das Make-up. Manche Filter können Farben verändern oder verstärken.

22. Schnelle Touch-Ups

  • Halten Sie ein Set mit schnellen Touch-Up-Produkten bereit, um während der Shootings Korrekturen vornehmen zu können.

23. Zusammenarbeit mit Visagisten

  • Arbeiten Sie eng mit professionellen Visagisten zusammen, um das beste Make-up-Ergebnis zu erzielen.

24. Verwendung von Accessoires

  • Kombinieren Sie Make-up mit passenden Accessoires wie Schmuck oder Hüten, um den Look zu vervollständigen.

25. Make-up für Schwarz-Weiß-Fotografie

  • Verwenden Sie kontrastreiche Make-up-Farben für Schwarz-Weiß-Fotografie, um Definition und Tiefe zu schaffen.

26. Vorher-Nachher-Aufnahmen

  • Machen Sie Vorher-Nachher-Fotos, um den Unterschied zu dokumentieren und als Referenz zu nutzen.

27. Vermeidung von Make-up-Fehlern

  • Lernen Sie, häufige Make-up-Fehler zu vermeiden, wie z.B. falsche Foundation-Farbe oder ungleichmäßiges Auftragen.

28. Make-up bei wechselnden Lichtverhältnissen

  • Passen Sie das Make-up an wechselnde Lichtverhältnisse an, wie zum Beispiel von Innen- zu Außenaufnahmen.

29. Fokus auf Details

  • Achten Sie auf kleine Details wie Augenbrauen, Wimpern und Lippenkonturen, die einen großen Unterschied machen können.

30. Make-up für verschiedene Altersgruppen

  • Passen Sie das Make-up an das Alter des Modells an. Ältere Haut benötigt andere Techniken und Produkte als jüngere.

31. Kreative Make-up-Ideen

  • Experimentieren Sie mit kreativen Make-up-Ideen, wie z.B. Face-Painting oder Fantasy-Make-up, um einzigartige Looks zu kreieren.

32. Schritt-für-Schritt-Dokumentation

  • Dokumentieren Sie den Make-up-Prozess Schritt für Schritt, um später eine genaue Referenz zu haben.

33. Make-up für unterschiedliche Geschlechter

  • Berücksichtigen Sie bei der Auswahl des Make-ups unterschiedliche Geschlechter und deren spezifische Bedürfnisse.

34. Verwendung von Fixierspray

  • Verwenden Sie Fixierspray, um das Make-up zu versiegeln und für längere Haltbarkeit zu sorgen.

35. Anpassung an das Gesicht des Modells

  • Passen Sie das Make-up individuell an die Gesichtszüge und -form des Modells an, um das Beste herauszuholen.

36. Make-up bei unterschiedlichen Hauttönen

  • Achten Sie darauf, dass das Make-up für verschiedene Hauttöne geeignet ist und gut zur Geltung kommt.

37. Tests vor dem Shooting

  • Führen Sie Make-up-Tests vor dem eigentlichen Shooting durch, um sicherzustellen, dass alles perfekt aussieht und gut harmoniert.

Diese Tipps und Bildideen helfen Ihnen dabei, das Beste aus Ihrer Make-up Erstausrüstung herauszuholen und beeindruckende Ergebnisse in Ihren Foto- und Filmprojekten zu erzielen.

Blick ins Buch: Fotografieren und Filmen mit dem Smartphone für Fotos und Videos: Smartphone-Fotografie: Profi-Tipps mit dem Handy für Freizeit, Hobby und Business

==>> Details und Beschreibung zum Buch <<==

Taschenbuch jetzt auf Amazon kaufen =>
Hardcover jetzt auf Amazon kaufen =>
Kindle eBook jetzt auf Amazon kaufen =>

YouTube Podcast Folgen „Fotografieren und Filmen mit dem Smartphone“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert