Markus Flicker Fotograf & Videograf Graz Contentcreator & Autor Fotografie / Video / Bildbearbeitung / Workshops / Reisen / Blog / Podcast Blog: https://MarkusFlicker.com #markusflicker Facebook: https://www.facebook.com/markusflickerblogger Instagram: https://www.instagram.com/markusflickerblogger/ LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/markus-flicker-29594b228/ YouTube: https://www.youtube.com/@markusflicker Pinterest: https://www.pinterest.at/MarkusFlickerBlog/ Podcast: https://open.spotify.com/show/1hebHFjB7sUBxYgwejxY8v Danke für deine Google 5 Sterne Bewertung: https://g.page/r/CZ6SirB53d5XEAI/review Sichtbar im Internet werden: https://amzn.to/42htqOY #sichtbarkeit Fotografieren und Filmen mit dem Smartphone: https://amzn.to/3vVyMTX #smartphonefotografie #smartphonevideo  36 Strategeme für deinen Business Erfolg: https://amzn.to/3HAMdv8 #36strategeme Minimalismus: https://amzn.to/4beUiTL #minimalismus Lebensbereiche & Lebensrad: https://amzn.to/3UrYWaS #lebensrad #wheeloflife Leaders are readers https://amzn.to/3RaNJIJ #leadersarereaders Die 7 Todsünden im 21sten Jahrhundert: https://amzn.to/3ucQtxI Gute Nacht Geschichten für Kinder: https://amzn.to/3Oj4uAD  Roadtrip in Europa: https://amzn.to/42JvWxx Copywriting Buch: https://amzn.to/4ajvWHl Storytelling Buch: https://amzn.to/3IQqFuV Gedanken zum Leben: https://amzn.to/4adCsQ1 Autorenseite: https://www.amazon.de/stores/author/B0BK5DMZPQ Autorenbeschreibung: https://www.amazon.de/stores/author/B0BK5DMZPQ/about Buchübersicht: https://app.storiad.com/author/MarkusFlicker

DEEP OCEAN – das geniale Persönlichkeitsmodell: Wie du dich selbst und andere endlich in der Tiefe verstehst und annimmst (Lebenshilfe Potenzialentfaltung) von Alexander Hartmann und Vanessa Buchner

DEEP OCEAN – das geniale Persönlichkeitsmodell

„Warum du bist, wie du bist.
Warum die anderen sind, wie sie sind.
Und warum beides zu 100% ok ist!

 

Wenn du viel zu oft verständnislos vor deinen Mitmenschen stehst – und dich fragst „Was ist bloß falsch mit ihm!?“ Wenn du dich viel zu oft fragst, „Was ist bloß falsch mit mir!?“ … dann wird dich dieses Buch glücklich machen! Alexander Hartmann und Vanessa Buchner entschlüsseln mit dem wissenschaftlich belegten Deep O.C.E.A.N. Modell die Geheimnisse deiner einzigartigen Persönlichkeit. Das power couple der deutschen Lifecoaching-Szene lädt dich mit diesem Buch ein, dein wahres Selbst zu erkennen und dein bestes Ich zu werden. Für erfüllende Beziehungen, mehr Erfolg im Beruf und ganz einfach mehr Glück und Zufriedenheit in deinem Leben.

Das O.C.E.A.N. Modell wurde weltweit über 60 Jahren lang in über 8.000 Studien erforscht und macht Persönlichkeit mit einer einzigartigen Präzision erfahrbar. Es kennt mehr Persönlichkeiten, als es jemals Menschen gab und mehr als es jemals Menschen geben wird: Welche davon bist du?“

Dieses in unterhaltsamem und lebendigem Stil geschriebene Buch erzählt spannende (Fall)Geschichten. Es erläutert Theorie und wissenschaftliche Grundlagen des Deep O.C.E.A.N. Modells. Es liefert klare Handlungsimpulse und sofort anwendbare Strategien. Außerdem ist es interaktiv! Nach jedem der Hauptkapitel gibt es die Möglichkeit einer kurzen Selbsteinschätzung. Regelmäßig führen Links und QR-Codes den Leser zu ergänzenden Lehrvideos, Interviews und weiteren Quellen. Damit ist es ein fundiertes und Selbstcoaching-Tool.

Wie du dich selbst und andere endlich in der Tiefe verstehst und annimmst

Das Buch „Warum du bist, wie du bist. Warum die anderen sind, wie sie sind. Und warum beides zu 100% ok ist!“ von Alexander Hartmann und Vanessa Buchner verspricht, die Geheimnisse der menschlichen Persönlichkeit mithilfe des Deep O.C.E.A.N. Modells zu entschlüsseln. Es lädt die Leser ein, ihr wahres Selbst zu erkennen und ihr bestes Ich zu werden, um erfüllendere Beziehungen, beruflichen Erfolg sowie mehr Glück und Zufriedenheit im Leben zu erreichen.

Das Deep O.C.E.A.N. Modell basiert auf über 60 Jahren wissenschaftlicher Forschung und wurde in mehr als 8,000 Studien erforscht. Es ermöglicht eine äußerst präzise Erfassung der Persönlichkeit und deckt eine breite Palette von Persönlichkeitstypen ab. Das Modell ist so umfassend, dass es mehr Persönlichkeiten kennt, als es jemals Menschen gab oder geben wird. Diese Idee unterstreicht die Einzigartigkeit eines jeden Menschen und die Vielfalt der menschlichen Persönlichkeit.

Das Buch wird in einem unterhaltsamen und lebendigen Stil verfasst und beinhaltet spannende Fallgeschichten, die die Theorie und wissenschaftlichen Grundlagen des Deep O.C.E.A.N. Modells veranschaulichen. Es bietet klare Handlungsimpulse und sofort anwendbare Strategien, um die Erkenntnisse in die Praxis umzusetzen. Darüber hinaus ist das Buch interaktiv gestaltet. Nach jedem Hauptkapitel gibt es die Möglichkeit, eine Selbsteinschätzung vorzunehmen. Dies ermöglicht den Lesern, ihre Persönlichkeit anhand des Modells besser zu verstehen und gezielter an ihrer persönlichen Entwicklung zu arbeiten.

Ein weiterer bemerkenswerter Aspekt des Buches sind die Links und QR-Codes, die den Leser zu ergänzenden Lehrvideos, Interviews und weiteren Quellen führen. Dies macht das Buch zu einem umfassenden Selbstcoaching-Tool, das es den Lesern ermöglicht, ihr Verständnis für ihre Persönlichkeit zu vertiefen und weiteres Wissen über das Deep O.C.E.A.N. Modell zu erlangen.

Die Botschaft des Buches ist, dass es keinen „richtigen“ oder „falschen“ Persönlichkeitstyp gibt. Jeder Mensch ist einzigartig und hat seine eigenen Stärken und Schwächen. Das Deep O.C.E.A.N. Modell ermöglicht es den Menschen, ihre Persönlichkeit besser zu verstehen und anzuerkennen, dass sie so, wie sie sind, völlig in Ordnung sind. Es fördert die Akzeptanz der Vielfalt menschlicher Persönlichkeiten und betont, dass es keinen Grund gibt, sich selbst oder andere für ihre Persönlichkeit zu verurteilen.

Insgesamt verspricht das Buch, den Lesern dabei zu helfen, sich selbst besser zu verstehen, erfüllendere Beziehungen zu anderen aufzubauen und erfolgreicher im Beruf und im Leben zu sein. Es zeigt auf, dass die Vielfalt der menschlichen Persönlichkeit eine Bereicherung ist und dass es wichtig ist, sich selbst und andere mit Respekt und Toleranz zu behandeln. Dieses Buch bietet ein umfassendes Werkzeug zur Selbstreflexion und persönlichen Weiterentwicklung und kann dazu beitragen, ein erfüllteres und glücklicheres Leben zu führen.

Deep O.C.E.A.N. Modell

Das Deep O.C.E.A.N. Modell ist ein Konzept zur Analyse und Beschreibung von Persönlichkeitsmerkmalen. Es baut auf dem bekannten „Big Five“-Modell der Persönlichkeit auf, erweitert es jedoch, um eine noch tiefere und umfassendere Erfassung der menschlichen Persönlichkeit zu ermöglichen. Dieses Modell wurde von den Autoren Alexander Hartmann und Vanessa Buchner entwickelt und verspricht, die Persönlichkeit eines Individuums äußerst präzise zu beschreiben. Der Name „Deep O.C.E.A.N.“ ist ein Akronym und steht für die fünf Hauptdimensionen des Modells: Openness (Offenheit), Conscientiousness (Gewissenhaftigkeit), Extraversion (Extraversion), Agreeableness (Verträglichkeit) und Neuroticism (Neurotizismus).

Lassen Sie uns diese fünf Dimensionen im Detail betrachten:

Openness (Offenheit): Diese Dimension bezieht sich auf die Bereitschaft einer Person, neue Erfahrungen und Ideen zu akzeptieren. Menschen, die in dieser Dimension hoch bewertet sind, sind in der Regel neugierig, kreativ und offen für Veränderungen. Sie schätzen Vielfalt und sind oft innovativ. Niedrige Werte in dieser Dimension können auf eine Vorliebe für Tradition und Routine hindeuten.

Conscientiousness (Gewissenhaftigkeit): Gewissenhafte Menschen zeichnen sich durch Disziplin, Organisiertheit und Pflichtbewusstsein aus. Sie setzen sich hohe Standards und arbeiten hart, um ihre Ziele zu erreichen. Niedrige Werte in dieser Dimension können auf eine lockere und spontane Lebensweise hinweisen.

Extraversion (Extraversion): Diese Dimension beschreibt, wie gesellig, gesprächig und dominant eine Person ist. Extravertierte Menschen fühlen sich in sozialen Situationen wohl, sind energiegeladen und suchen die Gesellschaft anderer. Introvertierte Menschen hingegen bevorzugen oft ruhigere Umgebungen und verarbeiten Informationen eher intern.

Agreeableness (Verträglichkeit): Verträgliche Menschen sind freundlich, kooperativ und mitfühlend. Sie neigen dazu, Konflikte zu vermeiden und suchen nach Harmonie in ihren Beziehungen. Menschen mit niedriger Verträglichkeit können in zwischenmenschlichen Beziehungen anspruchsvoller sein und sind möglicherweise weniger nachgiebig.

Neuroticism (Neurotizismus): Diese Dimension bezieht sich auf emotionale Stabilität. Menschen, die niedrige Werte in dieser Dimension haben, sind in der Regel ruhig, gelassen und stressresistent. Hohe Werte hingegen können auf emotionale Instabilität, Ängstlichkeit und Stimmungsschwankungen hinweisen.

Das Deep O.C.E.A.N. Modell geht über das Big Five-Modell hinaus, indem es diese fünf Hauptdimensionen in noch kleinere Subdimensionen unterteilt, um eine noch genauere Beschreibung der Persönlichkeit zu ermöglichen. Diese Subdimensionen können eine breite Palette von Persönlichkeitsmerkmalen und -nuancen abdecken, die es ermöglichen, die Vielfalt der menschlichen Persönlichkeit besser zu erfassen.

Ein wichtiger Aspekt des Deep O.C.E.A.N. Modells ist die Idee, dass es keine „richtige“ oder „falsche“ Persönlichkeit gibt. Jeder Mensch hat seine eigenen einzigartigen Eigenschaften und Stärken, die in verschiedenen Kontexten von Vorteil sein können. Das Modell zielt darauf ab, Menschen dabei zu helfen, sich selbst besser zu verstehen, ihre Persönlichkeit zu akzeptieren und ihre Stärken zu nutzen, um ein erfüllteres Leben zu führen.

Es ist auch wichtig zu betonen, dass die Persönlichkeit eines Menschen nicht statisch ist, sondern sich im Laufe des Lebens entwickeln kann. Das Deep O.C.E.A.N. Modell kann dazu beitragen, diese Entwicklung zu verstehen und gezielt an der eigenen Persönlichkeitsentwicklung zu arbeiten. Es dient nicht nur der Selbsterkenntnis, sondern auch der Verbesserung zwischenmenschlicher Beziehungen, sei es in der Familie, im Freundeskreis oder am Arbeitsplatz.

Insgesamt bietet das Deep O.C.E.A.N. Modell eine detaillierte und umfassende Methode zur Erfassung und Beschreibung der menschlichen Persönlichkeit, die Menschen dabei helfen kann, sich selbst besser zu verstehen und ihr volles Potenzial auszuschöpfen. Es fördert die Akzeptanz der Vielfalt menschlicher Persönlichkeiten und betont, dass jede Persönlichkeit ihren eigenen Wert hat.

Big Five Modell

Das „Big Five“-Modell, auch bekannt als das Fünf-Faktoren-Modell oder das OCEAN-Modell, ist eines der am weitesten verbreiteten und anerkannten Modelle zur Erfassung und Beschreibung der menschlichen Persönlichkeit. Es wurde von Psychologen entwickelt, um die menschliche Persönlichkeit anhand von fünf grundlegenden Persönlichkeitsdimensionen zu klassifizieren. Diese Dimensionen sind:

Offenheit für Erfahrungen (Openness to Experience): Diese Dimension beschreibt, wie aufgeschlossen und neugierig eine Person gegenüber neuen Erfahrungen, Ideen und Kreativität ist. Menschen mit hoher Offenheit sind oft fantasievoll, kreativ und bereit, neue Dinge auszuprobieren. Personen mit niedriger Offenheit bevorzugen in der Regel Routine und sind eher traditionsbewusst.

Gewissenhaftigkeit (Conscientiousness): Gewissenhafte Menschen zeichnen sich durch Disziplin, Zuverlässigkeit, Pflichtbewusstsein und Organisation aus. Sie setzen sich hohe Standards und sind bemüht, ihre Ziele konsequent zu erreichen. Menschen mit niedriger Gewissenhaftigkeit sind möglicherweise spontaner und weniger strukturiert.

Extraversion (Extraversion): Diese Dimension bezieht sich auf das Ausmaß, in dem eine Person gesellig, kontaktfreudig und energiegeladen ist. Extravertierte Menschen genießen die Gesellschaft anderer, sind gesprächig und neigen dazu, in sozialen Situationen aufzublühen. Introvertierte Menschen hingegen ziehen es vor, in ruhigeren Umgebungen zu sein und können sich in sozialen Situationen zurückhalten.

Verträglichkeit (Agreeableness): Die Verträglichkeitsdimension beschreibt, wie kooperativ, freundlich und mitfühlend eine Person ist. Menschen mit hoher Verträglichkeit suchen Harmonie in ihren Beziehungen, sind konfliktvermeidend und hilfsbereit. Personen mit niedriger Verträglichkeit können eher streitlustig und weniger nachgiebig sein.

Neurotizismus (Neuroticism): Neurotizismus beschreibt das Maß an emotionaler Stabilität oder Instabilität einer Person. Menschen mit hohem Neurotizismus sind anfälliger für Angst, Sorgen und Stimmungsschwankungen. Personen mit niedrigem Neurotizismus sind in der Regel ruhig, gelassen und stressresistent.

Das „Big Five“-Modell bietet eine wertvolle Möglichkeit, die menschliche Persönlichkeit in breiten Kategorien zu verstehen. Es ist in der psychologischen Forschung und in der Persönlichkeitspsychologie weit verbreitet, da es robust und stabil ist. Es hat sich als äußerst nützlich erwiesen, um verschiedene Aspekte des menschlichen Verhaltens und der Interaktionen zwischen Menschen zu erklären.

Es ist wichtig zu betonen, dass das „Big Five“-Modell die Persönlichkeit auf einer kontinuierlichen Skala misst. Das bedeutet, dass Menschen nicht in einfache Kategorien wie „extravertiert“ oder „introvertiert“ eingeteilt werden, sondern auf einer Skala von niedrig bis hoch in Bezug auf jede der fünf Dimensionen bewertet werden. Dies ermöglicht eine genauere und nuanciertere Beschreibung der Persönlichkeit.

Das Modell hat auch wichtige Anwendungen in verschiedenen Bereichen, darunter die Personalpsychologie, bei der es zur Auswahl und Platzierung von Mitarbeitern in Unternehmen verwendet wird. Es hilft Unternehmen dabei, Mitarbeiterprofile zu erstellen und sicherzustellen, dass die Fähigkeiten und Persönlichkeitsmerkmale der Kandidaten zu den Anforderungen der Position passen.

Zusammenfassend ist das „Big Five“-Modell ein bedeutendes und weit verbreitetes Modell zur Erfassung und Beschreibung der menschlichen Persönlichkeit. Es bietet einen nützlichen Rahmen, um die Vielfalt der menschlichen Persönlichkeit zu verstehen und hat zahlreiche Anwendungen in der Psychologie und anderen Bereichen.

Alexander Hartmann

Alexander Hartmann ist eine herausragende Persönlichkeit in der Welt der Persönlichkeitsforschung und Hypnose. Er ist der Mitbegründer des Deep O.C.E.A.N. Instituts für Persönlichkeitsforschung und ein anerkannter Experte für den Einfluss des Unterbewusstseins auf den Erfolg. Mit einer beeindruckenden Karriere hat er sich als einer der führenden Hypnose-Ausbilder in Europa etabliert, wobei er über 10.000 Hypnose-Coaches ausgebildet hat. Seine Hypnose-Ausbildung namens „System23“ gilt als eine der wissenschaftlich fundiertesten und angesehensten in dieser Branche.

Ein Großteil von Alexander Hartmanns Erfolg und Bekanntheit ist auf seine zahlreichen Auftritte in deutschen Fernsehsendern zurückzuführen, darunter RTL, Pro7, VOX, Sat.1 und ZDF. Seine Expertise in den Bereichen Hypnose und Persönlichkeitsentwicklung hat ihn zu einem gefragten Gast in verschiedenen TV-Shows gemacht. Er hat es geschafft, die komplexen Konzepte der Hypnose und der Beeinflussung des Unterbewusstseins einem breiten Publikum zugänglich zu machen und somit die Popularität dieser Themen in Deutschland zu steigern.

Alexander Hartmann hat auch als Autor Anerkennung gefunden. Sein Buch „Mit dem Elefant durch die Wand“ erfreute sich großer Beliebtheit und wurde nur eine Woche nach seiner Veröffentlichung zum Spiegel-Bestseller. In diesem Buch teilt er seine Erkenntnisse und Techniken zur Persönlichkeitsentwicklung und Selbstverwirklichung. Es vermittelt Lesern praktische Werkzeuge, um Hindernisse zu überwinden und persönliche Ziele zu erreichen, indem sie ihr Unterbewusstsein gezielt beeinflussen.

Darüber hinaus hat Alexander Hartmann auch im Bereich der Fernsehproduktion Erfolge erzielt. Seine TV-Show „Alexander Hartmann – Reality Hacker,“ die auf A&E ausgestrahlt wurde, erreichte Zuschauer in 14 verschiedenen Ländern. In dieser Sendung nutzt er seine Expertise, um Menschen dabei zu helfen, ihre Lebensqualität zu verbessern und ihre Ziele zu erreichen, indem sie die Macht ihres Unterbewusstseins verstehen und nutzen.

Insgesamt ist Alexander Hartmann eine faszinierende Persönlichkeit, die sich der Erforschung und Verbreitung von Wissen über Hypnose, Persönlichkeitsentwicklung und die Rolle des Unterbewusstseins im Erfolg verschrieben hat. Seine Arbeit hat Tausenden von Menschen geholfen, ihr volles Potenzial zu entfalten und persönliche und berufliche Ziele zu erreichen. Mit seinen Büchern, Ausbildungen und Fernsehauftritten hat er einen nachhaltigen Beitrag zur Weiterentwicklung der Persönlichkeitsforschung und Hypnose in Deutschland und darüber hinaus geleistet.

Vanessa Buchner

Vanessa Buchner ist eine renommierte Kommunikationswissenschaftlerin und eine der Mitbegründerinnen des Deep O.C.E.A.N. Instituts für Persönlichkeitsforschung. Mit ihrem umfangreichen Wissen und ihrer Expertise in den Bereichen Kommunikation, Persönlichkeitsentwicklung und Verhaltensforschung hat sie in den letzten zehn Jahren einen bemerkenswerten Einfluss auf die Welt des Coachings, der Therapie, des Business und zwischenmenschlicher Beziehungen ausgeübt.

Ihr Bildungsweg und ihre akademische Ausbildung zeichnen Vanessa Buchner als Expertin auf ihrem Gebiet aus. Sie hat Psychologie und Kommunikationswissenschaft studiert, was ihr eine fundierte Grundlage für ihre Forschungsarbeit und Lehrtätigkeit bietet. Diese akademische Ausbildung ermöglichte es ihr auch, wissenschaftliche Studien über das von ihr mitbegründete Deep O.C.E.A.N. Modell zu veröffentlichen.

Das Deep O.C.E.A.N. Modell, das von Vanessa Buchner und ihren Kollegen entwickelt wurde, bildet das Herzstück ihrer Forschung und Lehre. Es handelt sich dabei um ein umfassendes Persönlichkeitsmodell, das die verschiedenen Dimensionen der Persönlichkeit und des Verhaltens in den Fokus rückt. Das Modell ermöglicht eine tiefgehende Analyse und Verständnis der individuellen Persönlichkeit und dient als Grundlage für verschiedene Anwendungen, insbesondere im Coaching, in der Therapie, im Business und in zwischenmenschlichen Beziehungen.

Vanessa Buchner hat ihre Forschung und Lehrtätigkeit konsequent auf die Anwendung des Deep O.C.E.A.N. Modells ausgeweitet. Dabei hat sie sich besonders auf die Bereiche Coaching und Therapie spezialisiert, wo sie ihre Erkenntnisse und Techniken zur Unterstützung von Menschen in ihrem Streben nach persönlicher Entwicklung und Wachstum einsetzt. Ihr umfassendes Verständnis des Modells ermöglicht es ihr, individuell auf die Bedürfnisse ihrer Klienten einzugehen und maßgeschneiderte Lösungen anzubieten.

Aber Vanessa Buchner beschränkt sich nicht nur auf die Anwendung des Deep O.C.E.A.N. Modells im persönlichen Bereich. Sie hat auch einen starken Fokus auf die geschäftliche Anwendung des Modells gelegt. Ihre Expertise im Bereich der Kommunikation und Persönlichkeitsentwicklung kommt in der Geschäftswelt besonders zur Geltung, indem sie Unternehmen und Unternehmensführer dabei unterstützt, bessere Kommunikationsstrategien zu entwickeln, Teams effektiver zu führen und die individuellen Stärken ihrer Mitarbeiter optimal zu nutzen.

Ein weiterer wichtiger Aspekt von Vanessa Buchners Arbeit ist ihre Forschung im Bereich zwischenmenschlicher Beziehungen. Sie erforscht, wie das Deep O.C.E.A.N. Modell genutzt werden kann, um Beziehungen zu vertiefen, Konflikte zu lösen und eine bessere Verständigung zwischen Partnern, Freunden und Familienmitgliedern zu fördern. Dieser Aspekt ihrer Arbeit unterstreicht ihr Engagement für die Verbesserung der Lebensqualität und das Wohlbefinden der Menschen.

Neben ihrer Lehrtätigkeit und Forschung ist Vanessa Buchner auch eine gefragte Seminarleiterin und Top-Coach. Über die letzten zehn Jahre hat sie Tausende von Teilnehmenden in ihren Seminaren und Coaching-Ausbildungen begleitet. Ihr breites Wissen und ihre praktischen Fähigkeiten haben es ihr ermöglicht, Menschen auf ihrem Weg zu einem selbstbestimmten Leben zu unterstützen.

Als NLP- und Deep O.C.E.A.N. Lehrtrainerin bildet sie außerdem zertifizierte Coaches und Consultants aus. Dies zeigt ihr Engagement für die Weitergabe ihres Wissens und ihrer Fähigkeiten an die nächste Generation von Fachleuten, die in den Bereichen Coaching und Persönlichkeitsentwicklung tätig sind. Sie begleitet ihre Schüler auf ihrer Reise und hilft ihnen, ihre Fähigkeiten zu entwickeln und erfolgreich in der Anwendung des Deep O.C.E.A.N. Modells zu sein.

Zusammenfassend ist Vanessa Buchner eine herausragende Persönlichkeit in den Bereichen Kommunikation, Persönlichkeitsentwicklung und Coaching. Ihr tiefgehendes Wissen, ihre akademische Expertise und ihre langjährige Erfahrung haben es ihr ermöglicht, Menschen auf verschiedenen Ebenen zu unterstützen und ihnen zu helfen, ein erfüllteres und selbstbestimmtes Leben zu führen. Ihr Engagement für die Weiterentwicklung von individuellen Persönlichkeiten, Beziehungen und Unternehmen ist bemerkenswert, und ihr Beitrag zur Fachwelt und zur Gesellschaft insgesamt ist von unschätzbarem Wert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert