Markus Flicker Fotografie // Bildbearbeitung // Workshops // Reisen // Blog

Weiz Steiermark Österreich // Finden und Erstellen von visuellen Lösungen für dein Unternehmen

Maribor, Marburg an der Drau in Slowenien Roadtrip Städtereise

Maribor, Marburg an der Drau in Slowenien Roadtrip Städtereise

Maribor, Marburg an der Drau in Slowenien Roadtrip Städtereise

Freitagmittag, schon die ganze Woche juckt es mich. Ich musste unbedingt mal wieder reisen. Einfach mal spontan weg. All die Tage habe ich das Internet schon nach den Reiseauflagen erkundigt und ein bisschen nach freien Zimmern Aussicht gehalten. Das letzte Mal für ein paar Tage weg war Neujahr in Piran. Die Reisepläne waren eigentlich heuer anders… dann kam Corona (COVID-19)… Diesmal musste es sein. Ich konnte nicht mehr warten. Alle Reisebedingungen im grünen Bereich und die Grenze war offen.

Maribor, Marburg an der Drau in Slowenien Roadtrip Städtereise
Maribor, Marburg an der Drau in Slowenien Roadtrip Städtereise

Erstens kommt es anders und zweitens als man denkt…
An diesem Wochenende war alles am Meer ausgebucht. Da half es nicht mal, einige bekannte Unterkünfte direkt anzuschreiben und anzurufen und ein bisschen auf einen Schlafplatz hoffen. 😉 Sogar Campingplätze waren ausgebucht. Bis Mitte der Woche war die Enttäuschung dann schon fast ein bisschen da. Das kann doch nicht sein. Gedanklich wanderte dann meine innere Landkarte immer mehr Richtung Landesinnere. Auf dem Handy war schnell eine App geladen um Hotels und Co ausfindig zu machen. Diesmal wollte ich wirklich nur ein Bett, eine Dusche, WLAN und Strom buchen. Nicht mehr. Der Rest sollte sich von selbst ergeben.



Booking.com

Nach ein bisschen weitersuchen in der Handy App wurde es Maribor. Auf Google Maps sah die Stadt schon mal recht interessant aus. Ansonsten kannte ich sie nur vom Vorbeifahren. Wollte weg und was Neues erleben, etwas das ich noch nicht gemacht habe und wo ich noch nicht war. Die Unterkunft kostete 74€ für ein 18m2 Zimmer mit einem Bett, einem Schreibtisch, einer Dusche, TV, WLAN und WC. Perfekt! 18m2 Denkkabine 😉 Ist gebucht!

Bei Städtereisen und Urlauben habe ich immer zu viel dazu gebucht. Braucht keiner. In jeder Stadt der Welt findest du alles was du brauchst direkt vor Ort. Ich buche das billigste, trag die Sachen ins Zimmer und dann raus ins Leben! Das Zimmer war bis jetzt immer nur zum Schlafen, nicht mal das Frühstück habe ich richtig genutzt. Das Frühstück kostet vor Ort in einem Kaffee oft nur ein paar Euro und beim Zimmer zahlt man gleich mal 20€ und mehr Aufpreis.

So, noch schnell ein bisschen Büroarbeit und los gehts. Die ganze Vorbereitung dauerte keine Stunde. Buchen, Reiserucksack fertig machen, tanken und abfahrt… Um 17 Uhr ging es los. Maribor kannte ich nur vom Namen her, ansonsten hatte ich keine Ahnung.

Die Fotos vom Ausflug findest du ganz unten und im Video.

Maribor

Maribor (deutsch, vor allem in Österreich verwendet: Marburg an der Drau)[1] ist eine Stadt und Stadtgemeinde im Nordosten Sloweniens und mit 112.065 Einwohnern[2] (2019) (Agglomeration: 168.000) dessen zweitgrößte Stadt. Sie ist ein römisch-katholischer Erzbischofssitz und beherbergt seit 1975 die Universität Maribor. Maribor wurde zur Alpenstadt des Jahres 2000 gekürt und war 2012 Kulturhauptstadt Europas. [Wikipedia Maribor]
http://www.maribor.si/ | https://www.visitmaribor.si/de

Maribor befindet sich ca. 70 km von Graz entfernt und liegt direkt neben der Autobahn. Ich habe so ca. nach einer Stunde mein Auto schon ein paar hundert Meter neben der Unterkunft abgestellt. Ganz einfach und problemlos.

Was mir natürlich sofort in der Stadt aufgefallen ist, war der Fotoklub Maribor https://www.facebook.com/fotoklub.maribor/ | www.fotoklub-maribor.si/

Die Ankunft

Mit der Adresse im Navi war ich recht schnell in der Innenstadt. Als ich die letzten 500m zum Hostel fahren wollte, stand eine massive Säule auf der Straße. Ab hier ist nur noch Fußgängerzone. Tja. Was jetzt? Ganz einfach. Navi aus und Hirn ein. Ein paar Straßen weiter und nicht weiter von der Schlafstätte war ein kleiner Park (Trg generala Rudolfa Maistra) mit einer Kurzparkzone. Freitag bis Sonntag frei 😉 Perfekt. Parken bis Sonntag kostete 2 € fürs Wochenende statt der 11€ pro Tag beim Hostel. Unter der Woche ist das sicher hilfreich. Diesmal war es nicht notwendig. Kaum aus dem Auto ausgestiegen viel schon mal die angenehme Luft positiv auf. Endlich da… Und soooo schön 😉

Maribor, Marburg an der Drau in Slowenien Roadtrip Städtereise Maribor Liberation Monument (Spomenik NOB)
Maribor, Marburg an der Drau in Slowenien Roadtrip Städtereise Maribor Liberation Monument (Spomenik NOB)

Dies ist das erste Mal, dass es umgekehrt gelaufen ist. Zuerst dort und dann erst Infos eingeholt und damit Orte und Sehenswürdigkeiten entdeckt. Erst durch den lokalen Anreiz konnte ich Sehenswürdigkeiten entdecken. Instagram hat da viel geholfen. #maribor / #visitmaribor. Auch die Landkarte im Hostel sorgte für schnellen Überblick über die Innenstadt.

Los geht’s…

UNI Youth Hostel ibis Styles Hotels

Die Unterkunft war schnell gefunden und der Check-In dauerte keine 5 Minuten. Sehr ordentlich, sauber und schön. Bett reicht zum Schlafen und das Bad zum Reinigen. Rezeption ist sehr freundlich und spricht auch sehr gut Deutsch. Die nächsten Tage bin ich nur gelaufen und brauchte das Zimmer tatsächlich nur zum Schlafen und Füße hochlegen.

Maribor, Marburg an der Drau in Slowenien Roadtrip Städtereise
Maribor, Marburg an der Drau in Slowenien Roadtrip Städtereise

Glavni Trg Hauptplatz und Rathaus

Der Hauptplatz von Maribor. Der Sonnenuntergang im September ist wunderschön. Am Brunnen spielen die Kinder, kleine Lokale und überall spielt Musik.

Maribor, Marburg an der Drau in Slowenien Roadtrip Städtereise
Maribor, Marburg an der Drau in Slowenien Roadtrip Städtereise

Der Stadtpark

Maribor, Marburg an der Drau in Slowenien Roadtrip Städtereise
Maribor, Marburg an der Drau in Slowenien Roadtrip Städtereise

Lent

Der zauberhafteste und älteste Teil von Maribor.

Maribor, Marburg an der Drau in Slowenien Roadtrip Städtereise
Maribor, Marburg an der Drau in Slowenien Roadtrip Städtereise

Glavni Most

Wunderschöne Brücke und beliebtes Fotomotiv.

Maribor, Marburg an der Drau in Slowenien Roadtrip Städtereise
Maribor, Marburg an der Drau in Slowenien Roadtrip Städtereise

Wasserturm

Direkt an der Drau befindet sich dieser alte Wasserturm mit vielen Schwäne und direktem Blick auf die Brücke Glavni Most. Optimal für einen gemütlichen Kaffee und zum Genießen.

Maribor, Marburg an der Drau in Slowenien Roadtrip Städtereise
Maribor, Marburg an der Drau in Slowenien Roadtrip Städtereise

Fazit

Neu direkt neben alt. Zwei Welten direkt nebenan. Design mitten in Street Art. Alle paar Meter lässt sich Interessantes entdecken. Schöne Innenstadt und angenehm belebt, alle sind sehr ruhig und entspannt. Auf den Plätzen und vor den Lokalen spielen immer wieder Straßenmusiker. Mit ein bisschen Navi Unterstützung am Handy ist die Stadt sehr übersichtlich. Der Verkehr und die Stadt sind super fußgängerfreundlich. Das Parken ist kein Problem. Öffentliche Parkplätze sind ausreichend vorhanden. Das Essen ist super fein und super gut, egal wo du hingehst. Für eine ca. 100.000 Einwohner Stadt bist du trotzdem sehr oft mitten im Grünen. Egal ob allein, mit Familie oder zum Fotografieren, eine wunderschöne Stadt.

Es gibt so unglaublich viel zu entdecken und erleben!

booking.com Maribor

Meine erste Unterkunft, welche ich über eine Online Plattform gebucht habe. Nach ein bisschen Recherche wurde es booking.com. Bin absolut zufrieden und es fehlt einem an nichts. Die App war sehr schnell eingerichtet und nach einer kurzen Suche war auch schon eine Unterkunft gefunden.
Buchung via Booking.com



Booking.com

Reiseführer für Slowenien

Fotos

#alleinstatteinsam

%d Bloggern gefällt das: