Kreative Glaskugel Fotografie: 10 Foto-Projekte von Christina Key (Autor)
Buchtipps Filmtipps Links

Glaskugel Fotografie: außergewöhnliche Fotos mit Wow-Effekt von Christina Key

Glaskugel Fotografie

Derzeit ist die Glaskugel Fotografie nicht mehr aus den sozialen Netzwerken wegzudenken. Die faszinierenden Fotos begeistern immer mehr Leute. Doch wie genau gelingen einem sagenhafte Glaskugel Fotos? Genau das zeigt Dir Christina in diesem Ebook!Die passionierte Berliner Fotografin Christina Key zeigt Dir anhand von vielen Bild Beispielen auf was es in der Glaskugel Fotografie ankommt und auf was Du unbedingt achten solltest. Ihre Fotos werden Dich mitreißen und Dir Lust auf das Thema Glaskugel Fotografie machen und vor allem Deine eigene Kreativität anregen. Aus dem Inhalt:• Was gilt es zu beachten? (Pflege, Reinigung, Lagerung etc.)• Die Wahl der Kamera und die perfekten Einstellungen• Kopfüber• Die Kugel als Star • Tag und Nacht ein toller Foto Hack• Fotografie Tipps Glaskugel Fotografie zusammengefasst• Weitere Bild Beispiele mit Aufnahmedaten & Infos• Nachbearbeitung • Hilfreiche Blog LinksDes weiteren erhältst Du interessante Fakten, sowie geniale Tipps und Ideen zum Thema Glaskugel Fotografie. Deinen perfekten Start in diesen kreativen Fotografie Bereich steht mit diesem hilfreichen & inspirierenden Ratgeber nichts mehr im Wege! Auf was wartest Du noch?

Christina Key

Christina Key ist passionierte Fotografin & Autorin aus Berlin. Auf dem Gebiet der kreativen Fotografie ist sie absolute Expertin. Bekannt ist sie vor allem durch ihre großartigen Selfies, die eindrucksvoll bestätigen, dass man sich selbst auch ganz ohne Hilfe beeindruckend und professionell ablichten kann. Doch auch die zauberhafte Glaskugel-Fotografie ist ihr Spezialgebiet, weshalb sie auch zu diesem Thema einen mitreißenden Online-Kurs erstellt hat.

Bekannt ist Christina Key unter anderem aus dem ZDF Morgenmagazin, von Chip, Enjoyyourcamera, dem FotoMagazin, der Canon-Foto, sowie durch die Cebit.

Ihre motivierende, frische Art begeistert ihre Fans ebenso wie ihre unkonventionelle, extrem kreative Herangehensweise.

Kreative Glaskugel Fotografie: 10 Foto-Projekte Taschenbuch von Christina Key

Mache Schluss mit langweiligen Glaskugel-Fotos und sage hallo zu einzigartigen Glaskugel-Bildern!

Zugegeben, die Glaskugel-Fotografie hat mich anfangs völlig kalt gelassen. Ich dachte mir, dass diese Art der Fotografie total langweilig – und für mich als Portrait-Fotografin – überhaupt nichts ist. Doch ich wurde schnell vom Gegenteil überzeugt! Die Glaskugel-Fotografie regt die eigene Kreativität enorm an, weshalb ich auch Dir einen Ausflug in diesen Fotografie-Bereich empfehle! In diesem kreativen Fotografie-Buch zeige ich Dir insgesamt 10 spannende Projekte, die auch Du mit Deiner Glaskugel ganz einfach realisieren kannst. Die verwendete Technik wird hier zur Nebensache, denn die Kreativität an sich ist für gigantische Glaskugel-Fotos so viel wichtiger! Ich zeige Dir meine Tipps und rege Deine eigene Kreativität an, denn ich bin mir sicher: Auch Du kannst außergewöhnliche Glaskugel-Fotos anfertigen!

Aus dem Inhalt:

Über die Autorin
Vorwort
Einleitung
Was genau ist Kreativität überhaupt?
Lerne fotografische Regeln und habe den Mut sie zu brechen
Projekt 1 – Schillerndes Farbenspiel
Projekt 2 – Sternenzeit
Projekt 3 – Parkbank
Projekt 4 – Den Baum in der Hand
Projekt 5 – Mystische Spieglung
Projekt 6 – BoKEY Himmel
Projekt 7- Regenbogenzeit
Projekt 8 – Sternenhimmel
Projekt 9 – Die Wahrsagerin
Projekt 10 – Schwebende Glaskugel
Nachwort
Investiere in Dich
Hilfreiche Blog Artikel für Dich gratis
Impressum

Glaskugel Fotografie

Gerne gebe ich dir eine ausführliche Einführung in das Thema Glaskugel-Fotografie. Die Glaskugel-Fotografie ist eine kreative und faszinierende Technik, bei der eine Glaskugel als optisches Element in den Vordergrund eines Bildes gestellt wird, um einzigartige und verblüffende Effekte zu erzeugen. Hier sind einige wichtige Aspekte und Tipps, die du bei der Glaskugel-Fotografie beachten solltest:

  1. Die Wahl der Glaskugel:
    Die Auswahl der richtigen Glaskugel ist entscheidend für gelungene Glaskugel-Fotografie. Glaskugeln sind in verschiedenen Größen und Qualitäten erhältlich. Kleinere Kugeln (etwa 8-10 cm Durchmesser) sind einfacher zu handhaben, während größere Kugeln beeindruckendere Effekte erzeugen können. Achte darauf, eine Kugel mit klarem und hochwertigem Glas zu wählen, um eine bessere Bildqualität zu gewährleisten.

  2. Standortwahl und Hintergrund:
    Der Standort, an dem du deine Glaskugel platzierst, ist entscheidend für das Endresultat. Suche nach interessanten Motiven und achte darauf, dass der Hintergrund ansprechend ist. Der Himmel, Wolken, Wasser oder architektonische Elemente können großartige Hintergründe sein. Experimentiere mit verschiedenen Blickwinkeln und Perspektiven, um den besten Effekt zu erzielen.

  3. Manuelle Fokussierung:
    Die meisten Glaskugel-Fotografen empfehlen, die Kamera manuell zu fokussieren, da der Autofokus oft Schwierigkeiten hat, das Motiv in der Kugel scharfzustellen. Stelle die Kamera so ein, dass der Hintergrund scharf ist und das Motiv in der Kugel unscharf erscheint. Dies erzeugt einen interessanten Tiefeneffekt.

  4. Belichtung und Verschlusszeit:
    Experimentiere mit verschiedenen Belichtungseinstellungen, um das richtige Gleichgewicht zwischen Helligkeit und Detail zu finden. Da die Kugel Licht reflektiert, kann dies die Belichtung beeinflussen. Eine längere Verschlusszeit kann dazu beitragen, mehr Licht einzufangen und sanfte Bewegungsunschärfeffekte zu erzielen.

  5. Stabilität und Stativ:
    Um Verwacklungen zu vermeiden und scharfe Bilder zu erhalten, ist ein Stativ unerlässlich. Ein Stativ ermöglicht es dir, die Kamera stabil zu positionieren und präzise Einstellungen vorzunehmen. Darüber hinaus kann ein Fernauslöser oder die Selbstauslöser-Funktion der Kamera verwendet werden, um jegliche Erschütterungen beim Auslösen zu minimieren.

  6. Kreativität und Experimentieren:
    Die Glaskugel-Fotografie bietet viele Möglichkeiten für Kreativität und Experimente. Du kannst verschiedene Glaskugeln, Standorte und Lichtverhältnisse ausprobieren, um einzigartige Bilder zu erstellen. Spiele mit der Komposition und den Reflexionen in der Kugel, um ungewöhnliche und beeindruckende Ergebnisse zu erzielen.

  7. Nachbearbeitung:
    Die Nachbearbeitung kann dazu beitragen, die Bilder noch beeindruckender zu machen. Du kannst Kontrast, Farben und Schärfe anpassen, um den gewünschten Effekt zu erzielen. Denke jedoch daran, dass die meisten Effekte bereits in der Kamera erzielt werden sollten, um authentische Glaskugel-Fotografie zu schaffen.

Insgesamt ist die Glaskugel-Fotografie eine faszinierende Technik, die viel Kreativität erfordert. Es ist wichtig, Geduld zu haben und zu experimentieren, um herauszufinden, welche Techniken und Standorte für deine individuellen Vorlieben am besten geeignet sind. Mit Übung und Hingabe kannst du beeindruckende Bilder durch diese einzigartige Fotografietechnik schaffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

%d