Fotografie: Fotografieren lernen: Stimmungen vermitteln und Emotionen wecken. Landschaftsfotografie, Naturfotografie und Reisefotografie von Long-Nong Huang

Fotografie: Fotografieren lernen: Stimmungen vermitteln und Emotionen wecken. Landschaftsfotografie, Naturfotografie und Reisefotografie von Long-Nong Huang

Fotograf Long-Nong Huang führt dich Schritt für Schritt zur kreativen Landschafts-, Natur- und Reisefotografie – von den technischen Grundlagen bis zur künstlerischen Komposition, praxisnah und mit zahlreichen inspirierenden Bildern. Entdecke mit diesem Buch deine Kreativität. Ein Kurs für Einsteiger*innen, die fotografieren lernen möchten, und alle, die Inspiration suchen und ihre Bilder noch lebendiger und spannender gestalten möchten.

  • Für Anfänger*innen: Einführung in die technischen Grundlagen: Kameras, Objektive, Drohnen, manuelles Fotografieren und Belichtung
  • Bildaufbau und Perspektive: Spannende Motive, Perspektiven und Bildausschnitte finden, Seitenverhältnis, Nähe und Distanz gezielt nutzen
  • Licht, Wetter und Zeit: Fotografieren bei richtigem Licht und Wetter für die besondere Stimmung: bei Sonnenaufgang und Sonnenuntergang, bei grauem Himmel, Regen und in der Nacht
  • Locations: Spannende Locations finden und Fotoshootings planen
  • Bilder bearbeiten: Mit Bildbearbeitung die bestmöglichen Ergebnisse erzielen

Mit vielen inspirierenden Beispielbildern, die Lust machen, selbst zur Kamera zu greifen!

Long-Nong Huang

(geb. 1996) entdeckte seine Leidenschaft für die Fotografie auf einer Reise nach Island. Begeistert von den surrealen Landschaften der Highlands, zog es ihn an viele weitere außergewöhnliche Orte in Asien, Amerika und Europa, um diese mit seiner Kamera einzufangen. Auf seinem Instagram-Kanal @long.explorer begeistert er über 200.000 Follower mit seinen Bildern. Seit 2019 lebt Long-Nong Huang in Freiburg als selbstständiger Fotograf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

%d Bloggern gefällt das: