Markus Flicker Fotograf & Videograf Graz Contentcreator & Autor Fotografie / Video / Bildbearbeitung / Workshops / Reisen / Blog / Podcast Blog: https://MarkusFlicker.com #markusflicker Facebook: https://www.facebook.com/markusflickerblogger Instagram: https://www.instagram.com/markusflickerblogger/ LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/markus-flicker-29594b228/ YouTube: https://www.youtube.com/@markusflicker Pinterest: https://www.pinterest.at/MarkusFlickerBlog/ Podcast: https://open.spotify.com/show/1hebHFjB7sUBxYgwejxY8v Danke für deine Google 5 Sterne Bewertung: https://g.page/r/CZ6SirB53d5XEAI/review Sichtbar im Internet werden: https://amzn.to/42htqOY #sichtbarkeit Fotografieren und Filmen mit dem Smartphone: https://amzn.to/3vVyMTX #smartphonefotografie #smartphonevideo  36 Strategeme für deinen Business Erfolg: https://amzn.to/3HAMdv8 #36strategeme Minimalismus: https://amzn.to/4beUiTL #minimalismus Lebensbereiche & Lebensrad: https://amzn.to/3UrYWaS #lebensrad #wheeloflife Leaders are readers https://amzn.to/3RaNJIJ #leadersarereaders Die 7 Todsünden im 21sten Jahrhundert: https://amzn.to/3ucQtxI Gute Nacht Geschichten für Kinder: https://amzn.to/3Oj4uAD  Roadtrip in Europa: https://amzn.to/42JvWxx Copywriting Buch: https://amzn.to/4ajvWHl Storytelling Buch: https://amzn.to/3IQqFuV Gedanken zum Leben: https://amzn.to/4adCsQ1 Autorenseite: https://www.amazon.de/stores/author/B0BK5DMZPQ Autorenbeschreibung: https://www.amazon.de/stores/author/B0BK5DMZPQ/about Buchübersicht: https://app.storiad.com/author/MarkusFlicker

Der Kleine Professor: 34 Dinge, die mich mein Sohn über das Leben, die Liebe und die Welt gelehrt hat von Van Bo Le-Mentzel

34 Dinge, die mich mein Sohn über das Leben, die Liebe und die Welt gelehrt hat von Van Bo Le-Mentzel

Der Kleine Professor ist ein Buch von Van Bo Le-Mentzel, in dem er 34 Episoden aus dem Leben mit seinem Sohn erzählt. Das Buch beschreibt die großen und kleinen Lektionen, die er gelernt hat, während er seinen Sohn aufwachsen sah. Es enthält Geschichten über das Leben, die Liebe und die Welt, die den Leser inspirieren sollen, die Welt jeden Tag ein bisschen anders wahrzunehmen. Le-Mentzel ist selbst Architekt und bekannt durch seine Entwicklung von Hartz-IV-Möbeln zum Selbstbauen, und hat den ZEIT Wissen-Preis Mut zur Nachhaltigkeit gewonnen.

Das Buch ist in 34 Kapitel unterteilt, in denen Le-Mentzel seine Erfahrungen und Erkenntnisse teilt, die er durch das Aufwachsen seines Sohnes gewonnen hat. Er beschreibt, wie sein Sohn ihm gezeigt hat, dass Kinder die Welt mit anderen Augen sehen und unverblümte Fragen stellen, die Erwachsene oft übersehen.

Einige der Kapitel behandeln Themen wie die Bedeutung von Freundschaft, die Macht der Fantasie, die Schönheit der Natur und die Wichtigkeit von Empathie. Le-Mentzel teilt auch seine Erfahrungen mit dem Erziehen seines Sohnes und wie er versucht hat, ihm beizubringen, selbstständig zu denken und seine Träume zu verfolgen.

Das Buch ist geprägt von Le-Mentzels persönlichen Erfahrungen und Geschichten aus dem Leben mit seinem Sohn. Es bietet dem Leser einen Einblick in die Gedanken und Erfahrungen eines Vaters, der sich bemüht, die Welt durch die Augen seines Sohnes zu sehen und von ihm zu lernen. Es regt zum Nachdenken an und inspiriert dazu, die Welt mit anderen Augen zu sehen und das Leben aus einer neuen Perspektive zu betrachten.

 

Der Kleine Professor

Kinder verändern das Leben von Grund auf. Sie bringen uns zum Lachen und zum Weinen. Und Kinder lernen tagtäglich dazu, indem sie unverblümte Fragen stellen und die Welt mit anderen Augen sehen. Das faszinierte auch Van Bo Le-Mentzel an seinem Sohn. Er nahm das Studium beim kleinen Professor auf. In 34 Episoden erzählt er von den großen und kleinen Lektionen, die er gelernt hat und die uns alle dazu inspirieren können, die Welt jeden Tag ein bisschen anders wahrzunehmen.

Van Bo Le-Mentzel

wurde 1977 in Laos geboren. Er und seine Eltern kamen 1979 nach Deutschland, er wuchs in Berlin-Wedding auf. Er war Rapper und Graffiti-Künstler und studierte an der Beuth Hochschule für Technik Architektur. Er wurde bekannt durch die Entwicklung von Hartz-IV-Möbeln zum Selbstbauen. In der Kategorie Wissen wurde er mit dem ZEIT Wissen-Preis Mut zur Nachhaltigkeit ausgezeichnet. Van Bo Le-Mentzel ist ein gefragter Redner und inspiriert mit seinen Ideen viele Menschen und Projekte. Er lebt mit seiner Familie in Berlin.

 

 

„Der Kleine Professor: 34 Dinge, die mich mein Sohn über das Leben, die Liebe und die Welt gelehrt hat“ ist ein Buch des deutschen Architekten, Autors und Aktivisten Van Bo Le-Mentzel, das im Jahr 2017 veröffentlicht wurde. In diesem Buch teilt der Autor seine persönlichen Erfahrungen und Erkenntnisse als Vater und beleuchtet die Lektionen, die er von seinem Sohn, dem „Kleinen Professor“, gelernt hat. Das Buch bietet eine einzigartige Perspektive auf das Leben, die Liebe und die Welt, die von der kindlichen Unschuld und Weisheit inspiriert ist.

Die 34 Lektionen, die Van Bo Le-Mentzel aus der Beziehung zu seinem Sohn zieht, sind vielfältig und berühren eine breite Palette von Themen. Hier sind einige der zentralen Botschaften, die im Buch behandelt werden:

Die Macht der Neugier: Kinder sind von Natur aus neugierig und haben eine unersättliche Lust, die Welt zu erkunden. Der Kleine Professor erinnert uns daran, wie wichtig es ist, diese Neugierde zu bewahren und nie aufzuhören, Fragen zu stellen.

Einfachheit und Kreativität: Kinder sind in der Lage, aus den einfachsten Dingen die größte Freude zu ziehen. Ihr ungebremster Ideenreichtum erinnert uns daran, dass wir uns oft zu sehr auf materielle Dinge und Technologie verlassen und die Freude an der Einfachheit verlieren.

Die Bedeutung von Authentizität: Kinder sind ehrlich und authentisch in ihren Gefühlen und Ausdrucksweisen. Der Kleine Professor zeigt uns, wie wichtig es ist, unsere wahren Gefühle zu teilen und authentisch in unseren Beziehungen zu sein.

Empathie und Mitgefühl: Kinder sind oft von Natur aus empathisch und mitfühlend. Sie erinnern uns daran, wie wichtig es ist, uns in die Lage anderer Menschen zu versetzen und Mitgefühl zu zeigen.

Die Freude am Hier und Jetzt: Kinder leben oft im Moment und genießen die Gegenwart. Sie erinnern uns daran, die Gegenwart zu schätzen und nicht immer in der Zukunft oder der Vergangenheit gefangen zu sein.

Die Macht der Fantasie: Kinder haben eine lebhafte Fantasie und können in ihrer Vorstellungskraft Welten erschaffen. Der Kleine Professor zeigt uns, wie wichtig es ist, unsere Kreativität und Vorstellungskraft zu pflegen.

Liebe und bedingungslose Akzeptanz: Kinder lieben bedingungslos und akzeptieren andere Menschen, wie sie sind. Sie erinnern uns daran, die Menschen um uns herum bedingungslos zu lieben und anzunehmen.

Veränderung als Chance: Kinder wachsen und entwickeln sich ständig. Der Kleine Professor zeigt uns, dass Veränderung eine natürliche und notwendige Phase im Leben ist, die als Chance für persönliches Wachstum betrachtet werden sollte.

Van Bo Le-Mentzel vermittelt diese Lektionen auf eine humorvolle und berührende Weise, indem er persönliche Anekdoten und Beispiele aus dem Leben seines Sohnes teilt. Das Buch ist sowohl eine Hommage an die Kindheit als auch eine Aufforderung an die Leser, die Welt mit den Augen eines Kindes zu sehen und die einfachen, aber wichtigen Freuden des Lebens zu schätzen.

„Der Kleine Professor“ ermutigt die Leser, einen frischen Blick auf das Leben zu werfen und die kostbaren Lektionen zu erkennen, die Kinder uns tagtäglich lehren können. Es erinnert uns daran, wie wichtig es ist, unsere kindliche Neugierde, Kreativität und Empathie zu bewahren, während wir gleichzeitig in der Welt der Erwachsenen navigieren. Das Buch ist eine inspirierende Erinnerung daran, dass das Leben so viel mehr zu bieten hat, wenn wir bereit sind, die Welt durch die Augen eines Kindes zu sehen.

 

 

 

Das Buch „Der Kleine Professor: 34 Dinge, die mich mein Sohn über das Leben, die Liebe und die Welt gelehrt hat“ von Van Bo Le-Mentzel ist ein tiefgründiges und inspirierendes Werk, das die unerwarteten Lebenslektionen thematisiert, die Eltern oft durch ihre Kinder erfahren. In diesem Buch teilt der Autor, ein bekannter Architekt und Designer, persönliche Einsichten und Anekdoten, die er durch die Interaktionen und Beobachtungen seines eigenen Sohnes gewonnen hat. Es bietet eine einzigartige Perspektive auf die Welt aus der Sicht eines Kindes und reflektiert, wie diese Perspektive die Erwachsenenwelt beeinflussen und bereichern kann.

Inhalt und Aufbau

Das Buch ist in 34 Kapitel gegliedert, wobei jedes Kapitel eine spezifische Lektion behandelt, die Le-Mentzel von seinem Sohn gelernt hat. Diese Lektionen sind weit gefächert und decken Themen ab wie Liebe, Respekt, Geduld, Neugierde, Akzeptanz und die Bedeutung des Spielens. Der Autor verwendet einfache, doch kraftvolle Erzählungen, um tiefergehende Wahrheiten über das menschliche Dasein und zwischenmenschliche Beziehungen zu vermitteln.

Stil und Sprache

Van Bo Le-Mentzel ist bekannt für seinen zugänglichen und oft humorvollen Schreibstil, der komplexe Ideen auf eine leicht verständliche Weise präsentiert. Seine Sprache ist direkt und oft emotional, was dem Leser hilft, eine Verbindung zu den Geschichten und ihren Moralvorstellungen zu knüpfen. Er schafft es, die Naivität und die unverfälschte Weisheit seines Sohnes so darzustellen, dass sie nicht nur berühren, sondern auch zum Nachdenken anregen.

Themen und Botschaften

Eine der zentralen Botschaften des Buches ist die Idee, dass Kinder nicht nur Lernende, sondern auch Lehrer sind. Der Titel „Der Kleine Professor“ spielt auf die Rolle des Kindes als eines intuitiven, natürlichen Lehrers an, der durch seine unvoreingenommene und innovative Herangehensweise an das Leben den Erwachsenen wertvolle Lektionen erteilen kann. Le-Mentzel betont, wie wichtig es ist, als Erwachsener offen zu bleiben und von den Kindern zu lernen, anstatt sie nur zu belehren.

Persönliche Reflexionen und praktische Anwendungen

Der Autor verknüpft persönliche Geschichten mit praktischen Ratschlägen, wie Erwachsene die Einsichten, die sie von Kindern erhalten, im täglichen Leben anwenden können. Er regt die Leser dazu an, ihre eigenen Erfahrungen mit Kindern zu reflektieren und zu überlegen, wie diese Interaktionen ihre Sicht auf die Welt verändert haben.

Kritische Betrachtung und Rezeption

„Der Kleine Professor“ wurde für seine warmherzige und erfrischende Perspektive auf das Elternsein und die kindliche Weisheit gelobt. Kritiker haben insbesondere die Fähigkeit des Autors hervorgehoben, tiefgründige philosophische und psychologische Konzepte auf eine Art und Weise zu vermitteln, die sowohl unterhaltsam als auch lehrreich ist.

Insgesamt ist „Der Kleine Professor“ ein Buch, das nicht nur Eltern, sondern alle, die mit Kindern arbeiten oder regelmäßig mit ihnen zu tun haben, ansprechen und inspirieren kann. Es lädt dazu ein, die Welt durch die Augen eines Kindes zu betrachten und sich von dieser Sichtweise bereichern zu lassen. Van Bo Le-Mentzel zeigt auf charmante Weise, dass das Leben viele Lehrer hat, und oft sind sie jünger, als wir denken.

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert